ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Autoplege (Politur, Wachs und besonders der Bereich Innenraum)

Autoplege (Politur, Wachs und besonders der Bereich Innenraum)

Themenstarteram 17. Mai 2013 um 22:07

ein älterer Gebrauchtwagen (10 Jahre) soll von mir außen und innen aufbereitet werden.

Angedacht habe ich folgendes:

1. Ich fahre durch eine gute Waschanlage (MrWash z.B.). Ich weiß, dass Handwäsche besser bzw. schonender ist. Die folgt in absehbarer Zeit. Im Moment stehen andere Geschichten im Vordergrund, sodass auch finanziell für die Autoaufbereitung Grenzen gesetzt sind.

2. Ich poliere das Auto.

Ausgesucht habe ich die Meguiars Deep Crystal Polish Autopolitur.

3. Danach wachse ich das Auto.

Da würde ich stand jetzt auf das Meguiars Deep Crystal Wax Autowachs setzen.

Danach folgt der Innenraum:

4. Ich säubere das Armaturenbrett.

Das Surf City Garage Dash Away wird ja überall empfohlen und gelobt. scheint mir aber ein Allzweckmittel zu sein, sprich vielseitig einsetzbar. Gibt es da bessere "reinrassige" Armaturenbrett-Reiniger?

5. Ledersitze.

Da bin ich ziemlich unwissend. Nach einer kurzen Suche bei Amazon würde ich das B & E Bienenwachs-Lederpflege-Balsam kaufen. Oder gibt es bessere Alternativen?

6. Dachhimmel und Teppiche im Innenraum. Gibt es da spezielle, empfehlenswerte Mittel? Ich denke mal, ich sollte mit einer Bürste rangehen, oder?

Allgemein offen bleibt die Frage nach den Tüchern/Lappen.

Ich brauche Tücher zum Polieren, zum Wachsen, für das Armaturenbrett und für die Ledersitze. Egal was ich bis jetzt benutzt habe, es hat gefusselt. Waren meist irgendwelche alten Lappen.

Deswegen möchte ich mir da etwas vernünftiges kaufen. Evtl Tücher und Lappen, die ich anschließend in die Waschmaschine packe und dann wieder nutzbar sein werden.

Mein Budget ist also relativ klein. Wenn ich alle hier genannten Produkte zusammenzähle, bin ich so bei 50€ ohne Tücher/Lappen. Die kommen noch hinzu.

Ich wäre über Produktempfehlungen und Tipps sehr dankbar :)

Schöne Pfingsten.

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von DeFlamingo

Die Politur auftragen würde ich mit dem Meguiars Even Coat Applicator Pad.

Zum Politur auftragen ist das nichts. "Auftragen" ist da auch das falsche Wort. Die Politur muss mit viel Druck durchgearbeitet werden. Etwas ermüdungsfreier geht das mit einer Handpolierhilfe, beispielsweise dem Sonax P-Ball in Verbindung mit den 77er orangen Rot-Weiss Pads.

Und für den Wachsauftrag reichen auch die günstigen Lupus Applicator Pads.

Leder kannst Du auch mit dem Dash Away reinigen. Eine Lederpflege sollte jedoch anschl. genutzt werden.

Ein Universalreiniger oder APC macht zusätzlich dennoch Sinn, da er halt universal einsetzbar ist. Auch im Aussenbereich für schlimmere Verschmutzungen beispielsweise. Jedoch sollte die Konservierung (das Wachs) nach dem Einsatz erneuert werden.

Gruss DiSchu

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 18. Mai 2013 um 19:39

Notfalls hab ich eine SB-Box, wo keiner aufpasst (jedenfalls hab ich da noch nie jemanden gesehen).

Ich habe von den Betreibern damals das Ok für Eimerwäsche bekommen, aber nur bei Verwendung von deren Shampoo. Benutze ich mein eigenes, merken die das eh nicht.

Daran soll es nicht scheitern.

Die etwas über 100€ sollen auch gut investiert werden. Es wäre mir zu schade um das Geld, wenn die Arbeit umsonst wäre.

Ich streiche alle Microfasertücher und kaufe mir 10 Furry Bee. Für 24€ ist das doch top.

Danke für den Tipp.

Dazu kaufe ich keinen Detailer, sondern das DODO JUICE Born to be Mild Shampoo. Erstmal in der 250ml Version.

Damit steht meine Liste :)

Ich danke allen für die vielen Tipps und Hilfen.

am 18. Mai 2013 um 22:12

Dann bringe ich deine Liste doch noch mal zum Kippeln...

...denn einige Dinge wären mir noch unklar bzw. finde ich so noch nicht optimal.

Wenn du auf 2-Eimer-Handwäsche umzusteigen gedenkst, hast du dafür auch schon das Trocknungstuch?

Da würde es sich anbieten, das WoG Moby Dick (bevorzugt Größe XL, damit ist man immer auf der sicheren Seite).

Zudem ist es auch immer ganz gut, mehrere unterschiedliche Tücher zum Ausprobieren zu bestellen, damit man sieht, welches einem für welchen Bereich und Anforderung am besten liegt (das sind zum großen Teil persönliche Vorlieben.

Daher mein Vorschlag:

1x WoG Moby Dick XL

5x WoG Furry Bee

5x WoG Blue Fox

Gesamtsumme: 48,39 Euro (damit zahlst du dann auch keine Versandkosten mehr).

