ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. besser als gar nichts machen - Fragebogen zur Fahrzeugpflege

besser als gar nichts machen - Fragebogen zur Fahrzeugpflege

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 0:03

Hallo zusammen!

Bis gestern habe ich nicht geahnt, was für ein Fahrzeugpflegefreak man sein oder vielleicht werden kann. Wir habe unsere erste Familienkutsche seit einem 3/4 Jahr und ich möchte dem Auto mal was gutes tun zum Winter hin. Ich will mich nicht selber belügen und habe den Bogen so ehrlich ausgefüllt, dass er so manchem Freak hier (und das meine ich übrigens positiv!) wahrscheinlich die Tränen in die Augen treibt. I'm sorry. Mit zwei kleinen Kindern, nem Vollzeitjob, Hobby und sozialen Kontakten schaffe ich (leider) nicht mehr. Vielleicht kann mir einer einen effektiven Pflegeweg vorschlagen? Ich rechne nach der Leserei mit Hochglanzpolitur, Pre (Wax) Cleaner und Wachsen oder Versiegeln. Gerade beim Wachsen oder Versiegeln bin ich mir unsicher. Klingt als sei Versiegeln leichter zu erledigen? Ich freue mich auf eure Tipps und danke vorab für eure Zeit die ihr investiert.

Grüße aus Münster

 

Hersteller ?

VW

Typ ?

Passat 3c Kombi

Farbe

Deep Black

Metallic (j/n) ?

Perlcoloreffect

Alter ?

EZ 6/09

Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

Zuvor Firmenwagen (Waschanlage nach Bedarf, mutmaßlich keine Handpolitur oder Wachs)

Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Viel Steinschlag auf der Motorhaube; keine Insekten; Lack wirkt auf mich „Unruhig“ mit vielen kleinsten Kratzern wenn man gegen Licht guckt; keine Dellen; kein großen Lackschaden

Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen

Mir geht es eher um die Rückgewinnung eines gepflegten Gesamteindruckes

Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

nichts

Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

Vorheriges Auto - Baumarktzeug

Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

100-150€

Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

Nein, engagierter Hobbyheimwerker ?

Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Nein

Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Leider eher Waschanlage, Handwäsche vielleicht 3x/Jahr

Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

1X/Vierteljahr

Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

2-3x

Wo kommst du her ? (ungefähre Region reicht aus!)

Münster

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

34521 (Gewichtung in der Reihenfolge)

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Hinweis: 1+2 ‚verlaufen‘ ineinander, schließen sich nicht komplett aus. Bitte eine Wahl treffen.

3) Ein konstanter, solider gepflegter Eindruck und Werterhaltung, kleinere Mängel wie ein wenig Steinschlag und Waschanlagenstriemen sind akzeptabel

4) Maximaler Pflege-Effekt bei minimalem Aufwand

5) Das Gröbste eben beseitigen, ansonsten Minimalpflege/keine regelmäßige Pflege

Beste Antwort im Thema

Guten Morgen und willkommen,

ehrlich gesagt können wir das hier recht kurz halten. Bleibst du weiter bei der Waschanlage, dann spar dir die 100-150,- und untenehme was mit der Familie. Warum? Aller Aufwand und Poliererei wird die die Waschanalge zunichte machen, da diese auf Dauer den Lack wieder verkratzt, den du mühsam poliert hast. Zudem wird eine Versiegelung ruck zuck wieder runtergewaschen, wenn du den Wagen durch die Anlage schiebst. Und die 3x Handwäsche ziehen den Karren auch nicht aus dem Dreck.

Wenns dennoch was sein soll, dann lege dir 2-3 Microfasertücher zu und den Sonax Brilliant Shine Detailer und gut ist.

mfg

PS: Auch wir Pflege-"Freaks" haben durchaus Vollzeitjobs, weitere Hobbies, teils Kinder/Familie und sogar soziale Kontakte. Wir essen und schlafen sogar! :rolleyes:

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Guten Morgen und willkommen,

ehrlich gesagt können wir das hier recht kurz halten. Bleibst du weiter bei der Waschanlage, dann spar dir die 100-150,- und untenehme was mit der Familie. Warum? Aller Aufwand und Poliererei wird die die Waschanalge zunichte machen, da diese auf Dauer den Lack wieder verkratzt, den du mühsam poliert hast. Zudem wird eine Versiegelung ruck zuck wieder runtergewaschen, wenn du den Wagen durch die Anlage schiebst. Und die 3x Handwäsche ziehen den Karren auch nicht aus dem Dreck.

