ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Benzin statt Diesel getankt beim D2066 Common Rail !?!

Benzin statt Diesel getankt beim D2066 Common Rail !?!

Themenstarteram 15. April 2008 um 23:33

Hallo

Ihr habt richtig gelesen,ist wirklich passiert.

Wie schätzt ihr die Chancen ein ob der Motor wieder laufen kann ?

Der aktuelle Stand ist der,die Injektoren wurden getauscht und hat nicht geholfen.

Die Dieselanlage wurde natürlich schon gespült.

Danke euch,Grüße

Ähnliche Themen
17 Antworten

Die chance ist mitelmässig solange die Hochdruckpumpe nicht erneuert wird:DIE IST NÄHMLICH KRAFTSTOFFGESCHMIERT!!

Dem motor sebst sollte es nicht viel ausmachen.

am 16. April 2008 um 13:04

und dann auch noch gestartet oder was?

Und beim Bezahlen auch nix gemerkt bzw das das tanken 3mal so lange gedauert hat auch nicht.

justmy2cent

grüße

Steini

wer nämlich mit h schreibt.....

Recht hat er trotzdem,normalerweise hätte man die Pumpe als erstes tauschen sollen.

Themenstarteram 16. April 2008 um 20:47

Zitat:

Original geschrieben von fasturban

 

Dem motor sebst sollte es nicht viel ausmachen.

Nach vorläufigen Befund (Kopf ab und Kolben raus) wirst du recht haben.Das Zweitere vielleicht auch.

Zitat:

Original geschrieben von Gaspedal,steini111

 

und dann auch noch gestartet oder was?

Und beim Bezahlen auch nix gemerkt bzw das das tanken 3mal so lange gedauert hat auch nicht.

Sogar weitergefahren bis der Motor ausging,dem gehört ein Preis......

Das dem Tankwart (aber vielleicht meistens eine Kassiererin) nicht's aufgefallen ist ? Ist aber leicht möglich,da herscht ein Kommen und Gehen.Glaube der hat nach einer runden Summe getankt,nicht voll.

Grüße

Die Injektoren gehen kaputt weil die Hochdruckpumpe mangels Schmierung frisst und kleine Späne fördert. Diese verstopfen die Injektoren. Also nur die Injektoren tauschen bringt es nicht.

Trotzdem viel Glück, dass der Motor bald wieder läuft.

Gruß Andreas

am 16. April 2008 um 23:34

Frage am Rande : Sind die Pumpen so empfindlich ? Was ist wenn ich mal schlechtgepanschten Diesel an einer Tanke im Ausland z.b. Tiefstes Russland erwische. Wie stehen da die chancen daß die pumpe es überlebt?

Moin.

Das ist eine Frage der Ausrüstung. Beim Cummins-Fleetguard (cumminsfiltration.com) gibt es Vorfilter mit Wasserabscheidern, speziell für CR-Einspritzanlagen, bei Mann-Hummel habe ich das gefunden:

Ich hatte mal einen Daily der hatte Wasser im Tank (30 - 40L) und der komplette Dieselkreislauf und das Hochdrucksystem waren voller Wasser, da war kein Diesel mehr. Kaputt gegangen ist gar nichts. Gespült und der ist wieder angesprungen, der läuft auch heute noch.

Aber auch nur weil das Auto sobald es das Wasser bekommen hat ausgegangen ist. Wenn noch Diesel dabei gewesen wäre hätte die Pumpe warscheinlich gefressen. Mit reinem Wasser läuft er ja nicht.

Man kann Glück haben odern nicht. Das kann unter umständen eine Teure Rechnung geben.

Trailerman,

das ist gegen die Wartungs und Ersatzteil "Politik" der Deutschen Nutzfahrzeughersteller einen zusatzlichen Filter -Primary fuel-water seperator- einzubauen. Jeder US Truck hat Fuel-Water seperator. In vielen Fallen beheitzt.

Du hast zu DDR zeiten getankt auf der Transitstrecke, genau so wie ich,.

Ich habe auf Kolchosen in Rumania oder Russland, mit Marlboros oder west Geld getankt. Anfang der '80er gab es in Romania fur eine Stage Marlboros ungefahr 1000 liter Diesel-Wasser gemisch.

Oft bekamest du Kerosin, und mein Scania 141 rannte wie der Teufel. In einigen Fallen durftest ich das Wasser taglich ablassen wenn der Motor nicht mehr richtig am ziehen war. Das kam alles mit der Arbeit.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von trailerman

Moin.

Das ist eine Frage der Ausrüstung. Beim Cummins-Fleetguard (cumminsfiltration.com) gibt es Vorfilter mit Wasserabscheidern, speziell für CR-Einspritzanlagen, bei Mann-Hummel habe ich das gefunden:

am 20. April 2008 um 9:00

rüdiger,

du kannst dich bei den deutschen nfz herstellern entscheiden ob du den normalen vorfilter haben willst, oder den wasserabscheider (der sogar noch beheizt ist)...

du musst halt wissen wo dein fahrzeug unterwegs ist wenn er nach russland etc fährt dann würde ich mir schon nen wasserabscheider dranbauen aber für deutschland, frankreich usw nich ....

 

aber ich hab auch einen und musste noch nicht 1x wasser ablassen seit 2005

Matze,

der Wasserabscheider sollte Standart sein. Wenn du "Gluck" hast, brkommst du auch in Deutschland schlechten Diesel.

Kleine Tanke, kaum Dieselumsatz und schon bist du in der .... gekniffen.

Das du in den letzten drei Jahren nicht einmal Wasser ablast ist verstandlich. Deine Kollegen machen das fur dich.

Vom Sped. Hangerzug, auf Planen Sattel. Oder hast du den Motor Mitgenommen?????:D:D:D

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Matze1390

rüdiger,

du kannst dich bei den deutschen nfz herstellern entscheiden ob du den normalen vorfilter haben willst, oder den wasserabscheider (der sogar noch beheizt ist)...

du musst halt wissen wo dein fahrzeug unterwegs ist wenn er nach russland etc fährt dann würde ich mir schon nen wasserabscheider dranbauen aber für deutschland, frankreich usw nich ....

 

aber ich hab auch einen und musste noch nicht 1x wasser ablassen seit 2005

Heute hast du ja sogar eine Anzeige für Wasser im Filter. Da leuchtet dann eine Gelbe Lampe mit der niemand was anfangen kann :D

z.b. bei Iveco ist er Standart. Da hast du am Vorfilter den Sensor und kannst ihn Rausschrauben und das Wasser ablassen.

am 20. April 2008 um 11:29

was wo leuchtet watt ???? bei mir leuchtet nix ....

 

ne rüdiger auch bei meim kipper hab ich nie wasser abgelassen das schauglas da unten war immer voll mit biodiesel und nix mit water .... naja bei nem ölwechselintervall von 20 000km .... :rolleyes:....

jetzt wo wir wieder normaldiesel fahren habe ich nen ölwechselintervall von 120 000km im MP2 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! das ist mal nen wert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Benzin statt Diesel getankt beim D2066 Common Rail !?!