ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. blazer K5 bj 82. so einige probleme

blazer K5 bj 82. so einige probleme

Themenstarteram 26. Juli 2008 um 15:50

moin moin, ich hab seit 3 monaten mein traum in der gerage stehen, dumm is nur das der tüv ihn nicht so toll fante wie ich. der abstand zwischen den spurstangenköpfen zu den felgen is wohl zu gering (ca. 3 bis 4mm). sieht schon eng aus aber ich binn mal unter zwei andere blazer gekletert die an der strasse standen und da sah es nicht anders aus, einer von denen hatte sogar nur 1 bis 2mm. hat da jemand zufellig was drüber zu erzählen?

mein nächstes problem ist die tankanzeige, nach dem voll tanken zeigt sie nicht einmal halb voll an. ist es leicht zu beheben? und wie?

ich mus da zu sagen ich habe platzmangel (nur eine garage) und ahnung hab ich auch nach nicht von autos (aber kein zwei linken hände)

zu viel spiel in der lenkung, spurstangenköpfe haben höhenspiel,

schwingungsdämfer vorne lose, befestigung ausgeschlagen. was er genau meinte hat er mir nicht erzählt, ich war nur froh wieder losfahren zu dürfen.

das sind so einige sachen die der tüv bemengelt hat, unter anderem auch, blinkleuchten hinten falsche farbe/unzulässig

begrenzungsleuchten falsche farbe/unzulässig. das verstehe ich schon mal garnicht. mein volvo aot auch gelbe begrenzungsleuchten.

so, vieleicht hat ja einer gute ratschläge für mich, würde mich freuen

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 26. Juli 2008 um 16:01

ach ja, hätte ich doch glatt vergessen was haltet ihr von umbau auf LPG (autogas) es handelt sich um ein 5l v8 (benzin) motor mit scharfer nockenwelle ,ich glaube der motor wurde bearbeitet, kanäle geschliffen und so weiter. er soll so um die 300ps haben. edelbrock vergaser, offener luftfilter glaub ich auch. was sonst noch gemacht wurde weis ich nicht, fals es noch was gibt. bekommt mann mit so einem umbau in 4 jahren eine 07 ner nummer?

fragen über fragen, es werden nicht die letzten sein, aber fürs erste mus es reichen

ich hoffe ihr könt mir weiter helfen. danke schon mal im voraus

tschüss

Themenstarteram 30. Oktober 2008 um 19:00

hallo?

Auch mal ein Hallo von mir,

 

kann dir zu der 07er Nummer nicht viel sagen, aber ne Gasanlage ist nie verkehrt, nur momentan in deinem Fall würde ich damit noch warten, weil ganz so billig sind die ja auch nicht. Erstmal muss dein Wagen so top sein, dann kann man da mal weiter schaun.

 

Zu dem Problem mit den Leuchten: ja, da hat wohl einer bei dir auf US Version rückgerüstet, sprich die Blinker sind rot, sollen bei dir aber gelb sein laut TÜV, genau so ists mit den hinteren Begrenzungsleuchten, (wenn die einem überhaupt auffallen beim K5). Vorne in den Standlichtern ist ja der Blinker integriert die sind somit bei den Amis gelb, sollten aber da Standlicht vorne weiss sein.

 

Zu dem Bild mit dem Rost: wenns da schon so aussieht, da wirst du wohl noch einiges an Arbeit haben... :D aber wohl nichts was man nicht bewältigen kann...

 

Und vergiss das mit den 300 PS, serie sind 165 Ps und die werden bei dir wohl auch in den Papieren stehen, und ein paar Teile tauschen bringt da nicht wirklich viel.Villeicht ein bisschen mehr. Finde den Benziner eingentlich recht schön zu fahren, geht auch ganz gut wie ich finde. Wird wohl an der recht kurzen Übersetzung liegen...

 

Tankanzeige: Hierzu ist zu sagen, Instrumentenanzeige prüfen, da gibts mit der Folie hinten drauf gern mal kontaktprobleme, oder eventuell die Leitung nen schaden, schlechter Kontakt vom Stecker, gibts ein paar möglichkeiten, mal ein wenig eingrenzen.

 

Spiel in der Lenkung ist wohl ein größeres Problem, würde da erstmal die defekten Teile tauschen, die der Tüv bemängelt hat. Dann sollte es schon ein wenig besser werden.

