Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Behälter Kühlmittel M140xi

Behälter Kühlmittel M140xi

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 13. November 2017 um 12:29

Hallo,

 

gestern Abend kam im iDrive die Meldung, dass der Kühlmittelstand niedrig ist. Das Fahrzeug ist ein M140xi aus 11.2016 (Leasing, Neuwagen).

 

Bin dann zur nächsten Tankstelle gefahren um zu schauen. Was mich erstmal gewundert hat ist, dass unter der Motorhaube rechts sich 2 Behälter befinden, mit den gleichen Symbolen auf den Deckeln (siehe Bild).

Die Betriebsanleitung (runtergeladen für meine Fahrzeug VIN) zeigt einen Behälter/Deckel (siehe Anhang)

 

Ich habe beide Deckel aufgeschraubt. Der kleinere (rechts/unten) zeigte einen Flüssigkeitsstand knapp vor MAX. Der größere (links) hatte jedoch einen Flüssigkeitsstand weit unter MIN. Ich habe ca. 600 ml dort nachgekippt. Finde es eh komisch, wo das Kühlmittel denn verloren ging. Eine Pfütze unterm Fahrzeug konnte ich nicht finden.

 

Hat der M140xi zwei Behälter? Wenn ja, wofür? Hat er auch zwei Kühlsysteme?

 

Grüß

Tud

Asset.JPG
Asset.PNG.jpg
Ähnliche Themen
26 Antworten
Themenstarteram 13. November 2017 um 12:40

Ich antworte mal schnell selbst auf meine Frage :)

 

Nach einer kurzen Recherche gibt es tatsächlich 2 Kühler (einen großen und einen ausgelagerten) und dementsprechend auch 2 Ausgleichsbehälter für mein Fahrzeug.

 

War mir nicht bewusst. Irreführend finde ich aber die (auf die VIN des Fahrzeugs zugeschnittene) Betriebsanleitung (im Auto und App). Da wird nur ein Behälter gezeigt.

 

Gruß

Tud

Asset.PNG.jpg

Der sitzt vorne rechts hinter der Neblette. Zumindest bei mir. Nun der 2., da durch Steinschlag der erste zerschossen wurde. Interessant finde ich, dass beim 440i GC kein 2. vorhanden ist. Da ist die Schürze vorne links und rechts zu.

Hatte mit dem 40i auch schon Kühlmittel Verlust, beide Behälter knapp unter min.

Seither wurde das System ohne Befund überprüft und entlüftet, bisher kam nichts mehr.

Und mir wurde gesagt beim 40i mit Wasser-LLK könnten Steine nicht das Kühlsystem treffen dass Wasser Austritt?!

Den unteren hinter der Frontschürze schon. ;)

Okay gut dann meinte bmw bei mir vermutlich den großen Kreislauf :)

Zitat:

@appleipodfan schrieb am 13. November 2017 um 19:32:01 Uhr:

Okay gut dann meinte bmw bei mir vermutlich den großen Kreislauf :)

Der große kühler wird sozusagen geschützt vom davor liegenden Klimakondensator.

Also es ist folgendermaßen :

Der große Behälter ist für den Hochtempetaturkreislauf, also dem klassischen Kühlkreislauf zur Motorkühlung - inkl. dem Heizkreislauf.

Der kleine Behälter ist für den Niedertemperaturkreislauf, dieser ist ausschließlich für die Ladeluftkühlung verantwortlich. Der B58 hat indirekte Ladeluftkühlung (siehe rechtes Prinzipbild unten). Der Vorgänger N55 hatte im Gegensatz dazu noch direkte Ladeluftkühlung (linkes Schaubild).

 

Hier nochmal im Detail:

https://www.krafthand.de/.../

 

Ich denke, daß der Niedertemperaturkühler die Nr. 2 ist, die Nr. 1 ist der Kühler vom Hochtempetaturkreislauf:

https://www.leebmann24.de/.../?...

 

Der ausgelagerte Kühlmittelkühler (hier die Nr. 1) ist Bestandteil vom Hochtempetaturkreislauf:

https://www.leebmann24.de/.../?...

 

 

Edit: Hier noch eine gute Darstellung vom Wärmetauscher der Ladeluftkühlung:

 

https://www.kunststoffe.de/.../...direktem-ladeluftkuehle-1426261.html

Links_1_2.jpg

Komisch ist eben nur, warum der 440i GC bzw vielleicht auch der 440i diesen Zusatzkühler nicht braucht.

Zitat:

@Berba11 schrieb am 13. Nov. 2017 um 22:22:51 Uhr:

Komisch ist eben nur, warum der 440i GC bzw vielleicht auch der 440i diesen Zusatzkühler nicht braucht.

Das könnte mehrere Gründe haben:

# der M140i hat etwas mehr Leistung

# die Aerodynamik könnte beim 4er besser sein

# der normale Kühler könnte beim 4er größer sein

Sachnummern: F20: 17118482623 / F36: 17118482622

#...

Zitat:

@halifax schrieb am 13. November 2017 um 22:32:04 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 13. Nov. 2017 um 22:22:51 Uhr:

Komisch ist eben nur, warum der 440i GC bzw vielleicht auch der 440i diesen Zusatzkühler nicht braucht.

Das könnte mehrere Gründe haben:

# der M140i hat etwas mehr Leistung

# die Aerodynamik könnte beim 4er besser sein

# der normale Kühler könnte beim 4er größer sein

#...

M140i hat ihn doch, oder?

440i GC mit PPSK und 360PS hat ihn nicht. Ok, das mit dem größeren Kühler könnte sein.

Zitat:

@Berba11 schrieb am 13. Nov. 2017 um 22:35:46 Uhr:

M140i hat ihn doch, oder?

Ja

Zitat:

@halifax schrieb am 13. November 2017 um 22:36:59 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 13. Nov. 2017 um 22:35:46 Uhr:

M140i hat ihn doch, oder?

Ja

Das ist eben komisch. Aber gut. Sie werden sich was gedacht haben dabei. Also 1er-Piloten: Obacht oder Vorsorge mit engmaschigen Netz vorm Zusatzkühler! ;)

Also mein 440ix Baujahr 2016 hat den ausgelagerten Kühler. Rechts direkt hinter der Frontschürze.

Kühlmittelverlust hat er leider auch.

:-((

Hm scheint ja den ein oder anderen 40i zu betreffen, sofern da nicht massig Motoren hochgehen, was ich nicht denke, hat man eventuell am Kühlsystem gespart oder nicht hinreichend entwickelt bzw. getestet. Sehr merkwürdig.

Scheint also doch nicht 100% dicht zu sein, wie immer propagiert wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Behälter Kühlmittel M140xi