Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Bmw 530xd f11 Leistungssteigerung

Bmw 530xd f11 Leistungssteigerung

BMW 5er F11, BMW 5er F10
Themenstarteram 10. Februar 2019 um 16:18

Hallo! bin neu im Froum und habe keinen Beitrag darüber gefunden.

 

Jetzt zu meiner Frage:

 

Habe einen 530xd F11 258Ps und möchte ein bisschen mehr Leistung

da ich sehr viel fahre hat das auto jetzt 247.000km. (Langstrecke)

Ist es da noch ratsam zu chippen?

wenn ja auf wie viel? 300ps?

vielleicht hat ja jemand erfahrungen damit

lg

Beste Antwort im Thema

den Hobel veräußern und sich einen 535D oder gleich einen 550D zulegen.

alles andere... Kinderkram ;)

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

Oh man...sind diese Woche Tuningtage oder möchte man sich irgendwie auf Valentinstag vorbereiten? :D

 

Ich halte von diesem Kram null komma nix - erst recht nicht bei solchen Laufleistungen. Kann gut gehen, muss aber nicht. Da wirst du aber 100 Meinungen lesen.

 

Suchfunktion ist auch ne geniale Erfindung... ;)

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 17:23

ja ich hab da nichts gefunden

das ist eben das fachliche meinungen sind da nicht wirklich zu erwarten

Kleine Hilfestellung für den TE:

Gib mal in die "Suche" - das ist der Kasten oben links auf dieser Seite - folgendes ein:

530xd f11 Leistungssteigerung

Zufällig ist es bereits genau der Titel deines Threads, der immerhin schon 5 Treffer liefert. :D

Lass dann das "f11" noch weg und es sind bereits 9 Treffer

Also, diese Treffer zunächst lesen und wenn dann noch Fragen offen sind, hier weiter fragen.

Übrigens, eine Suche nach "530d chiptuning" liefert bloß 147 Treffer:rolleyes:

Ich habe meinen gechipped, danach ruckelnder Motor und kaum Mehleistung, wobei sich der Wagen endlich laut Tacho auf 253 gequält hat. Sonst hat er in der Ebene nur 237-245 erreicht, mit ewigem Anlauf. Ich war nicht sehr zufrieden mit dem 530xd Touring, sodass ich nun auf einen 535xd Touring gewechselt habe. Der ist in höheren Geschwindigkeitsbereichen deutlich schneller.

Der Wechsel von 530xd Touring 290.000km auf 535xd Touring mit ähnlicher Ausstattung und nur 200000km hat mich dann 3500 Euro gekostet, dafür so den Tausch des Partikelfilters höchstwahrscheinlich gespart, und Bremsen usw. Reifen beim neuen hatten auch volles Profil, meine waren Glatze.

Vielleicht ist das ja eine Option.

Das Auto hat eh zu viel Kilometer. Den wird dir seriös keine mehr machen. Klar kannste den machen, aber eigentlich hat der schon viel zu viel aufm Buckel. Muss man klar sagen.

Das Verteilergetriebe ist auch anfällig. Lass es besser. Ist aber nur Nett gemeint. Irgendeinen wirds schon geben der dir was drauf bügelt. Ich glaube das wir nur keine 50t KM halten!

den Hobel veräußern und sich einen 535D oder gleich einen 550D zulegen.

alles andere... Kinderkram ;)

Die beste Leistungssteigerung für einen 530dx ist der Kauf eines 535dx :D

Will man den 535dx leistungssteigern, kauft man sich einen 550dx.

Wenn man dann noch etwas mehr will, kann man sich was überlegen..

Zitat:

@KaiMüller

Wenn man dann noch etwas mehr will, kann man sich was überlegen..

dann am besten beim Kampfmittelräumdienst nachhaken... vielleicht wird ne Pershing

:eek: abgegeben... leider nur ohne Straßenzulassung...

oder doch einen M5...

für den Sturm&Drang Tag ohne Stau reicht natürlich auch ein Porsche von Sixt...

schlauer ist das... ;)

Zitat:

@milinga1 schrieb am 10. Februar 2019 um 16:18:25 Uhr:

Hallo! bin neu im Froum und habe keinen Beitrag darüber gefunden.

Jetzt zu meiner Frage:

Habe einen 530xd F11 258Ps und möchte ein bisschen mehr Leistung

da ich sehr viel fahre hat das auto jetzt 247.000km. (Langstrecke)

Ist es da noch ratsam zu chippen?

wenn ja auf wie viel? 300ps?

vielleicht hat ja jemand erfahrungen damit

lg

Es gibt doch für den 530d das offizielle PPK von BMW. Damit hast du 286 PS.

Keine AHnung, ob das noch bei der Laufleistung gemacht wird.

Dürfte aber egal sein. Prinzipiell macht BWM da nix anderes, als den Motor zu öffnen.

Gibt noch eine schnelle und recht unkomplizierte Lösung zum Selbsteinbau! „Race Chip“ gibt drei Varianten! Habe eine von denen „ Variante 3“ bei mir für kurze Zeit mal eingebaut! Meiner Meinung nach absoluter Murks bringt überhaupt nichts, im Gegenteil...der Motor lief im Leerlauf relativ unrund keine mir erkennbare Mehrleistung oder Ähnliches!

kannst es aber für relativ schmales Geld versuchen, bei nicht gefallen, schickst du das Ding wieder zurück...

 

Gibt aber viele, die darauf schwören und meinen das ist ne tolle Sache....(ist mir ein Rätsel)

 

schließe mich aber eher den Vorrednern an...

Upgrade auf 35D beziehungsweise 50D....

 

Hab in meinem e280cdi die Leistung von 190 auf 250 durch Optimierung steigern lassen. Ich finds geil. Hab damals auch 0-100 gemessen und war dann 1.5sek schneller. Wobei das zur Messung gemacht wurde, der Durchzug später fühlt sich noch einmal besser an.

 

Aber von 258 auf 280 ps ist ja kaum was um es richtig zu spüren glaube ich zumindest.

Einfach zum guten Chiptuner gehen.

Willst du dir einen Wintergarten an dein Wohnzimmer Anbau, um etwas mehr Platz zu haben, sagt dir auch keiner kauf dier ein größeres Haus.

So ein Käse mit den hinwiesen auf 35d oder 50d

Der Wintergarten fliegt dir auch im Zweifelsfall nicht um die Ohren. ;)

Seltsamer Vergleich!

Zitat:

@marco80_E60 schrieb am 16. Februar 2019 um 13:26:16 Uhr:

Der Wintergarten fliegt dir auch im Zweifelsfall nicht um die Ohren. ;)

Seltsamer Vergleich!

Kann, wenn schlecht gemacht auch unangenehme Folgen haben.

Motor fliegt dir auch nicht um die Ohren, der geht nur kaputt.

Und wer schiss hat muss es ja nicht machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Bmw 530xd f11 Leistungssteigerung