ForumPKW Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. PKW Anhänger
  6. Beleuchtungsproblem nach Umrüstung auf LED am Autoanhänger

Beleuchtungsproblem nach Umrüstung auf LED am Autoanhänger

Themenstarteram 12. Mai 2020 um 21:10

Hallo liebe Community,

ich habe meinen Autoanhänger siehe Bilder mit neuen LED Rückleuchten ausgerüstet. Nun habe ich das Problem das beim meinem Auto ( Suzuki Grand Vitara) die Blinker sowohl rechts als auch links in einer höheren/schnelleren Frequenz blinken als ob eine Leuchte am Auto kaputt wäre.

Der Rest von der Beleuchtung funktioniert Einwand frei. Wenn ich den Anhänger an ein neuer Auto Hänger funktionierrn auch dir blinker.

Jetzt frage an euch was kann da das Problem sein oder liegt es am Auto, kann man auch mit Widerständen Arbeit die man parallel zu den blinkern einlötet.

Würde mich um hilfreiche Beiträge freuen

Beleuchtung an Anhänger
Beste Antwort im Thema

Das gute daran ist das diese in Deutschland nicht zugelassen sind und spätestens vermutlich beim nächsten TÜV die Böse Überraschung kommt und wieder umgebaut werden darf , da hilft der Preis dann auch nicht hinweg .

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo, du bist nicht der einzige mit den Problemen gewesen, sufu nutzen aber ich gebe dir einen Tipp, lastenwiederstand parallel zum blinker klemmen bzw wenn das Fahrzeug eine hängerüberwachung hat muß diese ggf eingestellt werden. Bei meinen Vater seinen polo 6r gab es auch keine Probleme, der hat die LEDs auch ohne Probleme erkannt. Bei meinen Fahrzeug ohne Überwachung gab es Probleme bis Widerstände drin waren. Achtung, die werden warm, empfehle dir, die am Rahmen zu befestigen. Grüße

und fertig mit deiner Beleuchtungen ?? Erst Fragen alle wegen dem Problem, und danach hört man nichts mehr.

 

warum eigentlich nicht ??

mfg

Servus,

Müssen eigentlich generell immer Widerstände etc. zusätzlich verbaut oder gelötet werden wenn man 12V LEDs dranbaut oder meckert ansonsten die LED Überwachung?

Welche LED Rückleuchten sind empfehlenswert, hab nämlich aktuell welche, die ich nicht besonders gut finde.

Mfg

Hallo, es gibt welche wo man keine benötigt, die haben es integriert, oder es gibt Steuergeräte die es erkennen das LED leuchten verbaut sind(recht aktuelle Fahrzeuge die werkseitig verbaute ahk oder nachrüstsets von Jaeger mit LED Unterstützung und canbus Unterstützung) bzw dann ein 21w Widerstand parallel zum blinker. Nehmen kannst du eigentlich alle die von 5-30v gehen. Bin immermal am überlegen welche vom LKW zu nehmen die das laufende Blinklicht haben. Grüße

Habe welche gekauft (verlinke sie mal unten), die zwar von der Helligkeit gehen, aber etwas "billig" leuchten. Getestet habe ich allerdings erst an einer Autobatterie.

Meine AHK ist nachgerüstet und komplett alles von Westfalia.

 

https://www.ebay.de/itm/372739192608

Das gute daran ist das diese in Deutschland nicht zugelassen sind und spätestens vermutlich beim nächsten TÜV die Böse Überraschung kommt und wieder umgebaut werden darf , da hilft der Preis dann auch nicht hinweg .

Das war mir bewusst, werde jetzt auch nochmal qualitativ bessere suchen.

Welche sind denn empfehlenswert?

Gibt's bestimmte Hersteller oder Merkmale, was sie haben müssen bis auf das gesetzliche und E Nummer?

Na ja geben tut´s da viele kommt auch auf den Platz an wo die montiert werden . Einfach mal selber suchen welche dir gefallen mit Zulassung und schauen ob die rein passen .

Hella ist ja ein guter Hersteller nur halt verhältnismäßig sehr teuer.

Wollte nicht mehr wie 100 Euro ausgeben für beide.

Sollten halt wasserdicht sein am besten IP67 und dann am Anhänger an eine Metallplatte hinten verschraubt werden.

Qualitativ bessere RüLis und nicht mehr als 100 EUR stehen sich halt gegenseitig im Weg. Selbst Gute aus Polen (habe welche von WAS mit s.g. dynamischem Blinklicht) musst etwas um 250 EUR fürs Paar berappen. Mit den gibst aber auch kein Problem mit der Lampenausfallkontrolle, jedenfalls so lange man das Zuleitungskabel nicht einkürzt. Wird extra drauf verwiesen das tunlichst zu lassen also gehe ich davon aus, das der Widerstand mit Kabel für den korrekten Betrieb eine Rolle spielen wird.

 

 

https://anhaenger-beleuchtung.de/.../...r-6-funktion-led-rueckleuchten

 

Wollte die einbauen, da es für einen Jetskitrailer ist halten die Lampen meist eh nicht lang.

 

Müssen die Lastwiderstände für jede Funktion am Rücklicht verbaut werden?

Ich musste damals nur für die blinker nachrüsten, nachdem der TÜV meine kennzeichensusleuchtung als EM eingestuft hatte da das Glas Aquarium gelb war hab ich nochmal n 2. Paar verbaut und was schon integrierten Widerstand hatte brauchte ich auch den zusätzlichen nicht mehr, und da die LED leuchten den gleichen lochabstand besaßen, Gegensatz zu den neuen Kennzeichen leuchten (wollte keine neuen Löcher bohren) sind die reingewandert. Bisher keine Probleme beim TÜV.

IMG_20200828_092834.jpg

Ok das heißt du hast jetzt 2 Paar Rückleuchten.

Habe gerade mit Westfalia geschrieben und die sagten, dass das Hella Steuergerät bei mir verbaut ist und es LED fähig wäre (bezüglich Fehlererkennung im Display).

Werde es mal testen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. PKW Anhänger
  6. Beleuchtungsproblem nach Umrüstung auf LED am Autoanhänger