ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. benzinverbrauch

benzinverbrauch

Themenstarteram 15. Januar 2007 um 23:11

CYBERSCHORSCH, der groesste aller foxfans schreibt, dass er einen "Durchschnittsverbrauch von 7,0 l/100Km bei recht flotter Fahrweise ist als befriedigend einzuordnen" kann.

Ich hab dieselbe Motorisierung, 1,4 Benzin, und habe bei schleichender Fahrweise deutlich ueber 8 l/100km ROZ 95 Verbrauch...und da soll ich mich nicht aergern, wie gibt's denn des? (einfahren, reifen, klimaanlage, ???)

Die strassen werden hier in Frankreich ja keinen groesseren Rollwiderstand als in Germanien aufweisen. Vielleicht bremst irgendwas, mein Wagen zieht immer leicht nach rechts auf der Autobahn.

Andererseits schwanken die im Forum angegebenen Verbraeuche ganz ordentlich, gibt es heutzutage noch die beruehmten Montagautos?

Ähnliche Themen
28 Antworten

spritverbrauch laut spritmonitor für den 1.2 liter fox 6.8 liter = unter den top30 der spritsparensten autos überhaupt. wenn man dann überlegt welche der anderen kfzs unter den top30s gleiche größe/gewicht haben, ist der fox gut unterwegs.

und das der fox nicht für die autobahn gebaut ist, dürfte sogar der dümmste inzwischen mitbekommen haben (obwohl anscheinend doch nicht....)

Zitat:

Original geschrieben von nukefree

und wiegt sicher das doppelte.

Krass, was hast du für einen Golf?? 2100kg?

Ersatzfahrzeug. Die Auskunft alleine genügt. Wer weiß, wer da schon alles mit gefahren ist. Und vor allem wie.

Mein Fox frisst bei Bleifuß etwas mehr als 9L auf 100km - und das sind auf einigen Streckenabschnitten teilweise über 180km/h laut Tacho. (Leipzig - Wiesbaden, 412km)

Aber ich habe meinen Fox eben vernünftig eingefahren und gehe eher liebevoll mit ihm um. Ich bekomme ihn nicht nur drei Tage als Ersatz und benehme mich eben nicht wie ein Irrer auf Drogen.

Wie viel schluckt dein Golf bei Tempo 160?

ich hatte einen fox als leihwagen, gut, nur der 1,2er, aber bei spritschonender fahrweise habe ich 4,8 liter errechnet, finde das für einen benziner recht wenig, aber das birngt mich auf die idee, wenn ein solcher als gebrauchter günstig angeboten wird, mir einen solchen zu kaufen, der ist ja doch recht groß und eben sparsam.

560 km Reichweite mit einer Tankfüllung !

So ca. 54-56 Liter gehen dann immer rein

Ist ein 1.2 Liter der ohne gnade gefahren wird

Breitreifen geben den "Rest"

10 Liter sind doch OK /oder ?

54 Liter in den Fox?

Also ich verbrauche 8,5 Liter mit 75PS und fahre auch ohne Gnade und mein Tank reicht für 500Kilometer.

PS: Wernicke du hast eine Persönliche Nachricht von mir.

storchO

Zitat:

Original geschrieben von DeathmanRS

Nein, du hast mich falsch verstanden...

Bei vielen Shell Stationen ist das Super Benzin, Super+!!!

Also es gibt in dem Sinne nur noch Normal, Super (aka Super+) und VPower...

Aber das wird nicht oft angegeben, da Shell mehr VPower verkaufen will...

;)

MfG

FALSCH!!

Superplus definiert sich mit 98 Oktan.

SHELL Super hat aber nur 95 Oktan

V-Power hat 102 Oktan

somit habt ihr die möglichkeit, die vorteile von "4 Oktan zuviel" zu nutzen oder mit 3 oktan zu wenig zufahren. ich würde ersteres bevorzugen, auch wenn der preisunterschied zw. V-Power (bei shell) und super plus ( bei anderen marken) "nur" 0,06€ beträgt.

war gerade wieder an der Tankstelle..

 

Hallo,

ich fahre ca. 70 % Landststraßen 30 % City (sehr selten auf der Autobahn) mit meinem 1,2 L Fox!

Verbrauch ca. 6,5-7 Liter Super (bei max 100 Std/km / sehr behutsamer Fahrweise)

Der 3 Zil. sollte/dürfte aber max. 5-6 Liter schlucken..

welcher dreizylinder ????? benziner ? diesel?

bereits eingefahren?

fürn benziner sind die werte ganz normal siehe vw:

innerorts 7,7

außerorts 5

kombiniert 6

fürn diesel:

innerorts 6,1

außerorts 4,2

kombiniert 4,9

P.S. les dir mal den ganzen thread dazu durch ...

was hier für strategen unterwegs sind...

 

jeden fox, der technisch einwandfrei sit, kann man mit den 6-6,5 litern fahren.

das hängt zu 100% vom fahrer ab. jeder der es nicht schafft, obwohl er es versucht, ist einfach unfähig.

ich selbst versuche stets spritschonend zu fahren, werde aber oft von freunden leicht unterboten.

diese sprüche "10 liter beim fox sind inakzeptabel" sind der absolute hit... wenn man nicht fähig ist spritschonend zu fahren, soll man halt ein seminar machen, bietet zum beispiel der adac an.

 

den gleichen wagen kann der eine bei 6 litern fahren, der andere bei 9... bei gleicher geschwindigkeit.

das hängt davon ab wie schnell man hochschaltet, wie man auf kreuzungen zu fährt etc.

das super + oder vmax 0,75 liter sparen soll haben fast alle autozeitungen wiederlegt.

die meisten motoren haben überhaupt keinen klopfsensor, der das erkennen könnte, also wird auf das maximal geregelt und das sind meistens 98 oder 95 ROZ...

 

aber macht ihr ruhig mal ^^ dient zur erheiterung des gesamten forums......

Zitat:

Original geschrieben von GT_Black

jeden fox, der technisch einwandfrei ist, kann man mit den 6-6,5 litern fahren.

das hängt zu 100% vom fahrer ab. jeder der es nicht schafft, obwohl er es versucht, ist einfach unfähig.

diese sprüche "10 liter beim fox sind inakzeptabel" sind der absolute hit... wenn man nicht fähig ist spritschonend zu fahren, soll man halt ein seminar machen, bietet zum beispiel der adac an.

den gleichen wagen kann der eine bei 6 litern fahren, der andere bei 9... bei gleicher geschwindigkeit.

das hängt davon ab wie schnell man hochschaltet, wie man auf kreuzungen zu fährt etc.

Genau so isses!! Endlich mal einer, der absolut recht hat. Danke.

F.

Einige Beschwerdeführer müllen sich zudem ihren Wagen mit Anlagen, Endstufen, Dämmungen und Breitreifen zu, dass es nicht mehr feierlich ist. Bei so einem kleinen Motor muss das unweigerlich zu einem Spritfiasko führen.

Applaus!

F.

und dann noch x kästen krombacher cab rumfahren, damit man immer was zu saufen hat ... jaja ich kenn doch meine pappenheimer... und sich dann wundern wenn die karre auch das saufen anfängt (nicht nur der/die fahrer/-in)

Deine Antwort
Ähnliche Themen