ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. B8 - Verbesserungsvorschläge

B8 - Verbesserungsvorschläge

VW Passat
Themenstarteram 21. Januar 2016 um 11:04

Hallo zusammen,

nachdem ja nun genügend Erfahrungen vorhanden sein sollten (ich fahre meinen 190PS TDI seit 9 Monaten) und auch der B8 sicher nicht perfekt ist ;) möchte ich dazu aufrufen Eure Verbesserungsvorschläge (also keine echten Mängel!) in Funktion und Bedienung etc. hier zu sammeln.

Ich fange mal an:

- Mute Taste für Lautstärke fehlt

- NAV und Traffic Button auf die linke Seite des Bildschirms (Voice und Phone nach rechts - sind eh über das Lenkrad erreichbar)

- rechter Drehregler auf die Mittelkonsole oder an anderer für den Fahrer erreichbarer Position - bessere Bedienung während der Fahrt

- Anzeige von Roaming neben Feldstärke

- Kein Start/Stop bei Wechsel in Rückwärtsgang

- Kofferraum-Beleuchtung in LED ab Werk (habe meine natürlich umgebaut)

- grössere Handy-Ablage

Fortsetzung folgt...?

Beste Antwort im Thema

ich jammer ja jetzt schon monatelang hier in diesem Forum über die schlechte Verarbeitungs- und Materialqualität des B8 rum und hab dazu auch sicher ein Dutzend Beiträge verfasst. Aber immer wenn ich behauptet habe, der Passat wäre aus Material- und Verarbeitungsperspektive den Aufpreis zum aktuellen Superb nicht mehr wert und sogar an vielen Stellen schlechter verarbeitet als der Vorgänger-Passat B7, wurde ich nur milde belächelt oder mit Schmähungen bedacht.

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

Zitat:

@bolitho schrieb am 21. Januar 2016 um 11:04:40 Uhr:

- Mute Taste für Lautstärke fehlt

- NAV und Traffic Button auf die linke Seite des Bildschirms (Voice und Phone nach rechts - sind eh über das Lenkrad erreichbar)

- rechter Drehregler auf die Mittelkonsole oder an anderer für den Fahrer erreichbarer Position - bessere Bedienung während der Fahrt

- Anzeige von Roaming neben Feldstärke

- Kein Start/Stop bei Wechsel in Rückwärtsgang

- Kofferraum-Beleuchtung in LED ab Werk (habe meine natürlich umgebaut)

- grössere Handy-Ablage

MUTE: absolut! Teilweise fahre ich nur mit Navi, möchte kein Radio hören... der Drehregler steht immer perfekt auf 12 Uhr... ich brauche diese Taste ebenfalls :(

NAV: eigentlich gehört er eher erreichbar, ja. ABER: eigentlich würde ich den Bildschirm gerne im Blick behalten, wenn ich diese Taste drücke. Ist die links, verdecke ich den Bildschirm beim Drücken. Klingt komisch, ist aber so :)

Zentrale Bedieneinheit: absolut! Bedienung am Gerät direkt und via Touch ist grausam und die extremste Form der Ablenkung vom Verkehr.

 

Start/Stop bei Wechsel in R? Fährst du Automatik? Wüsste nicht, wie sich das realisieren lassen sollte. Das Auto kann doch nie wissen, wann du stehst oder wann du nur kurz stehst, um die Fahrtrichtung umzukehren.

In die Handyablage bekommst du gefühlte 10 Stück Nokia 8310 ;)

 

Als eigenes Anliegen hätte ich folgenden Punkt:

- Anzeige der Fahrtlichtschaltung im Kombiinstrument. Da das Fahrzeug das Licht selbst ein- und ausschalten kann, sollte dessen Status im Blickfeld sein, damit man zur Not direkt eingreifen kann.

gruß

Jason

Themenstarteram 21. Januar 2016 um 11:27

Korrekt - DSG.

Ich denke es wäre einfach über eine kleine Karenzzeit die das S/S System wartet möglich. Sofern dann in dieser Zeit Gangwechsel zwischen S/D und R vorgenommen werden einfach das Aktiveren von S/S unterlassen. Das würde auch im Stop and Go Verkehr helfen..

* Start/Stopp wieder so wie MJ 2015 und nicht wie bei MJ 2016

* 2 Knöpfe um beim Navi wieder "Ende der Navigation" auszuwählen - vermutlich geht das auch über das Lenkrad, muss ich mal ausprobieren

* Die Kofferraumbeleuchtung verbessern damit sich nicht jeder selber seine LED-Lampe nachkaufen muss

 

@Jason_V. Fahrlichtstellung kann man gut am Schalter erkennen, ob Standlicht/Abblendlicht grün leuchtet oder nicht. Beim Golf VI war dies deutlich schlecht zu erkennen, da hatte ich damals eine Codierung drin, dass er mir das Fahren mit Tagfahrlich im Display angezeigt hat.