 

Aus welcher gegend kommst du wenn man fragen darf?

 

mfg Alex

Themenstarteram 31. Oktober 2008 um 18:32

moin noch mal. erst mal danke für die antwort. ich komm aus der schönsten stadt der welt: hamburg.

zu der ps geschichte: eingetragen ist er mit 165ps das stimmt ,der vorbesitzer sagte mir nur das der motor umgebaut wurde. scharfe nockenwelle offener luftfilter und so weiter. es wehre nicht schlim wenn er keine 300 ps hat, aber er säuft als hätte er 300ps (ca. 25l auf 100km auf der autobahn) ich möchte garnicht wissen was er in der stadt braucht. egal, man kauft sich kein blazer um sprit zu sparen, sondern um spass zu haben.

auch wenn ich kein geldscheißer bin

ich hab ihn von usedom abgeholt, da muste ich 300km zurück fahren. daher weiß ich in ungefähr was er geschluckt hat.

ich hätte da gleich noch ne frage. die anzeige die du auf dem bild siehst. flackert neuerdings auf, wie eine lampe mit wakelkontackt. kanst du was da zu sagen?

meine servolenkung macht auch probleme,wenn ich im stand das lenkrad einschlage rukeld es als würde der servodruck immer abfallen.

im gleichmäsigen interval. was is das???????????????????????????

entschuldige bitte meine ausdrucksweise, ich hab nach nicht so den plan von der materie, ich bin sozusagen noch ein leie in der bezihung blazer.

aber was noch nicht ist kann ja noch werden. muss noch werden.

grüsse aus Hamburg.

Hallo,

 

sieht für mich wie Öldruck und / oder Chocke aus. Ist ne Comboanzeige so wie das aussieht, mein 79er hatte das nicht, und mein Diesel auch nicht. Entweder geht der Chocke rein oder dein Öldruck macht dir probleme, das mit der Servo könnte an dem Riemen liegen, villeicht mal nachspannen, aber vorher überprüfen ob er gespannt ist und ob er noch was taucht.

 

25 Liter ist ein guter wert, kommt mir normal vor, hat meiner auch ca gebraucht. Wie schnell warst du da unterwegs?

 

mfg Alex

 

 

Themenstarteram 7. November 2008 um 18:42

ich bin nur 100kmh gefahren, der vorbesitzer meinte ich würde mir sonst das getriebe zerstören. was da drin ist weiss ich nicht, er sagte was von

350 bla bla getriebe genaueres habe ich vergessen, kann ich ja mal schauen. ich dachte die können mindestens 150kmh fahren, na muss wohl am getriebe liegen oder?? zur abschreckung hat er mir noch einige zerfezte getriebeteile gezeigt , die hätter er vorher zerschrotet. er hatte da schon ein 700 irgentwas bla getriebe drin aber durch die motorleistung sind die zwei schon kaput gegangen. dan hat er wieder ein 350 bla bla getriebe eingebaut. die aussage war : lieber langsamer aber da durch heil. dav ich nicht noch ein neues getriebe kaufen will hab ich mich erst mal dran gehalten. was hälst du davon?????

und gleich noch ne zweite frage hinter her. der abstand zwischen felge und spurstangenkopf wurde auch vom tüv bemengelt. wie sah das bei dir aus?

Hallo,

 

also zum Getriebe: er meinte ein TH350, ist eigentlich ein ganz nettes Getriebe. Hält auch einiges aus, hat aber nur 3 Gänge, und ist für unsere "Autobahn-geschwindigkeits-exzesse" nicht geeignet da kein Getriebeölkühler verbaut ist. Soll heissen dein Getriebeöl fängt einfach an zu kochen, was das Getriebe somit ruiniert. Das TH700 ist dann ein 3 Ganggetriebe mit Overdrive. Der Overdrive (OD) ist eine nette Erfindung. Der OD "überbrückt" das Getriebe, sprich eine Kurbelwellenumdrehung ist eine Kardanwellenumdrehung (so heisst es, kann auch mittlerweilen etwas anders übersetzt sein). Somt spart man extrem Drehzahl. Wer weiss was der Vorbesitzer da so getrieben hat, ein TH700 ist für den Anhängerbetrieb nicht so gut geeignet. Es sollte auch kein Anhänger im OD gezogen werden, da der OD "kein richtiger" Gang ist.

