ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Bmw 335 N54 Wastgates rasseln

Bmw 335 N54 Wastgates rasseln

BMW
Themenstarteram 25. Mai 2020 um 22:24

Hallo jungs da bin ich mal wieder....

Ich bin jetzt auch betroffen vom berüchtigten Wastgate Rasseln.

Ich bin mit MHD Stage 1 gefahren da habe ich kein Rasseln.

MHD Stage 2 Plus habe ich Rasseln. Jetzt könnte man ja sagen fahr einfach mit MHD Stage 1 aber ich habe letzte Woche Freitag 2.000 Euro investiert für Stage 2 Plus. Ladeluftkühler Downpipe Chargepipe PCV Ventil usw alles neu gekauft und einbauen lassen. Ich möchte jetzt nicht wegen dem "Kosmetischen" Fehler neue Turbos einbauen lassen ich würde selber ja so weiter fahren aber meine Frau macht Theater :D sie stört das extrem. Habt ihr vieleicht eine Idee wie ich es beheben lassen könnte ohne irgendwelche Software mit Rasseln fix usw. Kennt ihr vielleicht eine gute Werkstatt in NRW die sowas drauf haben und nicht gleich 1000 Euro verlangen ?

Würde mich sehr über Hilfe freuen

Ähnliche Themen
56 Antworten

Das Rasseln wir früher oder später eh kommen bei meinem war es bei 50k km und 120k km wieder also denke ich wirst du da nicht drum rum kommen

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 3:35

Zitat:

@KingAndy1506 schrieb am 26. Mai 2020 um 03:13:34 Uhr:

Das Rasseln wir früher oder später eh kommen bei meinem war es bei 50k km und 120k km wieder also denke ich wirst du da nicht drum rum kommen

Hast du 2 mal die Turbos getauscht ?

Schau mal hier:

Müsste ISTA/P 2.32.1 die letzte Version für den N54 mit dem Rattlefix sein, aber dann hast du dafür ein turbocharger lag sprich Gedenksekunde beim Beschleunigen.

Alper, hast du die rattlefix-Einstellung schon versucht, die ich im anderen Thread erklärt habe? Ein Versuch ist es doch wert.

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 13:53

Zitat:

@G Astra schrieb am 26. Mai 2020 um 12:27:37 Uhr:

Alper, hast du die rattlefix-Einstellung schon versucht, die ich im anderen Thread erklärt habe? Ein Versuch ist es doch wert.

Ja das mit dem rattlefix klappt wenn ich es auf 50 Prozent stelle aber ich möchte kein Ansprechverhalten verlieren. Aber ehrlich gesagt finde ich auch keine werkstatt ich habe gestern bestimmt 30 Mails verschickt und die meisten kennen sie gar nicht aus oder verlangen über 1000 Euro im ausgebauten zustand

am 26. Mai 2020 um 15:04

Zitat:

@Alper24 schrieb am 26. Mai 2020 um 13:53:42 Uhr:

Zitat:

@G Astra schrieb am 26. Mai 2020 um 12:27:37 Uhr:

Alper, hast du die rattlefix-Einstellung schon versucht, die ich im anderen Thread erklärt habe? Ein Versuch ist es doch wert.

Ja das mit dem rattlefix klappt wenn ich es auf 50 Prozent stelle aber ich möchte kein Ansprechverhalten verlieren. Aber ehrlich gesagt finde ich auch keine werkstatt ich habe gestern bestimmt 30 Mails verschickt und die meisten kennen sie gar nicht aus oder verlangen über 1000 Euro im ausgebauten zustand

Bei z.B. HM-Turbotechnik bekommste eine Überholung nur der Wasteklappen für 350€ für beide Lader. Klappensets zum selber tauschen gibt es auch für ca. 30€ im Netz. Nur für den Ein und Ausbau der Lader wirste wohl mit 1000€ rechnen müssen. Alleine nur für Laderdichtungen musst du mit 150€ rechnen. Man sollte sich überlegen, ob man nicht auch die Turbinenräder der Lader für weiter 850€ mit überholten lässt, dann hat man quasi neue Lader.

Also wenn ich schon soweit wäre würde ich mich gleich zum Kauf für neue Lader entscheiden.:)

Zitat:

@Alper24 schrieb am 26. Mai 2020 um 13:53:42 Uhr:

Zitat:

@G Astra schrieb am 26. Mai 2020 um 12:27:37 Uhr:

Alper, hast du die rattlefix-Einstellung schon versucht, die ich im anderen Thread erklärt habe? Ein Versuch ist es doch wert.