Ich bin schon mal froh, dass nicht nur ich den Tick mit der Ausrichtung des Lautstärkereglers habe. ;)

Ansonsten kann ich euch nur zustimmen...

Speziell Mute wäre super.

Ich würde die Türtaschen auch gerne größer haben.

Und: separate Tasten für Lenkrad- und Frontscheibenheizung!! Das doofe Klimamenü ist manchmal erst Minuten nach dem Kaltstart verfügbar, was für beide Funktionen denkbar blöd ist.

Aber: wie unterscheiden sich denn Start-Stopp von MJ 2015 auf 2016??

Zitat:

@Jason_V. schrieb am 21. Januar 2016 um 11:12:15 Uhr:

MUTE: absolut! Teilweise fahre ich nur mit Navi, möchte kein Radio hören... der Drehregler steht immer perfekt auf 12 Uhr... ich brauche diese Taste ebenfalls :(

Was meinst Du mit "steht immer perfekt auf 12 Uhr"? Mein Drehregler hat gar keinen Strich, den ich auf 12 Uhr stellen könnte???

Ansonsten drehe ich einfach den Lautstärkeregler nach links, dann bleibt die CD/MP3-Wiedergabe auch an dieser Stelle stehen (Pause), Radiosender laufen natürlich trotzdem weiter ;)

Zitat:

@bolitho schrieb am 21. Januar 2016 um 11:27:21 Uhr:

Korrekt - DSG.

Ich denke es wäre einfach über eine kleine Karenzzeit die das S/S System wartet möglich. Sofern dann in dieser Zeit Gangwechsel zwischen S/D und R vorgenommen werden einfach das Aktiveren von S/S unterlassen. Das würde auch im Stop and Go Verkehr helfen..

Andere (z.B. BMW) machen das über den Lenkwinkelsensor: Wenn Räder eingeschlagen bei Halt-> kein Start-Stop.

Bernd.

Absolute Zustimmung zu den oben genannten Punkten.

 

Ich finde weitere Punkte nicht gut gelöst:

- rechter Außenspiegel nicht abblendbar, warum das nicht, wenn doch der linke abblendbar ist?!?

- der abblendbare Rückspiegel hat einen Rand, der nicht abblendet. Das finde ich bei Nachtfahrten sehr störend

- das Abblendlicht scheint ab Werk deutlich zu niedrig eingestellt zu sein

- Schwebehimmel des Schiebedachs lässt Licht durch (bei zwei schlafenden Kindern nicht so optimal) und isoliert nicht gegen Kälte und starke Sonneneinstrahlung

- wenn der Frontassist ausfällt (z.B. Schnee) und damit das ACC, hat man gar keinen Tempomat.

- warum ist die Sitzlehne elektrisch zu verstellen, die Höhe jedoch nicht (bei den Sitzen ohne Memory...)?

- die Analog Uhr, die ich eigentlich super finde, spiegelt sich oben in der Windschutzscheibe

- das Sonnenbrillenfach entfällt bei SA Panoramadach (gerade bei offenem PD ist doch die Sonnenbrille sinnvoll :-)

- Reichweite lässt sich im AID nur im entsprechenden Modus anzeigen. Sollte eigentlich immer angezeigt werden können

Themenstarteram 21. Januar 2016 um 13:08

mir ist noch eine Kleinigkeit eingefallen:

Beim Schlüssel fehlt auf der mittleren kleinen Taste mit der nur der Kofferraum entriegelt wird ein haptisches Merkmal aka "Knubbel". Ich habe mir so beholfen dass ich mit Sekundenkleber einen kleinen tastbaren Punkt erzeugt habe. Wenn nun jemand fragt wozu man das braucht - ich nehme den Schlüssel nie aus der Hosentasche. Beim Einkaufen ist es sehr praktisch nur den Kofferraum zu entriegeln wenn man seine Einkäufe verstauen möchte aber anschliessend nicht gleich weiterfährt. Dann entfällt das Verriegeln beim Schliessen der Klappe da nur diese entriegelt war...

Zitat:

@bolitho schrieb am 21. Januar 2016 um 13:08:51 Uhr:

Beim Einkaufen ist es sehr praktisch nur den Kofferraum zu entriegeln wenn man seine Einkäufe verstauen möchte aber anschliessend nicht gleich weiterfährt. Dann entfällt das Verriegeln beim Schliessen der Klappe da nur diese entriegelt war...

