ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Autotür Lackieren, wie viele es ungefähr kostet?

Autotür Lackieren, wie viele es ungefähr kostet?

Themenstarteram 1. Januar 2014 um 13:11

Hallo zusammen,

gestern abend nach Party im Parkhause habe ich entdeckt, dass auf mein Auto paar Kratzen stehen (31.12~1.1 Abendparty kann was passieren xD).

Die Kratzen sind nicht so schlimm, und nicht sehr tiefe. Sieht aber sehr " Weiß" aus. Das Auto ist eigentlich Schwarz.

Nun will ich mal fragen ,wie vielen es ungefähr kostet soll, wenn ich zu ein Auto-Carosserie gehen, und nur lackieren lassen.

Vielen Dank~~~ und Happy New Year~~~

Kratzen
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 1. Januar 2014 um 13:33

Hallo , einfach waschen mit Scheibenreiniger , sehn ist weg, wenn nicht

dann mit Chromglanzpaste und Putzlappen streicheln , dann ist alles weg

und glennst super gut, nichts mehr zu sehn ;)

Themenstarteram 1. Januar 2014 um 13:42

Zitat:

Original geschrieben von Annonum

Hallo , einfach waschen mit Scheibenreiniger , sehn ist weg, wenn nicht

dann mit Chromglanzpaste und Putzlappen streicheln , dann ist alles weg

und glennst super gut, nichts mehr zu sehn ;)

Vielen Dank für die Schnell Antwort!

Ich kann aber fühlen, wenn ich einfasse, dass die Lacke schon etwas "kaputt" und nicht "glatt" ist. Muss es nicht irgendwie lackieren???

am 1. Januar 2014 um 14:07

So wie zu sehn ist da die helle Supstanss vom anderen Auto drauf *Bild, und Die

muss runter und das geht mit der Chrompaste und dann noch mal sehn

wie es geworden ist....

am 1. Januar 2014 um 18:20

Oder einfach eine feine Schleifpaste und mit einer poliermaschien drüber. Kann jeder, der z.B. Spot Repair anbietet.

Sollte keine große Sache sein.

Eine Tür außen lackieren zu lassen kostet je nach lackiererei zwischen 150 und 250 Euro. Aber hier gehts ohne Lack mochte ich sagen.

Zitat:

Original geschrieben von kruemeldriver

Eine Tür außen lackieren zu lassen kostet je nach lackiererei zwischen 150 und 250 Euro.

... oder auch nicht. Mit beilackieren kann es schnell auch mal das dreifache kosten, wenn es ordentlich werden soll.

am 1. Januar 2014 um 21:15

So Chrompaste ist wie Schleifpaste, noch viel feiner, sehn es geht damit

sehr gut , -- lackieren bei der kaelte geht nicht , da bleibt alles klebrig

und verlauft wie ne Apfelsienenhaut , _ :) m, zu kalt....

am 1. Januar 2014 um 22:02

Ein geübter Lackierer schafft es bei dem Schaden, die Farbe innerhalb der Tür anzugleichen. Desweiteren ist schwarz vom lackieren her eher unauffällig. Silber wäre wesentlich schlimmer.

am 2. Januar 2014 um 2:27

Ein guter Lackierer, der nicht darauf ist, seine Kunden abzukassieren, nimmt für eine Tür, Haube oder das Lackieren eines Dachs nicht mehr als 250Euro incl. Vorarbeiten, Lack und abstimmen des Lacks zum Fahrzeug..

Rund 300 Euro netto kostet es, wenn dazu noch kleinere Ausbeularbeiten zu erledigen sind.

Auch unter Lackierern gibt es, wie bei Schlüssel-, Heizungsdiensten und Rohrreinigern, reichlich Halsabschneider, die lassen sich leicht finden und aussortieren.

Schwarz ist nicht gleich schwarz, auch das wird den "Mischer" ein paar Minuten schwitzen lassen, bis der Ton stimmt.

Themenstarteram 2. Januar 2014 um 12:15

Hallo noch mal,

ich war bei ein Werkstelle, und sie wollen 1019 EUR von mir haben T_T

am 2. Januar 2014 um 12:26

Ja, die Arbeit ist gar nicht so teuer. Schleifen, Spachteln, Farbe drauf. Das könnte man aus der Portokasse bezahlen.

So richtig teuer ist diese blö.. wasserfarbe. Da langen die Farbfirmen richtig zu!!!!

am 2. Januar 2014 um 12:53

1019 Euro?? Ist da gleich ne neue Türe mit dabei oder wie??

Ach ja stimmt....Werkstätten können ja nicht mehr reparieren, sondern nur Teiletauschen.:confused:

Da würd ich noch ein par andere Werkstätten abklappern.....nen tausender ist definitiv zu teuer.

Und befor ich da in die Werkstatt gehen würde, probier es, wie schon vorgeschlagen, mit Schleifpaste und Politur.

@verleihnix

Ich weiß schon..120 Euro wollen die meisten für nen Liter Farbe. Allerdings kommt man hier mit 150 Gramm Farbe weit.

Der, der da an der Mischbank steht hat es mittlerweile recht einfach. Farbcode eingeben, gewünschte Lackmenge eingeben und schon hast du eine Mischformel, die zu 99% passt. Es gibt Töne, da kann man manuell noch nachtönen, ist bei schwarz aber nicht relevant.

Zitat:

Original geschrieben von Gooddftt

ich war bei ein Werkstelle, und sie wollen 1019 EUR von mir haben T_T

lol, neue Tuer :)? Versuch Lackreiniger und danach Politur fuer schwarze Lacke; da sollte nicht mehr viel von uebrig bleiben. Hilft das nicht, wuerde ich mit dem Lackieren aber bis nach dem Winter warten.

Oder fahr zu einem dieser Beulendoktoren; wie hier bereits erwaehnt haben die mit sowas weit mehr Erfahrung als du und koennen das teilweise sehr guenstig wieder hinbekommen.

am 2. Januar 2014 um 16:23

Such Dir einen Lackierer und keinen Halsabschneider.

Auch beim Schwarz muss man nachmischen, bis es passt, schwarz ist nicht gleich schwarz, sonst wird die Fläche zweifarbig nicht nur bei Sonnenlicht..

Will da noch einer eben schnell Schickermoos für den Winterurlaub einziehen? :rolleyes:

100€ +19%Mwst. passt schon eher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Autotür Lackieren, wie viele es ungefähr kostet?