ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Bmw 420d Gran Coupé Unterhaltskosten

Bmw 420d Gran Coupé Unterhaltskosten

BMW
Themenstarteram 8. Mai 2018 um 21:10

Guten Tag,

Ich möchte ungefähr grob wissen, wie hoch die Unterhaltskosten bei einen 420d Gran Coupé sind. Vollkasko SF8 , 20000km im Jahr.

Danke

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 8. Mai 2018 um 21:44

Ich spreche von mir. Ich zahle für meinen 420d 220€ versicherung in Monat hinzu kommt noch der Diesel.. ich schätze mal so 400-500€ inkl. Versicherung im Monat.

Das wären ja gut 2600€ an Versicherung im Jahr.*schluck* :eek:

Die x20d sind sehr teuer in der Versicherung. Wurden wieder höher eingestuft. Da diese viel als Mietwagen laufen kein Wunder. Und dann noch die Navi Pro....Ein 440i ist bedeutend billiger.

am 8. Mai 2018 um 22:29

Habe zwar den 420i aber ich zahle ca700€ Versicherung VK im Jahr, ca 100€ steuer.

Themenstarteram 8. Mai 2018 um 22:31

Ja ich würde dann auch auf 130€ in Monat Vollkasko kommen . Laut versicherungsmann

Das mit 2600 Euro könnte hinhauen. Mit meinen 25% bezahle mit 500 VK/150 TK bei 35 TKM/Jahr 1.100 Euro bei einem billigen Anbieter. Also nicht Allianz oder so :-) P.S. 320d Touring aber unterscheidet sich kaum vom 420d GC/Coupe.

Zitat:

@gutelage schrieb am 8. Mai 2018 um 21:44:07 Uhr:

Ich spreche von mir. Ich zahle für meinen 420d 220€ versicherung in Monat hinzu kommt noch der Diesel.. ich schätze mal so 400-500€ inkl. Versicherung im Monat.

Du kommst aber aus Österreich und dort ist die Versicherung viel teurer, oder?

Zitat:

@thowa schrieb am 8. Mai 2018 um 22:28:50 Uhr:

Die x20d sind sehr teuer in der Versicherung. Wurden wieder höher eingestuft. Da diese viel als Mietwagen laufen kein Wunder. Und dann noch die Navi Pro....Ein 440i ist bedeutend billiger.

Deswegen fahre ich einen 440i, um zu sparen ;-)

Die Versicherung in Ö ist wahrscheinlich nicht viel teurer aber die KFZ Steuer haut dich weg und diese hängt von den KWs ab. Je mehr, desto mehr Steuer pro Monat, welche in Ö ebenfalls zusammen mit der Versicherung immer bezahlt wird.

In meinem Fall, ich habe den 418d mit 150ps, dafür zahle ich im Vergleich zum 420d mit 190ps knapp 400 Euro pro Jahr weniger Steuer. Wenn ich davon ausgehe das ich dieses Auto ca. 4 Jahre fahren werde dann ist das keine kleine Summe die da dem Staat geschenkt wird und von dem man selber nichts hat :D.

In DE würde ich wahrscheinlich auch ein deutlich stärkeres Auto fahren aber in Ö bin ich mir zu geizig was die Steuer betrifft.

am 9. Mai 2018 um 8:02

Na da bin ich ja froh, einen 430i zu fahren. Da zahle ich nur ca. 700€ p.a. für die Versicherung.... mit VK/TK 500/0.

Ich zahle für meinen 420d ca 1000 I'm Jahr mit 20k km.

Nur zum Vergleich:

Ich zahle in AT für 418d in der niedrigsten (besten) Stufe TEILKASKO inkl. Steuer 1350 Euro im Jahr :D

am 9. Mai 2018 um 10:23

Klar bei euch in Austria laufen die Autos auch ständig unter Volllast wegen der Unebenheiten :-), daher die hohen Steuern.

Zitat:

@webdesigne.at schrieb am 9. Mai 2018 um 08:48:51 Uhr:

Nur zum Vergleich:

Ich zahle in AT für 418d in der niedrigsten (besten) Stufe TEILKASKO inkl. Steuer 1350 Euro im Jahr :D

Autotechnisch seid ihr Österreicher echt arm dran...Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wenn ich von Österreich in die Slowakei oder nach Tschechien fahre. Dort werden bevorzugt Limousinen mit größerem Motor gefahren, bei euch die kleinen und eher schwächeren Klein- und Kompaktwagen. Das ist schon ein Wahnsinn bei euch! Bei eurer Besteuerungslast (nicht nur im KFZ-Bereich) kann man ja fast schon von einem halb-sozialistischen Land reden. Ich habe mich irgendwann mal gefragt, ob ich ernsthaft in die Verhandlung um einen guten Job in Wien gehe. Es wäre ein nächster Karriereschritt gewesen. Aber: Mehr Verantwortung und 25% weniger Netto sowie viel schlechtere Perspektiven? Nein danke. Das einzige, was ich aus meiner Sicht (habe u.a. in London und München sowie aktuell Düsseldorf gelebt) sehe, das ist, dass aus meiner Sicht (!) selbst Wien quasi spottbillig für eine Eigentumswohnung ist. Aber gut, wenn vorher alles wegbesteuert wird, dann beeinflusst das nunmal die Preise...

BTT:

@TE: Versicherung einfach durch den Kalkulator der jeweiligen Versicherung laufen lassen. Das läuft je nach Ort und SF weit auseinander! Sprit und Service hängt natürlich von den km und der Fahrweise ab

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Bmw 420d Gran Coupé Unterhaltskosten