ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Batterie oder Anlasser

Batterie oder Anlasser

VW Golf
Themenstarteram 19. Dezember 2011 um 17:36

Hallo leute..;)

Ich hab wieder mal ein paar fragen..

Alsooo..vor ein paar wochen ist bei meinem golf 2 der anlasser flöten gegangen, darum kaufte ich mir bei ebay einen neuen (nachbau)..

Jz zu meinem problem..

Manchmal startet er einfach nicht..es macht einfach "klack" und nichts geschieht..

Glaubt ihr dass, das die batterie ist oder doch der neue anlasser.?

Manchmal ist der anlasser nach dem starten auch schon hängen geblieben..also er drähte einfach weiter..

Zurücknehmen wollte der vertreiber das ding nicht obwohl 2 jahre garantie drauf ist..

Sooo zu meinem nächsten problem..

Mein golf stirbt manchmal beim bremsen einfach ab..

Ich hab hier schon gelesen das es bei den vergasermodellen oft vorkommt..

Habt ihr da ne lösung.?

Auch ein problem ist, dass er ganz schön unruhig läuft und dann auch wieder abstirbt..(im stand)

Zieht er vlt irgendwo falschluft.?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen..;)

Mfg

Ähnliche Themen
12 Antworten

Zu deinem ersten Problem. Das wird wohl der Anlasser sein , ich nehme stark an da er nicht richtig eindrückt.

Ist der Anlasser auch richtig verbaut?

Wird die Innenbeleuchtung beim "klack" ganz dunkel? Oder bleibt sie hell?

 

Hast du die Lagerbuchse für die Anlasserwelle (steckt im Getriebe) überprüft?

 

Welchen Fehler hatte der ALTE Anlasser?

 

DoMi

ich habe soeben meine Glaskugel befragt.

es gibt im 2er

27 Motoren, davon sind 34 Benziner und 7 Diesel

 

Benziner:

1.1l gibt es 2 mit einem 31PIC Vergaser

1,3l gibt es 4, 3 mit einem 2E3 Vergaser und 1 mit ner Digijet

1,6l gibt es 4, 2 mit einem 2E2 Vergaser, 1en mit einem 2EE Vergaser und 1en mit Digifant

1,8l gibt es 17, 2 mal 2E2, 6 mal Digifant, 4 mal KE-Jetronic, 3 mal K-Jetronic, 1 mal wahlweise K- oder KE-Jetronic und 1 mal Monojetronic

 

Getriebe :

16mal Automatic

5 mal 02A

21 mal 020

5 mal084

1 mal 085

und 2 die auf der Liste, die ich als Quelle nutze, nicht näher benannt

 

was nun in deinem Karren verbaut ist, sagt meine Glaskugel nicht.

Themenstarteram 19. Dezember 2011 um 21:13

Danke für die schnellen Antworten..;)

@KartoffelVR6

Naja, das ist ein bisschen komisch weil ich hab ja den Anlasser zurückgeschickt wie er manchmal hängen geblieben ist und die meinten dass er voll inordnung ist..

Beim Einbau kann man eh nicht viel falsch machen oder.?

Einfach die drei Schrauben raus den anderen Starter drauf und wieder angeschraubt..oder muss ich sonst auch was beachten.?

@DomiAleman

Phu, das weiss ich jetzt gar nicht..muss ich beim nächsten mal schaun wenn es wieder auftritt..

Wie sollte es den sein.?

Und nein die habe ich eig nicht überprüft..oO

Sollte ich nochmal nachschaun.?

Der alte Anlasser machte einfach gar nichts mehr..ich konnte ihn nicht mehr starten..

@luser0815

Sry für die fehlenden Daten..

Es ist ein Golf 2 Type 19K

Benzin

Vergaser

5 Gang Getriebe

Baujahr 1990

70 PS

Ich hoffe ihr könnt mir noch weiterhelfen..;)

mfg

gehe nun vom PN aus.

wenn er mit der gleichen Batt. beim erneuten/späteren Starten anspringt, ohne Sie zu unterstützen (laden, starthilfe), kann es nicht die Batterie sein. Batterie hat entweder genügend Saft oder nicht.