 

Bei meinem Diesel ist ein TH400 verbaut, was sehr robust ist, aber man kann alles kaputtkriegen wenn man es will. Das TH 400 ist die große Version des TH350 mit ein paar unterschieden. Man kann jedoch jedes der Getriebe so verstärken dass diese die Motorleistung aushalten. Deshalb halte ich es für ein gerücht dass der Motor das Getriebe zerstört haben soll, meiner Meinung nach eher falsche Benutzung.

 

Wie gesagt bei den Maximalgeschwindigkeiten ist vorsicht geboten. Als ich meinen Blazer geholt habe bin ich auch nur mit 110 Km/h über die Bahn gezuckelt. Denn es ist die allgemeine, oft erwähnte, häufigste angabe der maximalgeschwinigkeit des Dieselblazers. Wegen Getriebeöltemperatur und Motor...

 

Wobei ich sagen würde der Benziner kann schon schneller, wobei mein Benziner nie über die 120 Km/h ging, meistens eher nur 80 bis 90 oder mal 100 Km/h.

 

Bei den Spurstangenköpfen muss ich mal schauen, werde gleich noch ein Bildchen machen...

 

würde mich auch über weitere Meinungen freuen...

 

mfg Alex

So, hier mal das erste Bild

und das Zweite

das dritte....

und eins noch....

 

hoffe die helfen weiter

 

mfg

Themenstarteram 7. November 2008 um 19:51

das sieht bei dir ja noch echt gut aus, du hast ja ca.0,8 bis 1cm noch platz,wenn nicht sogar noch mehr. bei mir sind es leider nur 0,3 bis 0,4 cm.

ich verstehe das nicht.

und so wie es aussiht haben wir von der grösse her ähnliche reifen, oder??. dann können die felgen doch nicht so underschiedlich sein??? ich hab keine ahnung.

ich werde nach der kleinen restauration mal zu einem anderen tüv fahren, mal sehen was der da zu sagt. schließlich ist das ja ein festes maß.

wenn das sich ändert, muss sich ja auch die spurstange verschieben.

na ja, schaun wir mal, vieleicht giebt ja noch ein anderer sein senf da zu.

aber erst mal danke

Hallo,

 

ja, wir haben beide 31x10,5x15 drauf, wobei ich sagen muss dass mir dein Profil sehr gut gefällt.

 

Was du mal probieren könntest, wäre die Felgen von hinten mal eine Vorne drauf schrauben. Eventuell haben die verschiedene Einpresstiefen. Gibts häufiger dass sowas vertauscht wird. Nur, obs wirklich so ist weiss ich nicht, käme mal auf einen Versuch an.

 

mfg

Themenstarteram 15. November 2008 um 13:48

moin schnizel, ich noch mal.

das mit der servolenkung is wieder ok, es lag am riem. wie du gesagt hattest, ich muste nur nach spannen.

jetzt hab ich noch das problem mit der anzeige, am Chocke liegt es wohl nicht, da siht alles gut aus, soweit ich das erkennen konnte.

kann man es irgend wie testen ob es am oildruck liegt. die lampe fing meistens an durchgehent zu leuchten wenn ich gas gegeben habe,

bin ich vom gas runter gegangen flackerte sie nur noch. wenn ich die drehzahl mit dem Chocke erhöt habe ging sie gans aus, aber eben nur im stand. finde ich komisch, wenn man gas gibt erhöt man ja auch die drehzahl, aber da leuchtet sie wieder durchgehent.

gibt es am motor irgend wo ein schalter oder stecker wo ich mal schauen kann ob es ein wakelkontackt ist und wenn ja, wo?

der mist bei der sache ist, ich habe mir grade kurzzeitkenzeichen gekauft, die laufen montag schon wieder ab ich wolte noch mal rumkrusen,

habe eber schiss das wenn es der oildruck is, das ich mir den motor kaput mache. fileicht hast du ( oder jemand anders ) ja noch mal ein tip wie ich das problem beseitigen kann. HILFEHILFEHILFEHILFEHILFEHILF SOS

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. blazer K5 bj 82. so einige probleme