ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Beschwerdestelle VW

Beschwerdestelle VW

VW
Themenstarteram 2. Januar 2012 um 17:14

Moin Leute

Hätte gerne die Anschrift vo der VW Beschwerdestelle.

lg Helmut

Ähnliche Themen
27 Antworten

Ich bekam jweils eine automatisch generierte Bestätigungsmail. Nach 3 oder 4 Tagen jedesmal der Hinweis mich an einen Händler meines Vertrauens zu wenden. Als ich denen schrieb ich hätte keinen mehr weil 2 versagt haben  wurde mir empfohlen weiter entfernt zu suchen. "Es gibt ja genug"

 

Letztendlich immer die Aussage: alles geht nur über einen VW-Händler/Werkstatt oder garnicht, und die Händler sind absolut frei in ihrer Gestaltung was den Umgang mit Kunden angeht.

Hallo Allerseits

KUNDENBETREUUNG@VOLKSWAGEN.DE E-Mail adresse vom Abwimmler

vw@volkswagen.de Offizielle Adresse von VW.Auch dort immer hinschicken.

Volkswagen AG Brieffach 1998 Abt. VK8 38436 Wolfsburg Fax 05361/971756 Für härtere Fälle.

Dort kommt meistens eine Reaktion wenn auch die falsche.

Wenn das alles nicht reicht dann dort hin:

Volkswagen Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Berliner Ring 2

38440 Wolfsburg

Auf jeden fall nichts gefallen lassen.

Viel Glück

Zitat:

Original geschrieben von A-Klasse Rainer

Hallo Allerseits

KUNDENBETREUUNG@VOLKSWAGEN.DE E-Mail adresse vom Abwimmler

vw@volkswagen.de Offizielle Adresse von VW.Auch dort immer hinschicken.

Volkswagen AG Brieffach 1998 Abt. VK8 38436 Wolfsburg Fax 05361/971756 Für härtere Fälle.

Dort kommt meistens eine Reaktion wenn auch die falsche.

Wenn das alles nicht reicht dann dort hin:

Volkswagen Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Berliner Ring 2

38440 Wolfsburg

Auf jeden fall nichts gefallen lassen.

Viel Glück

Ist das noch aktuell???

Danke für den Tip mit der Adresse des Vorstandes.

Habe ein "Dankschreiben" dorthin verfasst für die großzügige Kulanz, die mir zuteil geworden ist.

Mein gerade mal dreieinhalb Jahre alter Touran begann zu rosten und ich war doch glatt der Meinung, dass hierfür die Garantie greifen würde. Falsch gedacht!!! Ich brauche aber nur die Hälfte der angeblich ca. 500 EUR teuren Pfuschbeseitigung zu bezahlen. Sooooo großzügig ist der Konzern, der angeblich DAS AUTO baut! Ha ha !!!

Zum Glück, war meine Finanzierung jetzt im Oktober rum und ich konnte das "gute Stück" dem Händler vor die Nase stellen. Volkswagen - nein danke!

Zitat:

Original geschrieben von freestyle-touran

Danke für den Tip mit der Adresse des Vorstandes.

Habe ein "Dankschreiben" dorthin verfasst für die großzügige Kulanz, die mir zuteil geworden ist.

Mein gerade mal dreieinhalb Jahre alter Touran begann zu rosten und ich war doch glatt der Meinung, dass hierfür die Garantie greifen würde. Falsch gedacht!!! Ich brauche aber nur die Hälfte der angeblich ca. 500 EUR teuren Pfuschbeseitigung zu bezahlen. Sooooo großzügig ist der Konzern, der angeblich DAS AUTO baut! Ha ha !!!

Zum Glück, war meine Finanzierung jetzt im Oktober rum und ich konnte das "gute Stück" dem Händler vor die Nase stellen. Volkswagen - nein danke!

Also ich weiß nicht, ob sich wegen meines Briefes an den Vorstand etwas in meiner Angelegenheit getan hat oder ob Volkswagen dann doch von sich aus ein Einsehen hatte. Auf jeden Fall wurde mein kompletter Rechnungsbetrag, immerhin knapp 550 EUR, von Volkswagen übernommen.

Kurios ging es dann aber trotzdem noch weiter. Nachdem für mich die Sache schon lange erledigt war, erhielt ich eines Tages einen Anruf von der Kundenbetreuung. Diese erwähnte auch den Brief und das alles nochmals geprüft worden sei, aber trotzdem die Entscheidung nicht anders getroffen werden konnte. Die gute Frau war so in einem Redeschwall, dass ich überhaupt nicht zu Wort kam. Als es mir dann auch endlich einmal gelang, das Wort zu ergreifen, teilte ich ihr den Ausgang der ganzen Geschichte mit und vor allem, dass Volkswagen den kompletten Betrag übernommen habe. Darauf hatte sie dann plötzlich keine Worte mehr, sichtlich verstört stotterte sie dann noch eine Entschuldigung für den verwirrenden Anruf zu recht und legte dann auf.