Ja das mit dem rattlefix klappt wenn ich es auf 50 Prozent stelle aber ich möchte kein Ansprechverhalten verlieren. Aber ehrlich gesagt finde ich auch keine werkstatt ich habe gestern bestimmt 30 Mails verschickt und die meisten kennen sie gar nicht aus oder verlangen über 1000 Euro im ausgebauten zustand

Da fahren viele mit weitaus schlechteren Klappen rum und stellen auf 90% hoch. Aber stimmt schon, Ansprechverhalten wäre mir auch wichtiger. Hast du bei den 50% eine deutliche Verzögerung festgestellt? Ich habe diese Einstellung bei mir noch nicht testen müssen, weil meine noch nicht rasseln.

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 20:16

Zitat:

@G Astra schrieb am 26. Mai 2020 um 19:58:38 Uhr:

Zitat:

@Alper24 schrieb am 26. Mai 2020 um 13:53:42 Uhr:

 

 

Ja das mit dem rattlefix klappt wenn ich es auf 50 Prozent stelle aber ich möchte kein Ansprechverhalten verlieren. Aber ehrlich gesagt finde ich auch keine werkstatt ich habe gestern bestimmt 30 Mails verschickt und die meisten kennen sie gar nicht aus oder verlangen über 1000 Euro im ausgebauten zustand

Da fahren viele mit weitaus schlechteren Klappen rum und stellen auf 90% hoch. Aber stimmt schon, Ansprechverhalten wäre mir auch wichtiger. Hast du bei den 50% eine deutliche Verzögerung festgestellt? Ich habe diese Einstellung bei mir noch nicht testen müssen, weil meine noch nicht rasseln.

Ja es wirkt bei 50 Prozent so als ob der Wagen erst ab 4000 Umdrehungen mhd aktiviert grob gesagt

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 17:47

Was haltet ihr von dem log ? Ich habe im dritten Gang von 1000 Umdrehungen bis 7000 beschleunigt

Mhd Stage 2 Plus

https://datazap.me/u/alper24/mhd-stage-2-plus?log=0&data=3-7-20

das ist jetzt mal ein richtig guter Log. Hier sieht man eindeutig, dass er untenrum schwach ist.

Du hast bei 1.100 upm Vollgas gegeben und erst bei rund 3.000 upm beginnen die Wastegates, sich zu öffnen. Der volle vorgegebene Ladedruck wird dann bei rd. 3.500 upm erreicht und die Fuhre geht vorwärts. Das ist wirklich schlecht.

Ich hab das noch mit einem meiner Logs verglichen (ebenfalls mit der Version 8.0 S2+), meine Wastegates beginnen sich bei 1.500 upm zu öffnen.

War das rattlefix in dem Log an oder aus?

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 19:55

Zitat:

@G Astra schrieb am 27. Mai 2020 um 19:53:55 Uhr:

das ist jetzt mal ein richtig guter Log. Hier sieht man eindeutig, dass er untenrum schwach ist.

Du hast bei 1.100 upm Vollgas gegeben und erst bei rund 3.000 upm beginnen die Wastegates, sich zu schließen. Der volle vorgegebene Ladedruck wird dann bei rd. 3.500 upm erreicht und die Fuhre geht vorwärts. Das ist wirklich schlecht.

Ich hab das noch mit einem meiner Logs verglichen (ebenfalls mit der Version 8.0 S2+), meine Wastegates beginnen sich bei 1.500 upm zu schließen.

War das rattlefix in dem Log an oder aus?

War aus in dem Log. Habe nur Bubble an mehr nicht

Kann die ganze Symtomatik auch mit dem größerern LLK zusammenhängen, bzw.muß da was nachgestellt werden das der Ladedruck sich schneller aufbaut ?

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 20:02

Zitat:

@zepter schrieb am 27. Mai 2020 um 20:01:24 Uhr:

Kann die ganze Symtomatik auch mit dem größerern LLK zusammenhängen, bzw.muß da was nachgestellt werden das der Ladedruck sich schneller aufbaut ?

Das war auch schon vor dem Einbau der Fall das ich das Gefühl hatte das bis 3000 Umdrehungen nichts geht

Deine Antwort
Ähnliche Themen