Wenns dennoch was sein soll, dann lege dir 2-3 Microfasertücher zu und den Sonax Brilliant Shine Detailer und gut ist.

mfg

PS: Auch wir Pflege-"Freaks" haben durchaus Vollzeitjobs, weitere Hobbies, teils Kinder/Familie und sogar soziale Kontakte. Wir essen und schlafen sogar! :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Wenns dennoch was sein soll, dann lege dir 2-3 Microfasertücher zu und den Sonax Brilliant Shine Detailer und gut ist.

PS: Auch wir Pflege-"Freaks" haben durchaus Vollzeitjobs, weitere Hobbies, teils Kinder/Familie und sogar soziale Kontakte. Wir essen und schlafen sogar! :rolleyes:

Da kann ich Friedel nur zustimmen, die Chemie in der Waschstraße beseitigt Wachs sofort und Versiegelungen sehr Schnell.

Daher ist der Tipp mit dem Sonax Detailer sehr gut und angemessen, der hält m.E. 1-2 mal Waschstraße aus und läst den Lack schön Glänzen und abperlen.

OT:

Friedel - wie schaffst du den dein PS ???

Bist du etwa nicht Permanent am : Wischen-Reiben-wachsen-Pflegen-wienern-totmüdeumfallen-wachwerden-weiterreiben-wienern-pflegen-waschen-polieren-foamen-trocknen-detailen-reiben-auftragen-abtragen-waschen-reiben-etc.............:D:D:D

 

Gruß Jup

Nein, ich dusche weder mit Dodo Juice, noch schmiere ich mir Collinite in die Haare, lerne die Inhaltsstoffe vom Gtechniq EXO V2 auswendig, sprühe mir Detailer unter die Achseln, nutze das Chemical Guys Optical Grad V36 als Brotaufstrich oder schlafe in der Garage damit ich meiner Poliermaschine noch ne "Gute Nacht Geschichte" erzählen kann.

Wir führen also ein stinknormales Leben, mit allem was dazugehört.

Sonax Detailer: Sehr viel Glanz wird damit auch nicht zu holen sein. Denn wir wir mittlerweile wissen, entsteht Glanz durch einen defektfreie Oberfläche. Oder hat das Zeug Fülleigenschaften? Hatte das Zeug noch nie in den Händen.

mfg

Die Lackfarbe ist natürlich schick, aber auch sehr auskunftsfreudig. :)

Da spricht viel für die (Textil-)Waschstraße. Für ein wirklich gutes Bild wirst Du regelmäßig und oft selbst Hand anlegen müssen.

Du kannst auch erstmal eine zeitlang probieren, das Auto mit Detailer (ich nehm ein ONR "Optimum No Rinse" Gemisch) und Microfasertuch zwischen den Wäschen sauber zu halten. Das geht gut, solange nur sehr wenig Dreck drauf ist - sonst wirds zum fiesen Schmirgel. Mein Silberner ist aber auch deutlich unempfindlicher.

Kostet nicht die Welt und ist auch nach der Waschstraße zum Nacharbeiten nicht schlecht.

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 10:48

Ihr seid ne lustige Truppe. Erstmal vielen Dak für eure Antworten!

Als ich gestern ins Bett ging habe ich schon gedacht, dumm ein optisch ansprechendes Auto zu wünschen und weiter durch die Waschanlage fahren zu wollen...unter den Bürsten lang die gerade den Bauernmist vom Vor-Jeep abgewaschen haben und wo "aufbereitetes" Wasser verwendet wird damit es umweltschonend sei. Vielleicht überdenke ich das Vorgehen. Ist ja vielleicht auch eine ganz lustige Abwechselung mit nem Dreijährigen mal zu nem Waschplatz zu fahren und dort das Auto zu waschen und zu pflegen. Der wär nichtmal weit weg.

Dann werde ich mal ein Basispack Hand-Auto-Wäsche kaufen, dann würde ich vom Gefühl her gerne polieren (Macht das Sinn? Was soll ich da nehmen was gut zum Sonax Brilliant Shine Detailer passt?) und dann das Sonax Brilliant Shine Detailer darüber und in regelmäßigen Abständen von ein paar Wochen erneuern. Ist das ein pfiffiges Vorgehen? Wenn ich das hier richtig lese poliert das Zeug ja nicht sondern macht Glanz und Konservierung und ist eben KEIN klassischer Detailer. Habe ich das richtig gelesen, dass ich mit dem SBSD auch über die lackierten Kunststoffleisten darf? Über unlackierte schwarze auch? Ich habe noch einen silbernen Golf 4, den habe ich immer zweimal im Jahr mit Sonax-Hartwachs behandelt - da ist das SBSD aber schon haltbarer/besser, oder? Da gibt es ganz schön viele Details bei den Fahrzeugpflegeprodukten...

