ForumNew Beetle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. New Beetle
  7. Beim Rückwärtsfahren und Bremsen knackt es!

Beim Rückwärtsfahren und Bremsen knackt es!

VW New Beetle 9C (Limousine)
Themenstarteram 18. November 2016 um 7:21

Hi, bei meinem Beetle Bj. 2002 1.6 knackt es immer beim Rückwärtsfahren und dann Bremsen. Das Geräusch kommt eindeutig von vorne. Manchmal ganz leicht und manchmal auch wie so ein Ruck der durchs ganze Auto geht. Die Bremsen wurden vor 1 Woche vorne und hinten ausgetauscht.

 

Im Netz findet man viele Einträge mit dem selben Problem. Es soll von den Bremsklötzen kommen, die etwas Spiel haben. Das wäre eben so. Ich kann und will mich damit nicht abfinden. Es muss doch eine Lösung geben für das Problem?

Habe kein gutes Gefühl auf die Autobahn zu fahren, wenn ich weiß das die Bremsklötze noch Spiel haben. Mir ist schon klar das schon viele seit jahren so rum fahren, so wie es in verschiedenen Foren steht aber evtl gibt es eine Lösung dafür.

 

Jemand eine Idee?

 

Danke!

Ähnliche Themen
28 Antworten
Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 18:39

101.000 km also im Grunde ja noch nicht viel.

Spurstangen hat auch jemand mal gesagt. Evtl tausche ich erst die...

Schonmal danke.

Moin,

tausche bei den metallenden Gelenken nur, wenn erwiesenermaßen Spiel drinnen ist (Tragegelenk, Spurstangen). was ich mir evtl. noch vorstellen könnte wären die hinteren Gummilager der Querlenker, die könnten hier evtl. etwas Spiel "aufnehmen". Das würde sich allerdings nicht unbedingt als "Schlag" bemerkbar machen...

viele Grüße,

Oliver

Themenstarteram 15. Dezember 2016 um 7:38

Hi, denke dann würde es auch nicht so einen Ruck / Schlag am Lenkrad zu spüren sein. Deswegen denke ich das es von vorne kommen muss und natürlich da es vom Geräusch von vorne kommt.

Der Querlenker vorne Fahrerseite hat minimal Spiel, wurde mir gesagt.

 

Kann dann auch nur eine Seite ausgetauscht werden oder muss dann beide?

Macht es Sinn, wenn schon der Querlenker getauscht wird auch gleich mehr auf der Seite, zur Sicherheit und weil sowieso schon alles zerlegt???

Moin,

wenn Querlenker, dann beide. Da die Tragegelenke geschraubt sind, muss der Wagen danach vermessen werden. Ich würde vielleicht noch die inneren Stabilager wechseln, ist aber nicht unbedingt eine Verbundarbeit...

viele Grüße,

oliver

PS, und wenn Du eh vermessen musst, ich denke die Querlenker incl. Tragegelenke sind nicht so sehr viel teurer als ohne...

PPS.a ich meinte die hinteren Lager der vorderen Querlenker

Themenstarteram 18. Dezember 2016 um 13:00

Ah okay danke. Mich nervt es ja echt, das sich soviele Kfztler das Problem angeschaut haben und nicht genau feststellen können was es ist.

Ich denke mir, da es nicht bei Bremsen beim vorwärtsfahren passiert, nicht einziges Mal, sondern nur beim Rückwärtsfahren. Muss es ja ein Gelenk sein, was nur Platz nach hinten.

 

Mir geht leider gerade das Geld aus um mal eben alles mögliche auszutauschen. Nachher sind es nicht die Querlenker, sondern doch was an der Lenkung etc etc etc.

 

Kennt niemand eine gute Werkstatt im Großraum Stuttgart, Pforzheim, Tübingen etc???

Eigentlich müsste man ja nur über eine Grube fahren, und jemand lauscht von unten wo das herkommt... Traurig, dass die Werkstätten heute nix mehr hinkriegen.

Themenstarteram 20. Dezember 2016 um 4:38

Hi, ich hätte nie gedacht das es heutzutage so kompliziert sein kann.

Besonders wenn ich einen Tag mal nicht Bremse, sondern den Wagen nur Rollen lasse und dann mit dem ersten Gang anfahre. Dann knackt es auch wenn ich nicht Bremse, nur beim zurück rollen. Evtl doch die Antriebswelle? Oder würde die auch Geräusche beim vorwärts fahren dann machen?

Es muss also irgendetwas sein wie ein Gelenk, etc. Was aber immer nur passiert beim zurück rollen, fahren. Noch nie beim vorwärts fahren...

Ferndiagnosen sind hier praktisch unmöglich, da es an sehr vielen Teilen liegen kann...

Entweder du suchst dir eine engagierte freie Werkstatt, die Bock hat zu suchen (am besten für Festpreis), oder vielleicht wohnt ja auch ein Forenmitglied bei dir in der Nähe und kann mal drübergucken.

Wenn das Geräusch immer reproduzierbar ist, sollte das doch zu finden sein, nur nicht "virtuell".

Themenstarteram 21. Dezember 2016 um 15:26

Ein Forenmitglied wäre mir am liebsten und Natürlich Festpreis.

Festpreis? Für's drüber schauen?

Themenstarteram 22. Dezember 2016 um 16:41

Ja, musste auch schon 50€ zahlen, nur dafür die Werkstatt alles geprüft hat und nichts gefunden hat.

Themenstarteram 30. Januar 2017 um 16:03

Hi, neuer Stand. Auf mein Inserat hatte sich jemand gemeldet und da war vor 2 Wochen. Der hat alles sehr gründlich untersucht. Er meint das die Motorlager oben ausgeschlagen sind und inzwischen auch unten. Und wenn die ausgetauscht werden, dann auch gleich die Querlenker.

Warum das aber so einen Schlag am Lenkrad macht, konnte er auch nicht sagen.

Er meinte auch das die Spur verstellt sei.

 

Im ganzen würde die Reparatur 280€ plus Ersatzteile kosten.

 

Wenn es das dann auch sicher ist :)

Themenstarteram 30. Januar 2017 um 16:04

Bin ende Februar in Hamburg, dann möchte ich noch zu einer Werkstatt fahren, die sich auch gemeldet hat. Die würde sich dem Problem auch gerne mal annehmen.

Hallo liebe Forumsmitglieder,

 

Erstmal schöne Grüße aus BaWü.

Ich bin auf dieses Forum gestoßen, weil ich exakt dasselbe Problem mit meinem Auto habe (Polo, Baujahr 2018, 2100 km gelaufen).

 

Bei mir knackt es nur beim Rückwärtsfahren einmal sobald ich anfange zu Bremsen. Beim Vorwärtsfahren knackt aber nichts und auch ein- sowie auskuppeln geht ohne Probleme und geräuschlos. Außerdem hört man dieses knacken beim Rückwärtsfahren nicht außerhalb der Fahrgastzelle, sondern nur wenn man im Auto sitzt.

 

Könntest du lieber HamburgerSchwabe mir daher vielleicht verraten, woran es bei dir gelegen hat, damit ich den Mechanikern der Vertragswerkstatt (die leider häufig Pfosten sind) einen Denkanstoß geben kann, wenn die keine Mängel selbst feststellen können? Oder hat sonst jemand hier eine Idee woran es liegen könnte?

 

Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar.

 

Viele Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. New Beetle
  7. Beim Rückwärtsfahren und Bremsen knackt es!