Forum6er, 7er, 8er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 6er, 7er, 8er
  6. Bmw 645 Ci raucht ... vieles schon getauscht

Bmw 645 Ci raucht ... vieles schon getauscht

BMW 6er E64 (Cabrio)
Themenstarteram 11. Juni 2019 um 21:44

Hallo

Hab folgendes Problem bei meinen 6er...

Mittlerweile raucht er nicht mehr hin und wieder sondern oft..

 

Getauscht wurden laut Vorbesitzer die VSD...

Ich habe den Kühlwasserbehälter plus die schläuche zum Motor getauscht da er immer gekocht hat bzw falschluft bekommen hat.

 

Die Kge wurde getauscht bzw das Membran, der Schlauch noch nicht ... kann es an den Schlauch auch liegen das er raucht ?

Zündkerzen wurden angeschaut und sind nicht verschlatzt bzw ölig oder sonstiges.

Zündkerzen werden die Tage von Mechaniker getauscht.

Was könnte es sein, können es wieder die Vsd sein ? Aber dann müsste die Zündkerze ja verschleimt sein oder so oder ?

Ähnliche Themen
55 Antworten

Hat der Wagen denn Öl oder Wasserverbrauch? Ist der Rauch weißlich oder Bläulich?

Kühlwasserbehälter war undicht? Aber der wagen ist nicht zu heiß gelaufen oder?

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 7:33

Öl verbrauch ja 1L ca 2000 km

Schwer zu sagen ganz leicht bläulich...

kühlwasserverbrauch ganz minimal.

Nein innen war der Kühlwasserstand Schwimmer defekt.

Nein, also es hat mir nie was angezeigt..

Bei dem Ölverbrauch ist es noch nicht ganz so schlimm. Ein Test auf Ventilschaftdichtungen wäre z.B. den Motor richtig schön warm fahren, dann 3 Min im Stand laufen lassen und anschließend tief in Gaspedal steigen. Wenn die VSD defekt sind, sammelt sich Öl im Brennraum während des Standgas laufens und beim hochdrehen verbrennt es dann schlagartig und raucht kräftig blau.

Beobachte mal den Kühlwasserstand, vielleicht läuft nur etwas Wasser nach, weil Luft ins System gelaufen ist beim Behälterwechsel.

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 9:14

Okay, ja dann könnten es die Vsd wieder sein.

Weil er raucht hin und wieder sogar wenn ich nur bei der ampel stehe und dann wegfahr raucht hinten raus.

Okay, entlüftet haben wir extra nochmal..

Nur die Vsd sind angeblich vor kauf gemacht worden, bzw hat er mir sogar bilder gezeigt usw. kann ja nicht sein das die nach 30tsd km fertig sind..

Sieht man an den zündkerzen oder so auch das die vsd hinüber sind ?

Nach nur 30.000Km wäre das sehr ungewöhnlich, dass die fertig sind. Ich wüsste nicht, wie man an den Zündkerzen erkennen könnte, ob es die VSD sind. Vielleicht hat jemand im Bekanntenkreis so ein billiges Endoskop, das man mal in die Ansaugbrücke, vor die Ventile halten kann, ob die verölt sind, oder mal in den Brennraum durch ein Zündkerzenloch halten, ob man irgendwas verdächtiges erkennen kann.

Viele BMW Motoren leiden unter verkokten Ölabstreifringen, wenn sie nur nach Longlifeintervall gewartet werden, vielleicht hilft ein verfrühter Ölwechsel mit vorheriger Ölschlammspülung, das kostet wenigstens nicht viel und schadet auf jeden fall nicht.

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 10:08

Ja eben denk ich mir ja ...

Mein mechaniker meint wenn so eine schleimige schicht zu erkennen ist.

Ja Ölwechsel hat er anfang der saison bekommen..

Und das es mit dem Schlauch von der Kge zusammenhängt ?

Hab noch ein Zündkerzen bild, so sieht meine aus..

0f6a7d41-5955-4b3c-8b01-589b72ee9483
258c5ab3-39b6-406e-ad03-4df740f41e99

Wie ist der Kilometerstand des Autos? Nach 30.000 km können die neuen VSD nicht defekt gehen. Hast Du eine Rechnung über die Reparatur? Bilder von solchen Reparaturarbeiten kann man nämlich überall herunterladen.