Danke und Grüße

Zitat:

Original geschrieben von dimmoMS

Dann werde ich mal ein Basispack Hand-Auto-Wäsche kaufen, dann würde ich vom Gefühl her gerne polieren (Macht das Sinn? Was soll ich da nehmen was gut zum Sonax Brilliant Shine Detailer passt?) und dann das Sonax Brilliant Shine Detailer darüber und in regelmäßigen Abständen von ein paar Wochen erneuern. Ist das ein pfiffiges Vorgehen? Wenn ich das hier richtig lese poliert das Zeug ja nicht sondern macht Glanz und Konservierung und ist eben KEIN klassischer Detailer. Habe ich das richtig gelesen, dass ich mit dem SBSD auch über die lackierten Kunststoffleisten darf? Über unlackierte schwarze auch? Ich habe noch einen silbernen Golf 4, den habe ich immer zweimal im Jahr mit Sonax-Hartwachs behandelt - da ist das SBSD aber schon haltbarer/besser, oder? Da gibt es ganz schön viele Details bei den Fahrzeugpflegeprodukten...

Danke und Grüße

Wäsche: Entweder, oder. Beides macht wenig Sinn! Der Detailer hat mit der Wäsche an sich nix zu tun. Es obliegt deinem persönlichen Geschmack und Geldbeutel. Aber generell kann man bei Shampoos nahezu nix falsch machen, außer unsinnig zu dosiern.

Politur: Handpolierhilfe incl. Pads + Meguiars Ultimate Compound

Tücher: Sparpakete von Wizard of Gloss (10er Packs) + Trockentuch Moby Dick

Applicatorpads für 89 Cent + Finish Kare Pink Paste 56g.

Damit kannst du erstmal loslegen. Die kleine Wachsdose ist dicke ausreichend für gut 3-4x wachsen. Wenn es nicht passt, dann hast du nicht sinnlos ne große Dose Wachs rumstehen, die über Jahre halten würde. Wie alles funktioniert steht in den FAQ (Link in meiner Signatur). Aber wenn wachsen dann vorsicht mit dem SBSD!!! Hier gab es eine große Diskussion zur Verträglichkeit und dass dieser die Wachsschicht asap killt!! Fürs Wachs emfpiehlt sich eher ein Carnauba-Detailer wie der P40 von Chemical Guys.

mfg

:) Ich glaub ich erkenne mich (fast) wieder...

Die Frage ist: Muss das Auto immer sauber aussehen?

Unsere sind's definitiv nicht.

Zum Rest:

Wenn Du die Kratzerchen weg haben willst hilft nur polieren. Wenn sie für dich ok sind, so lassen.

2-3x Wachsen im Jahr: Reicht beim Collinite 476 auf jeden Fall - ich wachse vor dem Winter, nach dem Winter und wenn ich Lust hab im Sommer nochmal. Das Wachs ist immer noch drauf (Beading).

Waschanlage vs. Handwäsche: Eine schnelle Handwäsche dauert auch nicht viel länger als zur Waschanlage fahren, Bon kaufen, anstehen, waschen lassen, zurück fahren. Saugen bzw. Innenraum reinigen kommt ja bei beidem noch extra.

Je nach Zeit mach ich das 1x im Monat oder auch seltener.

1x im Vierteljahr den Innenraum gründlich reinigen (ansonsten mit dem Swiffer abstauben) reicht bei mir - ich hab aber keine Kinder ;-)

Bei mir kommt im Frühjahr immer noch eine "Intensivreinigung" mit der Poliermaschine dazu - dann ist das Auto auch hier im Forum vorzeigbar ;-) das dauert dann aber schon fast einen Tag.

Ich würde vorschlagen:

Wenn du Handwäsche machen willst:

- 2 Baumarkteimer (z.B. OBI)

- Waschhandschuh (z.B. Klick )

-Sonax-Shampoo ( Klick )

- ein großes Trockentuch (z.B. Klick )

-> ca. 25 €

Wenn Du polieren willst (per Hand):

- 2 Handpolierschwämme (z.B. Klick ) (geht schon auch ist billiger) oder Handpolierhilfe mit Pads (teurer)

- Meguiars Ultimate Compound (Klick )

- 2 Mikrofasertücher zum Nachwischen (z.B. Klick )

-> ca. 40 €

Wenn du Wachsen willst:

- 5 Auftragpads (z.B. Klick )

- Collinite 476 ( Klick )

- 3 Microfasertücher (z.B. Klick ) zum Wachs abnehmen

-> ca. 30 €

für den Innenraum gibt's auch noch einiges, da ist es aber denke ich auch eine Frage wie es denn aussehen soll.

