ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Betrug bei Autokauf von Privat. Welche Möglichkeiten habe ich? Bitte um Rat

Betrug bei Autokauf von Privat. Welche Möglichkeiten habe ich? Bitte um Rat

Themenstarteram 10. September 2012 um 19:20

Guten Tag,

ich hab mir vor 2 Tagen einen Audi A6 C4 1.8 geholt.

Nun hat der Verkäufer vor kurzem seine kaputte Wasserpumpe ausgetauscht und sie gegen eine neue ersetzt, da das Auto überhitzt hatte. Er meinte es sofort abgestellt zu haben damit nichts weiter passiert. Er lies die Reparaturarbeit bezüglich der WP von nem Kumpel machen lassen. Außerdem hat ihm der Kumpel gesagt das am Motor außenrum alles Trocken sei, also kein ÖL etc... und er selber sei noch paar hundert Kilometer gefahren um zu prüfen ob alles dicht sei.

Jetzt hab ich am Sonntag festgestellt das er tatsächlich hinten über der Getriebeglocke etwas Öl verliert. :..(( Was mich natürlich ärgert ist wieso er dies behauptet hat.

Nun was ich vor hätte wenn es von der Gesetzeslage her möglich ist mir mein Geld zurück zuholen oder ihm dafür einen Abschlag für die Reparaturkosten zu machen!

Kann mir da ijemand helfen? :/ Ich bin Azubi und kanns mir nicht leisten sowas derartiges selber zu reparieren.

Ich hab halt versucht im Motorraum ein bisschen den Überblick zu behalten, jedoch hatte ich kein Licht wodurch ich das hätte erkennen können da es echt eng ist und kaum licht drauffällt.

Was kann ich tun? :S

MfG

Solid

Beste Antwort im Thema

Langsam Verstehe ich, weil Viele Leute Ihre Autos nichtmehr Privat Verkaufen wollen sondern lieber Händlern drangeben die diese dann in die Sahara verfrachten.....

Wenn man Angst haben muß, das einer bei einem 1500 Euro -Audi A6 einem noch ans "Bein Pinkeln" will, wegen etwas Ölaustritt :confused: Ich hab noch kaum ein Auto in dieser Alter / preis / Laufleistungsklasse was wirklich komplett Trocken gewesen ist.

Wenn bei einem Wagen die Pumpe durch war, du weist das, und du kaufst den so noch, muß dir eh

ein Viel schlimmeres Risiko Bewust sein wie das er nach außen etwas nach Öl sifft....

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

wieviel hast du denn überhaupt bezahlt?

hast du einen kaufvertrag mit ausgeschlossener sachmängelhaftung?

Welchen Ölverbrauch hat der Motor?

Themenstarteram 10. September 2012 um 19:59

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

wieviel hast du denn überhaupt bezahlt?

hast du einen kaufvertrag mit ausgeschlossener sachmängelhaftung?

1500€ hatte ich dafür gezaht.

Wir haben den Kaufvertrag von Autoscout 24 ausgefüllt. Weis nicht genau was du von mir verlangst :S

Also wir haben auch nichts davon reingeschrieben wegen dem wenn ZKD was abbekommen hat etc... wegen dem WP schaden. Gut man muss dazu sagen die Karre hat auch 228000km runter... :/

Aber hat damit ständig rumposaunt das es OK ist er ja dann noch gefahren ist etc... -.-

Einen Zeugen hab ich auch und das ist kein Familienangehöriger ;)

@Drahkle

keine ahnung hab ihn erst seit 2 tagen und hab 215km abgespullt.

Ich denk nicht das er arg groß sein wird. zumal das ein neuer Motor von Audi ist der nicht großartig viel ÖL verschluckt.

steht im kaufvertrag sowas wie "ausschluß von sachmängelhaftung / gewährleistung?

dann ist die frage wieviel öl er überhaupt verliert und woher.

wenn es von oben kommt, könnte es evtl. nur eine undichte ventildeckeldichtung sein.

ansonsten wurde ich einfach mal mit dem verkäufer freundlich in kontakt treten.

evtl. ist es nur eine kleinigkeit und ihr einigt euch irgendwie.

Vermutlich schwitzt die Dichtung nur etwas. Deshalb meine Frage nach dem Ölverbrauch.

Themenstarteram 10. September 2012 um 20:24

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Vermutlich schwitzt die Dichtung nur etwas. Deshalb meine Frage nach dem Ölverbrauch.

Ja Öl spuckt er nicht in großen mengen. Muss denk ich schon einige zeit da sein weil das ist auch bisschen schmutz dabei und der sammelt sich ja nicht so schnell da hinten an. Auf trockner Fläche bleibt kein schmutz drauf ... also der Öl stab hat keine Veränderung angezeigt...

 

Hmm... ja das dumme ist halt er hat mir die Kopie und das Original von der 2 seite geschickt und da stehts nicht drauf ich schau mir mal bei autoscout den vertrag mal an... moment :)

Zitat:

Original geschrieben von SolidBadBoy

zumal das ein neuer Motor von Audi ist der nicht großartig viel ÖL verschluckt.

Welchen Anteil hat denn dieser Austauschmotor an der Gesamtlaufleistung des Fahrzeugs?

Themenstarteram 10. September 2012 um 20:29

also das hier steht wohl drin :/

Zitat:

Ausschluss der Sachmängelhaftung:

Das Kraftfahrzeug wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft, soweit der Verkäufer nicht nachstehend

eine Garantie oder Erklärung abgibt. Der Ausschluss der Sachmängelhaftung gilt nicht im Falle des Vorsatzes und

der groben Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Ist des aber nicht fahrlässig damit rum zu werben das alles in Ordnung ist und dann sowas?

Zitat:

Original geschrieben von SolidBadBoy

Ist des aber nicht fahrlässig damit rum zu werben das alles in Ordnung ist und dann sowas?

Laufleistungsbedingte Abnutzungserscheinungen (wozu auch schwitzende Dichtungen gehören) sind zu akzeptieren. Vor allem in dieser Preisklasse.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von SolidBadBoy

Ist des aber nicht fahrlässig damit rum zu werben das alles in Ordnung ist und dann sowas?

Laufleistungsbedingte Abnutzungserscheinungen (wozu auch schwitzende Dichtungen gehören) sind zu akzeptieren. Vor allem in dieser Preisklasse.

richtich

oder erwartest du für den preis nen neuwagen??

also ansich ist das ein sehr robustes auto.

ein paar kleinigkeiten sind entsprechend laufleistung und alter "peanuts"

Themenstarteram 10. September 2012 um 20:39

ok :( dann bleibts wohl an mir hängen es beim nächsten zahnriemen in nem jahr zu wechslen :S

Zitat:

Original geschrieben von SolidBadBoy

ok :( dann bleibts wohl an mir hängen es beim nächsten zahnriemen in nem jahr zu wechslen :S

was willst du mit dem zahnriemen wechseln:confused:

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

Zitat:

Original geschrieben von SolidBadBoy

ok :( dann bleibts wohl an mir hängen es beim nächsten zahnriemen in nem jahr zu wechslen :S

was willst du mit dem zahnriemen wechseln:confused:

Vermutlich die schwitzende Dichtung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Betrug bei Autokauf von Privat. Welche Möglichkeiten habe ich? Bitte um Rat