Oder, falls du schon ein geeignetes Trocknungstuch hast und noch mehr ausprobieren möchtest:

3x Furry Bee

3x Blue Fox

3x Quick Slick

3x El Trapo

3x Wizard of Glass

Macht zusammen 49,35 und du hast im Prinzip das gesamte Sortiment durch (und wieder keine Versandkosten).

Natürlich sind solche Spielereien auch etwas Geschmackssache, aber wenn ich schon bei dem WoG-Shop bestelle, würde ich nicht nur auf ein Produkt setzen, sondern gleich etwas rumprobieren und bei der Gelegenheit vielleicht versuchen, die Schwelle für Versandkostenfreiheit zu knacken (natürlich auch kein Muss und eher eine Sache der eigenen Philosophie und irgendwie merke ich gerade, es ist auch etwas "blauäugig" von mir, da ich da voll in eine Marketingfalle reinfalle. Aber was soll's... ;) ).

 

Ich hoffe, dich dadurch jetzt nicht verwirrt zu haben, sondern dir einfach eine Idee mehr gegeben zu haben. :)

Abgesehen davon kannst du dem Lupus-Shop auch noch eine Email schreiben und fragen, ob es möglich wäre, dass sie für dich den Forenrabatt freischalten. Dann hast du da auch noch ein paar Preisnachlässe.

 

MfG

el lucero

Themenstarteram 19. Mai 2013 um 9:30

Du hast recht. Um ein Trockungstuch komme ich auch nicht herum.

Das werde ich dann dazu bestellen.

Überhaupt ist es sicher nicht verkehrt, verschiedene Tücher zu bestellen und auszuprobieren. Ich werde meine Bestellung da etwas anpassen. Mal schauen, wie radikal. Denn wie gesagt, preislich wollte ich nicht mehr weiter nach oben.

Der Forenrabatt klingt interessant. Bei über 100€ Warenwert kann der nicht schaden. Wie muss ich denn da weiter vorgehen?

Einfach eine Mail in der Art "können Sie mich bitte für den Forenrabatt (Motor-Talk-Forum) freischalten?"?

Zitat:

Original geschrieben von DeFlamingo

Einfach eine Mail in der Art "können Sie mich bitte für den Forenrabatt (Motor-Talk-Forum) freischalten?"?

Es gibt keinen offiziellen Rabatt bei Lupus-Autopflege, wenn man bei Motor-Talk registriert ist!

Es gibt einen "offiziellen" Rabatt, den man sich freischalten lassen kann, wenn man in einem anderen Forum registriert ist. Da möchte ich Dich bitten, selbst darauf zu kommen und Dich nicht von hier aus in ein anderes Forum schicken. Mit einer bekannten Suchmaschine ist das kein Hexenwerk ;)

Und Lupus-Autopflege ist häufig so nett, auch für andere diesen Forenrabatt einzurichten. Aber nochmal: Einen offiziellen Forenrabatt auf Grund einer Registrierung bei Motor-Talk gibt es nicht.

Gruss DiSchu

Themenstarteram 19. Mai 2013 um 9:56

Google hat geholfen, vielen Dank ;)

Bin in einem dieser Foren sogar registriert. Dann versuche ich mir mal, den Rabatt abzuholen.

am 19. Mai 2013 um 10:14

Einen offiziellen Rabatt für MT-Mitglieder gibt es keinen (das habe ich so aber auch nie behauptet), allerdings habe ich damals einfach eine Mail geschrieben, dass ich hier Mitglied bin (ich habe dann auch meinen Usernamen hier angegeben) und gefragt, ob es möglich wäre, einen Rabatt für mich zu berechnen.

In der gewohnten Lupus'schen Geschwindigkeit (also extrem schnell) kam dann die Antwort, dass der Forenrabatt für mich jetzt freigeschaltet wäre.

Ich habe hier auch noch nie von jemandem gelesen, der zurückgewiesen worden wäre, weil es eben keine offizielle Regelung zwischen MT und Lupus gibt.

Ich bin aber auch noch seit über 2 Jahren in einem anderen Forum angemeldet (welches eigentlich nichts mit Fahrzeugpflege zu tun hat, ich bin dort auch eher zum Mitlesen registriert), welches eine offizielle Regelung mit dem Shop hat. Von daher kann man so gesehen natürlich noch mal auf die sichere Seite gehen, was den Rabatt angeht.

 

MfG

el lucero

Themenstarteram 24. Mai 2013 um 14:16

Zitat:

Original geschrieben von el lucero orgulloso

 

Daher mein Vorschlag:

1x WoG Moby Dick XL

5x WoG Furry Bee

5x WoG Blue Fox

Gesamtsumme: 48,39 Euro (damit zahlst du dann auch keine Versandkosten mehr).

So habe ich bestellt. Mittlerweile ist alles da, bis auf Shampoo und Knete.

Mit dem Moby Dick XL ist meine Waschmaschine überfordert :D

Sie schleudert nicht, weil die Unwucht zu groß ist. Konnte es nur klatschnass aus der Maschine fischen. Jetzt muss ich es so etwas trocken lassen und gucken, ob sie dann leicht genug ist, damit die Waschmaschine schleudert. Sonst dauert das Trocken ja Tage.

Dieses Wochenende wird der Innenraum aufbereitet. Nächstes Wochenende ist der Lack an der Reihe. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit.

Kann ich als Universalreiniger den hier nehmen: http://www.foerg-hc.de/molke-reinigung/universalreiniger/

Könnte den kostenlos von einem Kollegen bekommen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Autoplege (Politur, Wachs und besonders der Bereich Innenraum)