ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Honda
  5. Bin ich echt zu groß für die Honda CBR 1100XX?

Bin ich echt zu groß für die Honda CBR 1100XX?

Honda
Themenstarteram 23. September 2022 um 20:36

mal ne Frage an andere ich hatte vor mir ne Honda CBR 1100XX zu kaufen bin heute zu einem Privatmann gefahren und habe die Probe gefahren und muss sagen mit dem Stummellenker lag ich da voll tief drauf vorne. Hab bis jetzt gefahren Kawasaki KLr 250 den Kawasaki Z750S und den BMW R850R den Kawasaki ZR750R(aber die alte 2000 ca Bj). Hatte mir die Honda CBR 1000XX ausgesucht weil Einspritzer(bin das Vergaser gefummel Leid) und weil ich die Form einfach sehr schön finde.

Aber irrgentwie lag ich da vorne auf dem Stummellenker mehr wie gesessen.

So der Abzug von dem Gerät war Mega find ich um Gegensatz was ich sonst so gefahren bin.

Hab schon überlegt ob nen Super Bike Lenker ne Lösung wäre damit kommt der Lenker höher als Idee.

Habe die Maschine dort aber nicht gekauft weil sie einfach zu runter gerockt war Motor oki aber Rest fertig. Das fing mit Zündschloss an fummelarbeit ging garn nicht er wirkte sich da einen ab um sie an zubekommen den war sie an lief 3000-4000 Umdrehungen kaltlauf normal ? er gab den kurz noch auf den kalten Motor gas da wuste ich kaufe ich nicht. Weil auf kalten Motor 3/4 gas geben hoch jagen geht garnicht aber es gibt genug Spezialisten die das so machen sehe ich täglich.

Aber soll ich echt zu groß sein für die Honda CBR 1100XX ich kann das garnicht glauben der Verkäufer meinte nur, du bist zu groß ich hää ?

bin 42Jahre und 1,94m habe obenrum XXXL und bin Muskulös/durchtraniert 108kg

Ähnliche Themen
9 Antworten

Ich bin 1 89 m, XXL oben rum und hab 93 Kilo. Ich finde sie passt mir gut.. Hatte davor 16 Jahre die CBR 1000 SC 24. Der Lenker dürfte einen Tick höher sein, aber ich lasse es so. Bin sehr zufrieden.

Der Druck auf den Handgelenken gibt sich, wenn du etwas schneller fährst.

SB- Lenker oder spezielle Lenkerstummel( falls es die für die Honda gibt), sind eine gute Möglichkeit.

Wenn die die Honda sonst zusagt, zu groß bist du sicher nicht dafür. Ist ja auch kein kleines Motorrad

Hallo Lutz022

meine Erfahrung mit der XX in 9 Jahren und 108000 gefahrende Km bei 1.88 m Körpergröße und um 100kg Gewicht sowie ein Alter von 54 J. ist ::: ein geiles Bike, ... ich bekam dann aber Schulter und Nacken schmerzen nach ca.1ookm und von den Handgelenken reden wir erst garnicht .... also umbau auf SB- Lenker .. das war für die Handgelenke und Schultern schon mal gut ... weil ich aber ein langen Oberkörper habe fing dann bei zügiger fahrt der Kopf an zu schlendern ... also eine Vario Scheibe von MRA mit Windspoiler ... alles wieder gut .... auch hatte ich die Gabel soweit es ging rausgezogen um festzustellen das man dann das Gefühl hat man fährt permanent Berg auf und das Kurvenferhalten wurde auch viel schlechter... also wieder die Gabel durch stecken ... auch ist der Kniewinkel nicht so angenehm bei Touren von mehr als 250km ... also habe ich die Sitzbank aufpolztern lassen ... jetzt ist der Kniewinkel besser ::::: ABER ::::: dafür ist der Oberkörper wieder mehr nach vorne und man muss sich mehr auf den Lenker aufstützen ..ähnlich wie mit den Originalen Lenker ...... Fazit .... ein geiles Bike ... aber für lange Touren werde ich mir wohl doch ein bequemeres Bike zulegen .... denke an die 1200 Tiger ... vielleicht findest du jemand der eine XX mit SB- Lenker hat und lässt dich mal probe fahren .... ich Wohne in Süd- Niedersachsen und würde dich mal probieren lassen ...

LG vom Alwetterbiker Frank

20220101

Die Yamaha FZ1 Fazer wäre eine Alternative.

Themenstarteram 24. September 2022 um 20:40

Ich hatte mir die Honda cbr 1100XX raus gesucht weil sie Form schön ist, habe mir aber auch schon Kawasaki Z1000 überlegt, wichtig ist mir ich bin als letztes Kawasaki ZR750R gefahren und muss sagen die 76 PS waren es glaub ich mit mir nicht so der reißer war wohl zu schwer. Muss dazu sagen mag es auch nicht die Maschine so aufzureisen bis kurz vorm roten bereich das sie Schreit ohne Ende. Die Honda lag gut am Gas Motormässig genau mein Geschmack, weil ich konnte beim Beschleunigen noch mal extra Gas geben. Zog echt gut aber leider mit Stummellenker nicht so der bringer und sie lag sehr tief so 10cm Bodenfreiheit 13cm sind sollen es sein ab Werk.

Der Verkäufer hat aber alles zugelassen also ruhig mal richtig Gas geben kurz war guter Abzug im Gegensatz was ich sonst gefahren bin und Wichtig ist EINSPRITZER ich hab die Vergaser fummelei so satt das glaubt mir keiner wen die heis waren eingestellt Tag später im kalten zustand ging nicht mehr das macht keinen spaß mehr.

Ich möchte ja nur eine kaufen um zur Arbeit zufahren oder mal einfach so paar Tagestouren 100-150 km machen oder halt mal zum See im Sommer mit Fahrrad oder meinem versoffenen Signum 2,8 V6 Turbo der immer irrgentein Problem hat ist das aufdauer lästig muss dazusagen bin sehr durchtraniert nicht das einer denkt man der ist faul ne fahre nur schon sehr viel Fahrrad und bins

auf weite Strecken (40-60km )einfach Leid Gruß an die Grünen und Umweltmuffties.

Daher meine Idee mit Motorad weil wer einmal gefahren ist wird nie freiwillig aufhören mit, was geileres gibts nicht, mehr Freigefühl ist kaum möglich.

Bin 196 groß bei knapp unter 100kg und weit über 100.000km mit einer CBR 1100XX gefahren. Alles original und hatte keine Problem mit der Sitzposition.

Ach so, war ein Vergasermodell und ich hatte kein einziges Mal Probleme mit dem Vergaser.

Vielleicht wäre eine CB1300 auch was wenn die von der Optik her passt.

Schöner ist die allemal und edel verarbeitet

Zitat:

@sq-scotty schrieb am 27. September 2022 um 11:42:07 Uhr:

Schöner ist die allemal und edel verarbeitet

Die CB1300 ist eine Honda im besten Sinne. Ein richtig gediegenes Fahrzeug. Schade, dass schon 2 Maschinen in der Garage stehen. Die hat mir immer schon gefallen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Honda
  5. Bin ich echt zu groß für die Honda CBR 1100XX?