ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. bekomme ich in der Ausbildung einen kredit gewährt??

bekomme ich in der Ausbildung einen kredit gewährt??

Themenstarteram 25. August 2019 um 10:25

bekomme ich als azubi mit bestandener probezeit 750€ netto einkommen, keine verbindlichenkeiten wie miete verträge etc(zuhause) außer barabbuchungen in höhe von max 300€ in unregelmäßigen Abständen.heißt einen monat geht das Gehalt ein da wird nichts angerührt und wenn das nächste wieder kommt 300€ abgehoben.

girokonto Guthaben soo 2200€.

Gewünschte Höhe 5500 von der Hausbank zum kauf eines Autos der geeignet ist.Bitte keine tipps oder OT Abweichungen

Beste Antwort im Thema

Sehr gut, man kann nie zeitig genug anfangen sich zu verschulden. Auf ein langes Leben im Hamsterrad!

Und dein Sparkassenberater wird sich auch die Hände reiben, spätestens wenn du in ein paar Jahren ausziehen willst und wieder bei ihm reinschaust, um den Kredit aufzustocken, da du dir nun in der Jugend freiwillig die Freiheit zur Bildung von Rücklagen nimmst.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Ohne Bürgen wirst du keinen Kredit bekommen, da dein Einkommen unter der Pfändungsgrenze liegt.

Glücklicherweise wird es nicht klappen. Hier bleibt dir nichts anderes als weiterhin zu sparen oder dir eine Wundertüte für 2200€ zu holen. Bitte bedenke, dass der Unterhalt eines Autos auch finanziert werden muss!

Themenstarteram 25. August 2019 um 13:29

ja Haftpflicht und 60€ sprit im monat.

Kosten für KFZ-Steuer und Wartungen/Reparaturen fallen ebenfalls an.

Ich gehe davon aus, dass es dein erstes Auto sein wird. Ich bin mit meinen 25 Jahren auch noch Anfängerin, habe den Schein jetzt knapp 12 Monate. Für 5000€ habe ich und mein Freund uns ein Opel Corsa D anfangs des Jahres geholt und zuerst auch die Kosten gering gehalten. Allein für Sprit zunächst 80€ geplant, Versicherung 51€ und Steuer 20€, ADAC 80€.

 

Bisher müssten wir nur die Birnen auswechseln, was noch human ausfällt. Die Kosten sind überschaubar und passen ins Budget, nur hatten wir als Anfänger etwas nicht berücksichtigt: Besitzt du ein Auto fährst du automatisch auch mehr. Und das wiederum macht es sich am Konto bemerkbar. Es ist nicht mehr ungewöhnlich für uns auch mal 180€ für Sprit auszugeben, da man jetzt öfter ins Ausland fährt. Man hat das Auto und will seine neue Freiheiten genießen. Ab und zu mal gönnen wir uns den Luxus über Carsharing Neuwagen wie Mazda 2 zu fahren. Zum Glück haben wir einfach mehr Puffer für sowas geplant (500€). Daher musst du neben Fixkosten auch in der Lage sein, dir monatlich was bei Seite zu legen, falls zum Beispiel unerwartet eine Reparatur notwendig wird.

 

Bei deinem Gehalt könnte es sehr knapp werden, wenn deine Eltern dir nicht finanziell aushelfen. Glaub mir, es macht keinen Spaß ein Auto zu besitzen, wenn kein Geld mehr für Ausflugsziele bleibt.

Der Te schrobte:

"Bitte keine tipps oder OT Abweichungen"

Daher sind alle Ausführungen zu seinem Vorhaben unerwünscht. Endlich ein echtes OT - Thema. :eek:

Oha, daß mir das entgangen ist. :cool:

Ich sollte mir angewöhnen, Eröffnungsbeiträge gründlicher zu lesen. ;)

Was will der TE denn wohl, wenn "keine Tipps"?

Etwa nur ja oder nein, oder was???

Vielleicht erklärt sich der TE hierzu ja noch...

Themenstarteram 25. August 2019 um 15:03

die kosten sind ja kein thema versicherung läuft eh über die eltern ab und an stecken sie ja auch geld zu..Anschaffung muss ich aber halt selber erledigen.frage war auch ob die bank 5500€ einem azubi gewährt unter diesen Voraussetzungen(die ich beim öffnen erwähnt habe nicht mehr nicht weniger.Nebenkosten sind eh kein problem.Inspektionen Öl Bremsen etc werden selber gemacht.

Ich denke die Hausbank wirds mitmachen 5500€ sind nicht die welt.

Zitat:

@autotalker9 schrieb am 25. August 2019 um 15:03:08 Uhr:

Ich denke die Hausbank wirds mitmachen 5500€ sind nicht die welt.

Ohne Bürgen - keine Chance.

Den Grund habe ich ja schon im 1. Antwortbeitrag erwähnt.

Zitat:

@autotalker9 schrieb am 25. August 2019 um 15:03:08 Uhr:

Ich denke die Hausbank wirds mitmachen 5500€ sind nicht die welt.

Nicht denken, die Hausbank einfach selbst fragen ;)

Wäre von Anfang an der richtige Weg gewesen, dafür brauchst Du nicht extra hier zu fragen.

Sage netterweise noch hier Bescheid, was die Hausbank geantwortet hat.

 

Bei onlinrbank eintippen und dann siehst du schon was rauskommt ??

Themenstarteram 26. August 2019 um 12:15

war heute bei der sparkasse kurzfristig ohne termin,10 minuten gewartet .Berater sagte Summe ist kein problem vertrag unterschrieben sofort ausgezahlt bekommen.Laufzeit 48 Monate.niedrige Rate..Manche geben echt infos weiter aus 3 oder 4 hand die man mal."gehört" hat

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. bekomme ich in der Ausbildung einen kredit gewährt??