Das halte ich für eine Grundausstattung, mit der man werterhaltend aber nicht "show-off-mäßig" pflegen kann. Nach oben ist da noch viel Luft ;)

Aber Vorsicht, in dieser Größenordnung habe ich auch angefangen und inzwischen sind es 4 Große und 3 kleine Samla-Boxen voll Autopflege-Zeug und eine günstige Poliermaschine geworden.

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Die kleine Wachsdose ist dicke ausreichend für gut 3-4x wachsen.

Ja, schon klar, am Anfang nimmt man meist zu viel, aber man muss ja nicht so tun, als wäre das ein normaler Verbrauch.;)

@dimmoMS: Wenn die kleine Dose nicht für 10 mal Wachsen reicht, nimmst du zu viel!

am 29. Oktober 2013 um 11:18

Das Sonax kenne ich nicht.

Im FAQ (oben rechts) findest du ein Basis Paket für die Fahrzeugpflege, sowie Mittel welche "was taugen".

http://www.motor-talk.de/faq/fahrzeugpflege-q90.html#Q3186848

Beim Shampoo gibt es genügend Alternativen zum Chemical Guys C&W wie z.B.

Dodo Born To be Mild

Dodo Sour Power (enthält Wachs)

Gtechniq G-Wash (selber noch nicht getestet)

...

Hierbei gibt es keine schlechten Produkte in den Autopflege-Online-Shops,

sonder nur den Unterschied ob man Wachs im Shampoo haben will oder nicht.

Das Wachs dient nur der Auffrischung einer bestehenden Wachsschicht und ist nicht als permanenten Schutz gedacht. Zumal es nach einem PreCeaner wieder weg ist.

 

Bei der Handpolitur wirst du kein Show-Finish erreichen, und auch leichte Kratzer nur mit viel Schweiß und Muskelkraft herausbekommen. (Je nach Lackhärte)

Grobe List für die Handpolitur:

Handpolitur Schwam (vom AF24, Lupus & Co) oder Polierhilfe (Lake Country Polishing Pal / Sonax P-Ball)

(Politur Pads für die Hilfe, z.b. von Lakecountry)

Politur für Hand-Verarbeitung (Meg Ultimate Compound / Prima Polituren-Sparpaket)

2-3 Mikrofaser Tücher (40x40cm)

Precleaner (Isopropylalkohol / Dodo Lime Prime)

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Sonax Detailer: Sehr viel Glanz wird damit auch nicht zu holen sein. Denn wir wir mittlerweile wissen, entsteht Glanz durch einen defektfreie Oberfläche. Oder hat das Zeug Fülleigenschaften? Hatte das Zeug noch nie in den Händen.

mfg

Hi,

das mit der defektfreien Oberfläche stimmt, trotzdem erzeugt der Sonax auf ner sauberen, einigermaßen glänzenden Oberfläche nen schönen harten Spiegelglanz ala Versiegelung.

Fülleigenschaften hat der def. nicht! Dafür ne Standzeit von 4(min) bis 8(max) Wochen.

Und er hat eins der besten bekannten Beadings!

am 29. Oktober 2013 um 16:49

Hallo,

ein imho recht vernünftiges Einsteigerkit habe ich mal HIER zusammengefasst.

In meinen Augen hat man da eine gute Qualität zu einem vernünftigen Preis.

Alles weitere ist erst mal Luxus. Die Knete und den Precleaner braucht man nicht zwingend. Politur auch nur wenn eine Politur nötig ist. Bei gepflegten Autos langt ggf ein Precleaner ( oder man lässt ihn weg ), bei tendentiell "verswirlten" Autos würde ich zur Politur greifen. Dann braucht man eben mehr oder weniger Tücher, ich hoffe das kannst du dem Text im Link entnehmen.

Zitat:

Original geschrieben von dimmoMS

und dann das Sonax Brilliant Shine Detailer darüber und in regelmäßigen Abständen von ein paar Wochen erneuern. Ist das ein pfiffiges Vorgehen?

Der BSD beißt sich gewaltig mit der Zeitangabe in Vorlage oben ;) Wenn du Wachse wie das Collinite #476 oder das Finish Kare 1000P nimmst, musst du je nach Fahrleistung 1-2x im Jahr wachsen. Beim BSD musst du so gesehen alle 4 Wochen nachlegen. Beim Wachs hast du halt an einem Tag mehr Aufwand, beim BSD musst du öfter ran. Wenn ich ehrlich bin, das reine wachsen dauert auch nicht länger wie BSD auftragen ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Nein, ich dusche weder mit Dodo Juice, noch schmiere ich mir Collinite in die Haare (...) oder schlafe in der Garage damit ich meiner Poliermaschine noch ne "Gute Nacht Geschichte" erzählen kann.

Made my day :D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. besser als gar nichts machen - Fragebogen zur Fahrzeugpflege