Aber auch seitens meines Autohauses ging der Spass noch in eine Verlängerung. Ca. einen Monat, nachdem ich mein Auto schon beim Händler zurück gegeben hatte, erhielt ich zwei Anrufe vom Autohaus, bei denen um eine Terminvereinbarung zwecks Räderwechsel auf Winterreifen gebeten wurde. Auch hier war man erkennbar darüber überrascht, dass ich das Auto nicht mehr besaß.

Nun werde ich nach Wechsel der Fahrzeugmarke mal abwarten, wie es bei meinem neuen Händler weitergeht.

Hallo zusammen,

kann man leider total vergessen! Ich habe einen 11 Monaten alten Sharan 2.0 TDI / DSG Neuwagen mit jetzt 23.000 km auf dem Tacho.

Ende Dezember 2014 VW Rückrufaktion, Abgasregelklappenabdeckung muss getauscht werden!

Bei 18.000 km ABS Steuergerät defekt, ABS und ESC fällt regelmäßig aus. Ich habe dreiei halb Wochen auf ein neues Steuergerät gewartet, war nicht lieferbar!

Das neue Steuergerät wurde eingebaut, die Werkstatt rief direkt an, es ist auch defekt! Ein weiteres ist wieder nicht lieferbar!!

Das Sitzuntergestell der 2. Sitzreihe war seit Auslieferung defekt! Es wurde getauscht, die Werkstatt vergaß aber 4 der 6 Sitzbefestigungsschrauben wieder einzusetzen! Bei einem Crash wäre es der Supergau. Auch der Sitzbezug wurde ruiniert und hängt nun lose unten heraus!

Der Wagen hat seit der Auslieferung im Werk in Emden schleichenden Kühlwasserverlust, die Ursache konnte bis heute nicht gefunden werden! Klappergeräusche und Dröhngeräusche aus dem Motorraum bei 1200/U min., die Bremsbeläge vorne knacken laut beim Rangieren u.v.m.

Ich habe alles der Kundenhotline vor über einer Woche telefonisch gemeldet.

Bis heute keinerlei Rückruf, egal von wem!

Soviel dazu!

Gruß Hans-Jürgen

Übrigens die Knackgeräusche der Bremsbeläge beim vor- bzw. rückwärts rangieren und demzufolge bremsen

sind ganz normal. Da die Bremsbeläge zwischen den Bremssattelaufnahmen Luft haben müssen...weren als in radialer Richtung etwas verschoben.

Mit freundlichen Grüßen

uwolo

Ich Fahre einen Rost Phaeton . nach 3 Jahren Rost und das ist Alu. für ca.100000 E Rost. VW Ist Super Schei..Gruß Hild

@haraldhild

Was hast du bis jetzt unternommen und beim Hersteller erreichen können?

VW will nur 50% zahlen. Gruß Hild

Habe einen Golf Highline 1,4TSI 118KW mit Steuerkette aus 10/2010 immer Wartung bei VW zuletzt vor 6Monaten und 8TKM. mit Zusatzarbeiten für 1.500Euro. Nun ist die Steuerkette übersprungen bei 94TKM. Meiner Frau haben sie beim Service gesagt der Kompressor sei def., deshalb würde das Fzg. nicht mehr anspringen. Ich lach mich kaputt, was soll das für ein Zusammenhang sein. Eine Woche lang nichts gehört und dann bin ich in die Werkstatt hin, war Samstag kein Service da. Ich Haube auf und da sah ich die Injektoren lagen nur lose drin. Dachte noch was soll denn das. Da sagte mir der betreuende Verkäufer. Die Kette sei übersprungen und die wollten die Kompression messen deshalb sein die Injektoren rausgenommen worden. Hää, zur Kompressionsmessung muss doch der Motor drehen, wie soll das gehen wenn er aufgesetzt hat. Fühl mich irgendwie veräppelt.

Habe nun in diversen Zeitungsberichten aus 2012 und 2013 gelesen das es eine erweiterte Kulanz bei den Steuerkettenfehlern geben soll. Bis unter 100TKM und Service immer bei VW, dann 100% Kulanz.

Ist da was dran oder ist diese Info veraltert?

Gibt es hierzu eine Info die ich wissen muss bevor ich am Montag vorstellig werde?

Da ist nichts dran. Steuerkette bei 92.000km, ich habe keinen Cent erhalten. Nun Motorschaden (Kolben durchgebrannt) bei 106.000km genau 1 Jahr später. Auch hier kein Cent!

(ich weiß die Antwort kommt spät, aber vielleicht hilft es jemandem, der es jetzt liest)

Zitat:

@Janikla schrieb am 16. März 2018 um 15:07:28 Uhr:

Da ist nichts dran. Steuerkette bei 92.000km, ich habe keinen Cent erhalten. Nun Motorschaden (Kolben durchgebrannt) bei 106.000km genau 1 Jahr später. Auch hier kein Cent!

(ich weiß die Antwort kommt spät, aber vielleicht hilft es jemandem, der es jetzt liest)

Ja,bis 6 Jahre und 100000 KM gibts wohl 100%Kulanz und da drüber ca 50 %

Aber angeblich nur 1 mal. Wenn ein zweites mal die Steuerkette kaputt geht,gibts keine Kulanz mehr

Deine Antwort
Ähnliche Themen