ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Autos in einer Halle - Auflagen?

Autos in einer Halle - Auflagen?

Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 11:40

Hallo in die Runde,

weiss jemand zufällig wer in der Kommune/Behörde zuständig ist für die Auflagen von PKWs in einer Halle, die dort gelagert werden? Es geht darum zu erfahren, wie Autos gelagert werden dürfen. Müssen die Flüssigkeiten abgelassen werden? Ist es abhängig davon, wie lange ein Auto dort steht? Die Wagen werden abgemeldet eingelagert. Es sind überwiegend Youngtimer und Oldtimer.

Freue mich über jede konstruktive Idee..;o)

Oliver

Ähnliche Themen
21 Antworten

Inhaltlich geht es um die Nutzungsart eines Gebäudes. Daher dürfte das Bauamt zuständig sein. Eventuell ist eine Baugenehmigung für diese Nutzungsart erforderlich. Das wäre zumindest die erste Anlaufstelle.

Bei uns ist das Bauordnungamt der Ansprechpartner.

Einfach mal bei der zuständigen Gemeinde oder Stadt anfragen.

Die vermitteln dich dann schon zur richtigen Stelle.

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 4. Oktober 2016 um 11:55:31 Uhr:

Inhaltlich geht es um die Nutzungsart eines Gebäudes. Daher dürfte das Bauamt zuständig sein. Eventuell ist eine Baugenehmigung für diese Nutzungsart erforderlich. Das wäre zumindest die erste Anlaufstelle.

Genua, bzw. keine Baugenehmigung, sondern eine Nutzungsänderung. Je nach dem halt.

Was ist es denn für ein Gebäude? Bei einer Lagerhalle, ist das normalerweise überhaupt kein Problem.

Themenstarteram 4. Oktober 2016 um 14:18

Es handelt sich um eine ganz normale Lagerhalle, in der vorher zumindest keine Autos lagerten.

Hab mich an die Stadt Hamburg gewendet, mal sehen was da kommt.

Ich poste hier dann das Ergebnis bzw. die weiteren Steps des Projektes.

cheers

Ein Bekannter von mir hat das gerade durch gemacht.

Er hat eine Halle angemietet in der ein Steinmetz drin war und eine Lackiererei werden soll.

Anträge noch und noch waren notwendig.

Nutzungsänderung, Brandschutz, usw.

Bauliche Änderungen mussten auch vorgenommen werden.

Bis jetzt hat das ganze einen fünfstelligen Eurobetrag gekostet.

Zitat:

@klamann15 schrieb am 4. Oktober 2016 um 15:14:39 Uhr:

Ein Bekannter von mir hat das gerade durch gemacht.

Er hat eine Halle angemietet in der ein Steinmetz drin war und eine Lackiererei werden soll.

Anträge noch und noch waren notwendig.

Nutzungsänderung, Brandschutz, usw.

Bauliche Änderungen mussten auch vorgenommen werden.

Bis jetzt hat das ganze einen fünfstelligen Eurobetrag gekostet.

Naja, das ist aber auch ein ganz anderer Sachverhalt.

Wenn in einer Lagerhalle KFZ ausschließlich abgestellt werden, sollte das kein Problem sein. Aber der TE lässt uns ja wissen, was dabei rauskommt.

Zitat:

@Scoundrel schrieb am 4. Oktober 2016 um 15:26:41 Uhr:

Zitat:

@klamann15 schrieb am 4. Oktober 2016 um 15:14:39 Uhr:

Ein Bekannter von mir hat das gerade durch gemacht.

Er hat eine Halle angemietet in der ein Steinmetz drin war und eine Lackiererei werden soll.

Anträge noch und noch waren notwendig.

Nutzungsänderung, Brandschutz, usw.

Bauliche Änderungen mussten auch vorgenommen werden.

Bis jetzt hat das ganze einen fünfstelligen Eurobetrag gekostet.

Naja, das ist aber auch ein ganz anderer Sachverhalt.

Wenn in einer Lagerhalle KFZ ausschließlich abgestellt werden, sollte das kein Problem sein. Aber der TE lässt uns ja wissen, was dabei rauskommt.

Das ist schon richtig was du schreibst, allerdings wird es sehr wahrscheinlich ohne Nutzungsänderung und Brandschutz nicht gehen.

Die Behörden werden garantiert darauf bestehen.

Warten wir mal ab was der TE schreibt.

Möchte gern wissen, was die Behörden damals gesagt hätten (WENN ich gefragt hätte), als ich das Gebäude einer ehemaligen Klempnerei zum Restaurieren eines Oldies verwendete....

Gott sei Dank wird das nicht alles so heiß gegessen. So lange einen die Nachbarn nicht verpfeifen .... Ich habe auch mal eine Restaurierung in einer Garage durchgezogen.

Zitat:

@Kai R. schrieb am 5. Oktober 2016 um 10:43:06 Uhr:

Gott sei Dank wird das nicht alles so heiß gegessen. So lange einen die Nachbarn nicht verpfeifen .... Ich habe auch mal eine Restaurierung in einer Garage durchgezogen.

Es geht hier aber um was Grösseres. Und da spielen , wenn alles rechtlich einwandfrei sein soll, nicht nur der Brandschutz eine Rolle. Der Fussboden muss sicherlich auch versiegelt werden, um ein Eindringen von Betriebsstoffen zu verhindern. Zumal dort offenbar nicht nur ein Fahrzeug stehen soll.

Zitat:

@Gleiterfahrer schrieb am 5. Oktober 2016 um 10:51:39 Uhr:

 

Es geht hier aber um was Grösseres. Und da spielen , wenn alles rechtlich einwandfrei sein soll, nicht nur der Brandschutz eine Rolle. Der Fussboden muss sicherlich auch versiegelt werden, um ein Eindringen von Betriebsstoffen zu verhindern. Zumal dort offenbar nicht nur ein Fahrzeug stehen soll.

Eben. Deswegen ist es schon richtig, sich hier vorher schlau zu machen.

Zitat:

@klamann15 schrieb am 4. Oktober 2016 um 15:14:39 Uhr:

Ein Bekannter von mir hat das gerade durch gemacht.

Er hat eine Halle angemietet in der ein Steinmetz drin war und eine Lackiererei werden soll.

Anträge noch und noch waren notwendig.

Nutzungsänderung, Brandschutz, usw.

Bauliche Änderungen mussten auch vorgenommen werden.

Bis jetzt hat das ganze einen fünfstelligen Eurobetrag gekostet.

Ich schätze mal, bei Nutzung einer Lackierhalle muß eine umweltentsprechende Absauganlage vorhanden sein und die Brandschutz Bedingungen erfüllt sein.

(Habe jetzt noch nicht weitergelesen, falls das bereits Jemand erwähnt hat)

Hallo, Petrolheader,

die wichtigste Frage dürfte erst einmal sein, ob Du die Halle gewerblich nutzt (Vermietung von Stellflächen) oder ob Du Deine Privatfahrzeuge dort unterstellen willst.

Geht es um Deine Privatfahrzeuge, dürften die Auflagen anders sein als bei einer gewerblichen Nutzung und es stellt sich sogar die Frage, ob Du die Behörde dann überhaupt fragen musst.

Viele Grüße,

Uhu110

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Autos in einer Halle - Auflagen?