ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Benzin statt Diesel getankt beim D2066 Common Rail !?!

Benzin statt Diesel getankt beim D2066 Common Rail !?!

Themenstarteram 15. April 2008 um 23:33

Hallo

Ihr habt richtig gelesen,ist wirklich passiert.

Wie schätzt ihr die Chancen ein ob der Motor wieder laufen kann ?

Der aktuelle Stand ist der,die Injektoren wurden getauscht und hat nicht geholfen.

Die Dieselanlage wurde natürlich schon gespült.

Danke euch,Grüße

Ähnliche Themen
17 Antworten

Mercedes verbaut sowas auch nicht, die brauchen das nicht.

Matze,

Biodiesel bindet den "Dreck" und Wasser. Wenn du saubere -gereinigte- Tanks hast, bleibt der Tank sauber. Tanke mal Biodiesel in einen LKW der 500.000km runter hat und nur Diesel gefahren hat.

Du wirst das erste mal nach 50km die Filter wechseln weil die zu sind. Auf den nachsten 300Km wirst du die Filter weigstens 2X wechsel.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von Matze1390

was wo leuchtet watt ???? bei mir leuchtet nix ....

 

ne rüdiger auch bei meim kipper hab ich nie wasser abgelassen das schauglas da unten war immer voll mit biodiesel und nix mit water .... naja bei nem ölwechselintervall von 20 000km .... :rolleyes:....

jetzt wo wir wieder normaldiesel fahren habe ich nen ölwechselintervall von 120 000km im MP2 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! das ist mal nen wert

am 20. April 2008 um 18:46

ich weis doch deswegen muss ja nach den ersten 1000km der erste filter + ölwechsel gemacht werden

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Benzin statt Diesel getankt beim D2066 Common Rail !?!