ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Bi-Xenon (614) auf LED (632) umrüsten bei Mod. 2015 möglich??

Bi-Xenon (614) auf LED (632) umrüsten bei Mod. 2015 möglich??

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 31. Juli 2015 um 11:10

Hallo,

habe eine B-Klasse Bj.2015 mit Ausstattungscode 614 (Bi-Xenon).

Ist der Umbau auf Ausstattungscode 632 (LED statisch) möglich?

Ich hoffe es hat jemand Erfahrung und kann mir etwas dazu sagen.

Gruß, Roger

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 2. August 2015 um 23:01

Ja ein ED Baumuster W242 Produktion 02.2015 Original mit Code 614, Bi-Xenon-Scheinwerfer ohne Code 600, Scheinwerferreinigungsanlage.

Ist eine USA-Ausführung und hat deshalb keine SWR.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Warum nicht.

Themenstarteram 31. Juli 2015 um 11:28

Bei Mercedes wurde mir gesagt das es nicht gehen würde weil das LED-Licht anders programmiert wird als Bi-Xenon.

Mir ist schon klar dass ich 2 LED-Scheinwerfer und die Steuergeräte an den Scheinwerfern tauschen müsste.

Bevor ich die Teile aber kaufe, möchte ich 100% sicher sein dass es dann auch geht.

Ausserdem ist das Fahrzeug ein Electric-Drive (W242). Laut Preisliste sind da die LED-Scheinwerfer (614) gar nicht bestellbar. Beim Freundlichen konnte mir niemand sagen warum LED nicht bestellbar ist.

Weil der ED noch die alte Front hat. Da müssen nicht nur die Scheinwerfer getauscht werden, sondern auch Haube und Schürze, evtl Kotflügel - oder nicht? Die Teile sind doch im Design geändert, die Passungen sind anders

Themenstarteram 31. Juli 2015 um 14:19

Danke,

das muss ich erst im EPC mal nachschauen ob die Anbauteile der Front anders sind.

Sobald ich das geklärt habe melde ich mich wieder.

Gruß, Roger

Themenstarteram 31. Juli 2015 um 23:40

Also bei alter und neuer Front ist nur der Stoßfänger im unteren Bereich anders. Haube, Kotflügel, Frontblech und Scheinwerfereinfassungen sind bei Mod. 2014 und 2015 gleich.

Bi-Xenon haben bei Mod. 2014 und 2015 die selbe ET-Nummern.

Dann müssen auch die Passung gleich sein.

Design ist nun geklärt.

Kann mir jemand etwas zuverlässiges zur Technik sagen.

Kann ich die Bi-Xenon durch LED ersetzen?

Geht das mit der Programmierung?

Danke.

Muss man probieren.

Kann sein das ein neues sam rein muss aber kann auch so gehen.

Themenstarteram 1. August 2015 um 0:10

Welches SAM müsste dann rein, also von welchem Fahrzeug?

Model 2016?

Muss man sich im EPC ansehen.

Passen den die Rückleuchten in LED vom neuesten Modell an einen 08.2012?

Wozu könnte das gut sein? Vielleicht um die Reichweite des Electric-Drive bei geringerem Stromverbrauch der LED-Frontscheinwerfer zu erhöhen? Darf man fragen, wie weit man mit dem Fahrzeug so kommt?

Testergebnisse der einschlägigen Fachpresse ergeben Reichweiten um 150-180 km, im Winter dürfte es eher Richtung 100-120 km gehen.

Themenstarteram 2. August 2015 um 18:08

Zitat:

@Gasturbine schrieb am 2. August 2015 um 15:03:11 Uhr:

Wozu könnte das gut sein? Vielleicht um die Reichweite des Electric-Drive bei geringerem Stromverbrauch der LED-Frontscheinwerfer zu erhöhen? Darf man fragen, wie weit man mit dem Fahrzeug so kommt?

Um Strom zu sparen damit ich die 5 km die in der Reichweite zur Arbeit fehlen weiter komme.

Spaß bei Seite.

Habe Bi-Xenon aber ohne Scheinwerferreinigung. Da macht der TÜV nicht mit.

Den Aufwand eine Scheinwerferreinigungsanlage nachzurüsten möchte ich gerne umgehen.

Hä? Bi-Xenon ohne SWR? Jetzt versteh ich gar nix mehr. Hast Du jetzt einen ED oder nicht? Oder irgendwas anderes mit nachgerüstetem Bi-Xenon?

Themenstarteram 2. August 2015 um 23:01

Ja ein ED Baumuster W242 Produktion 02.2015 Original mit Code 614, Bi-Xenon-Scheinwerfer ohne Code 600, Scheinwerferreinigungsanlage.

Ist eine USA-Ausführung und hat deshalb keine SWR.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Bi-Xenon (614) auf LED (632) umrüsten bei Mod. 2015 möglich??