Und wenn man den Schlüssel dann versehentlich mit in den Kofferraum gelegt hat, kann man auch noch freundliche Mitarbeiter vom Schlüsseldienst, Autohaus o.ä. kennen lernen:D ;)

Zitat:

@bolitho schrieb am 21. Januar 2016 um 13:08:51 Uhr:

mir ist noch eine Kleinigkeit eingefallen:

Beim Schlüssel fehlt auf der mittleren kleinen Taste mit der nur der Kofferraum entriegelt wird ein haptisches Merkmal aka "Knubbel". Ich habe mir so beholfen dass ich mit Sekundenkleber einen kleinen tastbaren Punkt erzeugt habe. Wenn nun jemand fragt wozu man das braucht - ich nehme den Schlüssel nie aus der Hosentasche. Beim Einkaufen ist es sehr praktisch nur den Kofferraum zu entriegeln wenn man seine Einkäufe verstauen möchte aber anschliessend nicht gleich weiterfährt. Dann entfällt das Verriegeln beim Schliessen der Klappe da nur diese entriegelt war...

Die Tasten Öffnen und Schließen haben eine Vertiefung, die Taste für den Kofferraum ist leicht nach oben gewölbt. Für mich kein Problem das auch in der Hosentasche zu fühlen und richtig zu drücken. Die Taste für Öffnen liegt fühlbar dicht am Befestigungssteg im Gegensatz zur Taste Schließen und somit auch das Öffnen und Schließen in der Hosentasche ohne Probleme.

Themenstarteram 21. Januar 2016 um 13:38

Zitat:

@OttoWe schrieb am 21. Januar 2016 um 13:33:36 Uhr:

Zitat:

@bolitho schrieb am 21. Januar 2016 um 13:08:51 Uhr:

Beim Einkaufen ist es sehr praktisch nur den Kofferraum zu entriegeln wenn man seine Einkäufe verstauen möchte aber anschliessend nicht gleich weiterfährt. Dann entfällt das Verriegeln beim Schliessen der Klappe da nur diese entriegelt war...

Und wenn man den Schlüssel dann versehentlich mit in den Kofferraum gelegt hat, kann man auch noch freundliche Mitarbeiter vom Schlüsseldienst, Autohaus o.ä. kennen lernen:D ;)

no risk no fun.. :D

- Kofferraumbeleuchtung schlecht plaziert, zu dunkel wenn Abdeckung zugezogen ist.

- Telefonkontakte im BC nicht mehr anwählbar, lediglich über die Mittelkonsole.

- man sieht weiterhin nicht über ein Symbol, ob Licht an oder aus ist

- keine Direkttaste mehr für ASR an/aus, wenn es mal schnell gehen muß, umständlich über Untermenüs anzuwählen

- Schmutzmatte im Kofferraum ist spiegelglatt, alles rutscht durch die Gegend

Zitat:

@OttoWe schrieb am 21. Januar 2016 um 13:33:36 Uhr:

Zitat:

@bolitho schrieb am 21. Januar 2016 um 13:08:51 Uhr:

Beim Einkaufen ist es sehr praktisch nur den Kofferraum zu entriegeln wenn man seine Einkäufe verstauen möchte aber anschliessend nicht gleich weiterfährt. Dann entfällt das Verriegeln beim Schliessen der Klappe da nur diese entriegelt war...

Und wenn man den Schlüssel dann versehentlich mit in den Kofferraum gelegt hat, kann man auch noch freundliche Mitarbeiter vom Schlüsseldienst, Autohaus o.ä. kennen lernen:D ;)

Angeblich verschließt dann das Auto nicht, es wird erkannt ob der Schlüssel drin liegt ;-) War bisher aber zu feig es zu testen.... Wobei mit dem zweiten Schlüssel als Backup ja recht leicht.... Hm, mal schauen heute Abend.

Bin zwar weiterhin (nach ca. 15k km mit "meinem" nun endlich) absolut begeistet, aber so kleine Kleinigkeiten gibt es schon:

- Kofferraumboden: Ich habe ihn meist in der unteren Position. Wenn man nun einmal aufklappt um was von darunter rauszuholen rastet der Boden in der oberen Position ein und man muss wieder hin- und herschieben.

- Kein Gesamtkilometerzähler zu sehen sobald Tempomat/ACC an ist

- Überlagerung der Verkehrszeichen im AID und im DP (wenn das Zusatzfenster aktiviert ist)

- Keine "Standardeinstellung" Gesamte Route mehr möglich bei aktivier Routenführung (so wie im RNS 510)

- Kein Verkehrsfluss im AID in der Kartenansicht

- Die Spalte bei der Chromleiste rund um den Schalthebel zieht Brösel förmlich an und diese verkannten sich dann vehement dort.

Klein_aa3

Deine Antwort
Ähnliche Themen