Zündkerze sieht nicht nach Öl aus.

Solange der Schlauch der KGE dicht ist und nicht verstopft, ist der in Ordnung. Die KGE selbst muss funktionieren, eine defekte KGE kann auch Ölverbrauch hervorrufen. Ich kenne mich allerdings mit der KGE vom V8 nicht so gut aus, um dir zu sagen, wie man die am besten prüft.

Zitat:

@Bimmer433 schrieb am 12. Juni 2019 um 07:33:45 Uhr:

Öl verbrauch ja 1L ca 2000 km

Das ist ehrlich gesagt zu viel.

Wie viel km hat der Wagen? Welches Öl fährst du?

 

Wie ich sehe hast du noch die alte einteilige kge, ersetz die mal gegen die neue 2. Teilige. Mach auch grad die druckregelventile mit, diese runden Membranen

Themenstarteram 13. Juni 2019 um 15:47

Ca 150tsd hat er jetzt runter..

5w30 Castrol - ölwechsel vor 2 tsd km.

Wie sieht die zweiteilige Kge aus ?

Zündkerzen sind jetzt neu und eine Besserung ist da.

Er raucht schon mal nicht mehr wenn man nur dahin rollt und dan aufs gas geht..

Zitat:

@Bimmer433 schrieb am 13. Juni 2019 um 15:47:23 Uhr:

Ca 150tsd hat er jetzt runter..

5w30 Castrol - ölwechsel vor 2 tsd km.

Wie sieht die zweiteilige Kge aus ?

Zündkerzen sind jetzt neu und eine Besserung ist da.

Er raucht schon mal nicht mehr wenn man nur dahin rollt und dan aufs gas geht..

Das schlechte Öl überhaupt die es gibt, mein Bruder hat vor zwei Wochen Ölwechseln machen lassen und auf wünsch wollte 5W30 haben, es fang nach paar Kilometern mit blau Wolken. Vorgestern hat nochmal gewechselt und hat 5W40 genommen, nach 10-15 Kilometern war der Qualm schon weg.

Nehme 0W40 oder 5W40 du wirst Ruhe haben.

https://www.leebmann24.de/.../?...

 

Das Teil Nummer 2 & 3 ist die neue Version von der KGE, du hast noch die alte Teil 1

 

Kann man selbst tauschen (wenn man keine 2 linke Hände hat)

Themenstarteram 14. Juni 2019 um 7:47

@V8E65 hat es bei deinen Bruder mit 5W30 fest gequalmt ?

Weil sonst tausch ich das Öl nochmal auf 5W-40?

Empfiehlst du irgendein Öl ? Castrol oder ?

@GTS_Tarik

Vielen dank für den Link, ich werd mir den Teil 2 besorgen und den tauschen.

Vielleicht bessert sich was...

Zitat:

@Bimmer433 schrieb am 14. Juni 2019 um 07:47:51 Uhr:

@V8E65 hat es bei deinen Bruder mit 5W30 fest gequalmt ?

Weil sonst tausch ich das Öl nochmal auf 5W-40?

Empfiehlst du irgendein Öl ? Castrol oder ?

@GTS_Tarik

Vielen dank für den Link, ich werd mir den Teil 2 besorgen und den tauschen.

Vielleicht bessert sich was...

@bimmer 433 grüß dich,

 

Also ich fahre ein 740 Li seit Jahren schon und habe noch nie Öl von Castrol verwendet. Ich kaufe das Öl selber von Liqui Moly 5W40 und lasse bei einem freien Werkstatt wechseln machen. Mein Bruder hat auch immer 5W40 genommen aber von Energy aber dieses mal hat 5W30 genommen und in 200 km ungefähr hat das Auto angefangen blaues Qualm aus dem Auspuff zu pusten -aber wie. Seit 4 Tage hat Liqui Moly rein gekippt und die blaue Wolken waren nicht mehr zu sehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 6er, 7er, 8er
  6. Bmw 645 Ci raucht ... vieles schon getauscht