Fehlerquelle ist die Lagerung in der Getriebeglocke( wenn vorhanden/benötigt) oder Plus/Minus Versorgung.

zum Leerlauf:

kann Falschluft sein. zuerst würde ich Prüfen ob alle Zylinder gleichermaßen schlecht laufen.

Themenstarteram 20. Dezember 2011 um 15:42

Was meinst du mit PN?

Naja manchmal ist es schon so das er gerade ums verrecken anspringt..da glaub ich schon dass, das von der Batterie kommt, darum dachte ich, wenn es "klack" macht dass die Batterie leer ist.

Wenn ich ihn dann anlaufe und eine runde fahre dann springt er für normal wieder an..komisch..

Aja und wie kann ich die Zylinder den prüfen.?

mfg

Hi,

ich habe ein ähnliches Problem, obwohl Batterie neu und geladen, dreht der Anlasser manchmal extrem zäh, und bleibt am Totpunkt fast hängen. Beleuchtung wird dabei merklich dunkler. Beide Kabel von der Batterie zum Anlasser habe ich massiv überbrückt, hat nicht viel gebracht.

Ich hab jetzt schon ein paar mal von dieser Lagerbuchse gehört, aber nichts genaues. Kann diese das Problem verursachen? Kann man die tauschen / was gibt es zu beachten? Kann der Anlasser selbst das Problem sein, evtl. Windungsschluss?

Gruß,

Chris

Zitat:

Original geschrieben von chris_970

Hi,

 

ich habe ein ähnliches Problem, obwohl Batterie neu und geladen, dreht der Anlasser manchmal extrem zäh, und bleibt am Totpunkt fast hängen. Beleuchtung wird dabei merklich dunkler.

Moin..

Ja..eine ausgeschlagene Lagerbuchse verursacht Symptome, die man schnell als schlappe Batterie fehldeuten kann.

Erstaunlicherweise "quält" sich der Anlasser dann bei einem Startversuch, als ob die Batterie kurz vor dem Verrecken ist, das Licht wird beim Startversuch sehr dunkel.

Beim nächsten Startversuch kann dann alles völlig OK sein.

DoMi

Themenstarteram 20. Dezember 2011 um 21:45

Und wo sitzt diese Lagerbuchse genau?

Direkt beim Anlasser.?

Ist die aufwendig zum wechseln?

mfg

Wenn du in die Öffnung schaust, in die der Anlasser gesteckt wird, dann wirst du weiter hinten ein Loch mit ca. 12mm Durchmesser sehen. (Da passt die Anlasserwelle genau rein)

 

In diesem Loch sitzt eine Lagerbuchse aus Messing...die musst du da irgendwie rausholen, (ggf. zerstören) und die neue reinklopfen (ohne sie zu beschädigen) Das ist alles.

 

SO sieht das Teil aus:

 

http://www.ebay.de/sch/i.html?...

 

DoMi

PS hier noch ein Tipp...keine Ahnung ob das geht.

http://www.golfcabrio.de/.../26839-Wechseln-der-Anlasserbuchse

Zitat:

Original geschrieben von DomiAleman

 

PS hier noch ein Tipp...keine Ahnung ob das geht.

http://www.golfcabrio.de/.../26839-Wechseln-der-Anlasserbuchse

sollte gehen, mit dem Pilotlager in der Kurbelwelle geht es auf jeden Fall.

ich habe es früher mit einem Gewindebohrer gemacht, mußt aber einer sein für Zollgewinde

Themenstarteram 21. Dezember 2011 um 11:24

Ahhh so ne Buchse war bei dem neuen Anlasser auch dabei, aber ich wusste nicht für was sie gehört..;)

Die werd ich dann gleich mal tauschen..

Hat vlt. noch jemand Infos wegen dem Absterben?..wäre super..

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen