ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Bakterien-Zentrale Pollenfilter

Bakterien-Zentrale Pollenfilter

Opel Corsa D
Themenstarteram 22. April 2016 um 18:45

Hallo Corsa-ren !!

Habe ja vor ein paar Wochen meiner Frau diesen Corsa gekauft , als ich den alten Pollen-Filter raus hatte , habe ich gedacht ( Mich laust der Affe ) wie sieht das Ding den aus !! bbbbääääähhhh.

Einen Neuen Filter hatte ich schon leigen .

Bild 1 ; zeigt euch Alt gegen Neu , ich schon ein unterschied zu sehen !! :o :eek:

Bild 2 ; zeigt euch den neuen Filter mit Einbauanleitung ( ist einfach , kann jeder )

Bild 3 ; zeigt euch wo der Filter sitzt , unterm Handschuhfach , das muss raus.

Wie das geht steht in der Anleitung , oder auf youtube gibt es einige Filmchen dazu, auch wie man das ganze Desinfiziert , ist ganz einfach.

Jeder der es kann , sollte da mal nachsehen , das ist eine Bakterien Zucht-Anstalt , wenn jetzt noch feuchte Aussenluft angesaugt wird , ist der Nährboden Perfekt für alle möglichen Krankheiten, die keiner braucht.

 

MFG Uli

Pollenfilter-007
Pollenfilter-006
Pollenfilter-008
Beste Antwort im Thema

....LEUTE....

Wechselt doch einfach diesen Filter, wenn er dran ist. Wen interessieren Hygienepläne in Krankenhäusern, wenn ich den Innenraumfilter meines Autos tauschen soll. Der TE ist durch seinen Filtervorfall aufgerüttelt worden, mehr auf die Wechselintervalle der Filter zu achten. Darum wird er sich die Mühe gemacht haben und hat den Thread eröffnet. Es ist schon erstaunlich, was sich dort alles so ansammeln kann.

Jedoch euer Fachwissen über Filtersysteme und Hygiene in Krankenhäusern ist zwar interessant, aber gehört hier nicht hin und beeindruckt nicht unbedingt dadurch, wenn eure Beiträge noch grösser und umfangreicher werden, um den Vorschreiber damit zu übertrumpfen. :-)

...meine Meinung....

72 weitere Antworten
72 Antworten

Zitat:

@Adam.1234 schrieb am 3. August 2016 um 11:56:39 Uhr:

weil es einfach physikalisch wurscht ist wie rum Luft durch etwas fließt.. Das ding ist doch nicht irgendwie beidseits anders beschichtet oder so.. egal..

Und ob du es glauben willst oder nicht - diese Aussage ist schlichtweg FALSCH!

Tu mir doch bitte den Gefallen und erklär mir, WARUM da sonst eine Einbaurichtung vermerkt sein sollte, wenn sie keinen technischen/physikalischen Sinn ergeben sollte?! Da bin ich (wahrscheinlich nicht nur ich) jetzt sehr gespannt.

weils schääää macht?! ;) bei diversen Videos bei youtube sieht man da keine AIR FLOW also richtungsvorgabe.. denke haben evtl nicht alle Filter? Und die Richtung wird wohl wegen geringeren wiederstand angegeben aber andererseits ist der sicher auch kaum größer von daher... dachte eine Seite wäre anders beschichtet als die andere aber nö bei meinen filtern identisch...

So sah der alte aus:

20160803-121000
20160803-120950
20160803-120944

Wenn das äussere Flies (unterm Mikroskop) auf beiden Filterseiten gleich aussieht dürfte es so ziemlich egal sein. Wenn nicht kann das durchaus auf die Vorfilterwirkung (vor der A-kohle) einen Einfluß haben.

ich vermute aber das im Falle dieses Filterelements eher rein statische und Dichtheitsgründe (passender, stabiler Abschluß an Trag-/Dichtungsfläche) den Ausschlag geben.

Auf dem original Opel Filter wo auf der Seite groß "Mann Filter" steht :D ist auch ein Pfeil aufgedruckt.

Wird schon einen Sinn haben.

Zitat:

@Adam.1234 schrieb am 3. August 2016 um 11:56:39 Uhr:

weil es einfach physikalisch wurscht ist wie rum Luft durch etwas fließt.. Das ding ist doch nicht irgendwie beidseits anders beschichtet oder so.. egal..

Das ist etwa so, wie bei laufrichtungsgebundenen Reifen rückwärts fahren. Geht, ist aber dennoch anders vorgeschrieben.

Es geht aber vermutlich nicht um das Filtermaterial, sondern imho um den Rahmen in den es eingebaut ist. Der wird durch den Luftzug verspannt und ist so gebaut, dass er aus einer Richtung formstabiler ist als aus der anderen, somit weniger Luft und demzufolge Verunreinigung am Filter vorbeigezogen wird, wenn er korrekt eingebaut wird. Das ist wiederum nicht physikalisch wurscht. Aber hey... du wirst schon wissen warum deine Klimaanlage hinterm Filter müffelt und du allerlei Mittelchen anwenden musst.

MfG BlackTM

Hast du auch den Verdampfer desinfiziert, das ist der Hauptübeltäter.

Erst den Pollenfilter ausbauen, dann reinigen

Klick mich

 

 

Ich hoffe es @haribo.. quetschtE den sprüh-Schlauch so tief rein wie es ging... Aber man sieht da ja null.. Bisher ist Luft 1a..

 

Zum Rest: eben.. Form und co und grade beim corsa d verzieht sich dieser Filter sowieso immer.. sieht man auf allen gebrauchten das irgendwo doch ne Lücke vom reindrücken war.. So 100% korrekt bekommt man die da nicht reingeschoben.... Und kennt sicher auch jeder das ab und zu doch mal was größeres aus den luftdüsen rausgeflogen kommt was eigentlich nicht möglich ist.... bezweifle auch ganz stark das bei nem 5eur Artikel irgendeine Seite stabiler ist als die andere... nöö eben meinen 2ten Filter begutachtet - alles identisch..

Und würde nie auf die Idee kommen richtungsgebundene reifen falsch herum zu montieren.. Das Profil hat schon seinen Sinn so richtig rum.. Und die Lautstärke wäre sicher auch heavy... Mein pollenfilter dagegen ist nun sogar evtl falsch herum drin.. Kein Plan und egaaal...

Ganz im Ernst? Ich habe keine Ahnung, was du mit deinen Autos machst. Aus meinen Lüfterdüsen ist im GSi damals nie etwas rausgeflogen!

Wie hast du den Filter nun eingebaut?

also sowohl bei meinem alten corsa, als auch anfangs beim neuen und dem neuen adam der freundinn kamen schon "größere partikel" aus den luftdüssen gerade bei stufe 7... also sichtbare "fusseln" etc... und schaut man sich dem alten filter an bzw auf diversen youtube videos gebrauchte dann sieht man beim corsa halt auch gut warum. das teil schließt da nicht 100% ig ab sondern wird ja immer nur so "reingequetscht"... auch nach oben/unten ist minimal spielraum und bei meinem gebrauchten filter hing aber seitlich all das pollenzeugs (siehe bilder oben) und nicht irgendwie mittig wo es auch wirklich dicht sein müsste.... fahr mal mit dme finger unten in diese filter-halterung rein.. da ist massig zeugs gesammelt.. denke genau das rutscht ab und zu auch durch.

weiss nicht ob ich meinem richtig herum drin habe.. steht doch schon oben?! und wie gesagt - ist mir sowas von egal und schaue auch sicher nicht nach :) er erfüllt so oder so seinen zweck...

 

PS: auf diesem bild 1 kann doch jeder selbst sehen was ich meine?!?!?! oben der knick! .. wieso sollte da dann nichts durchrutschen können???????? und das ist sicher noch der erste filter ab werk gewesen. auf bild 2 sieht man sehr gut wie sich aber die pollen verteilen: eher seitlich als mittig...

20160803-120950-4689592345729213959-2406962496141525694
20160803-120944-725416647298095185-123005088112249377

..und das mein filter da keien ausnahme ist sieht man bei ALLEN videos dazu bei youtube... die sind alle seitlich "zerquetscht"... :

https://www.youtube.com/watch?v=UPrKN2QPVHY

https://www.youtube.com/watch?v=_mFh7sN4YWU

(der sieht nach dem ausbuaen nicht verknikt aus, trotzdem eingedetscht: https://www.youtube.com/watch?v=Xaw5v-artLQ )

...seit gestern wieder regenwetter hier in mannheim und sofort fing meine belüftung wieder an zu müffeln :( das desinfizieren hätte ich mir also sparen können und es liegt an was anderem das zu feucht wird/bleibt.. wie ich schon vermutete... :( egal ob klima an oder aus, aus dem gebläße kommt luft die riecht wie so ein alter feuchter waschlappen.. im www wird sowas gerne mit "nasser hund" verglichen...

...und einfach bei den Lufteinlässen unter der Motorhaube nachgeschaut, ob sich dort Laub und anderer Dreck angesammelt hat, der sich dort langsam zersetzt...

(manchmal ist das richtige Einsetzen des Filters eben doch nicht egal)

sehen tue ich da nichts aber vermute das es irgendwo an der luftansaugung liegen muss... vorallem da es egal ist ob Klima an oder aus..

desinfizierte letztens sogar auch die ansaugung D.h. hatte da blind den desinfizier-Schaum reingesprüht der auch eingesaugt wurde... Man sieht da aber von aussen gar nicht so genau wo denn wirklich angesaugt wird...

Und der mief ist auch nicht kontinuierlich. ists mal wieder nem halben tag trocken dann ist er weg.. Kaum regnets wieder da... denke da muss irgendwo was hängen das sich vollsaugt..

 

Jemand noch Ideen wo man schauen könnte??

Der Weg der Luft ist aber ja leider alles andere als gut zu sehen bzw nach zu vollziehen :(

 

ps: wollen wir wetten das wenn ich den Filter ganz raushole und ohne laufen lasse das es rein gar nichts am mief verändert?!

..ach, dann lass die Klima Anlage einfach mal von nem Profi reinigen und den alten Schnotter herausziehen. Eine Werkstatt hat das entsprechende Werkzeug und Zubehör dazu und kann dir in kurzer Zeit deine Anlage wieder in Stand setzen. Ich glaube, manche Dinge sind eben nichts für Zubehör aus dem Internet bestellen und mal eben schnell selber machen. Die Investition kannst du deinem OPC schon mal gönnen, oder ist er dir das nicht wert..

Klar, als letztes kommt dann Besuch beim FOH und auf per-Garantie erledigen pochen. Leider dauerts hier 3-6wo bis man nem Termin bekommt..... Sonst hätte ich da längst gestänkert.

Und da sowas ja jederzeit wieder passieren kann ist Selbermachen schon praktischer.. vorallem da es nicht kontinuierlich auftritt und manchmal auch der mief nach 2min auch wieder verschwindet..

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Bakterien-Zentrale Pollenfilter