ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto wartet auf Gegenverkehr da es eng ist und dabei Überholvorgang

Auto wartet auf Gegenverkehr da es eng ist und dabei Überholvorgang

Themenstarteram 12. November 2019 um 22:08

Hallo,

Ein Auto war vor mir dass in einer Linkskurve in einer 30 Zone rechts anhält. In der Linkskurve kann nur ein Fahrzeug durchfahren. Da ich dachte dass das Fahrzeug an der Seite an einem Haus parkt, wollte ich dies überholen, habe aber nicht direkt gesehen (da es in der Kurve ist) dass Gegenverkehr kommt und dabei konnte ich noch ausweichen.

Kann mich da etwas erwarten?

Ähnliche Themen
46 Antworten

In ungefähr 9 Monaten m/w/d .... was erwartest Du dir von deiner inhaltslosen Fragestellung?

nach mehrmaligen Lesen kann ich mir in etwa die Situation vorstellen, leicht war das aber nicht.

Ein Problem kann ich nicht erkennen, sofern kein Schaden entstand.

Edit: Eingangsfrage und Text wurden nach meiner Antwort editiert

Dein Vordermann hätte seinen Fahrtrichtungsanzeiger links setzen sollen. Leider scheinen die Dinger im Verhältnis zum Fahrzeugpreis proportional auszufallen und da das Fahrzeug so teuer war, ist vermutlich kein Geld mehr vorhanden, um diesen wieder instand zu setzen.

Hallo, Schubbie,

Zitat:

@Schubbie schrieb am 12. November 2019 um 22:31:45 Uhr:

Dein Vordermann hätte seinen Fahrtrichtungsanzeiger links setzen sollen.

warum?

Wenn ich den Beitrag des TE richtig interpretiere, handelte es sich um eine enge Straße, in der ein problemloses Nebeneinanderfahren entgegenkommender Fahrzeuge nicht möglich ist, z. B., weil auf einer Seite parkende KFZ stehen.

Der Vordermann des TE ist nun offensichtlich auf so ein Hindernis vor ihm zugefahren und wollte dann ordnungsgemäß warten, bis der Gegenverkehr vorbei ist.

Blinkst Du in so einer Situation, wenn Du halten musst, tatsächlich permanent links, auch im Stand?

Wenn ja: Ist Dir dann mal in den Sinn gekommen, dass Du dadurch den entgegenkommenden Fahrzeuglenker unnötig verwirrst, weil dieser damit rechnen muss, dass Du ihn nicht gesehen hast und einfach aus der Parklücke (er kann ja nicht sehen, dass es ein verkehrsbedingtes Halten und kein Parken war) heraus fährst und ihn damit möglicherweise gefährdest?

Geblinkt wird m. E. erst dann, wenn der Gegenverkehr vorbei ist und man dem nachfolgenden Verkehr zeigen will, dass man nun ebenfalls weiterfahren will und nicht eher.

Hallo, auto526qiq,

vermutlich wird in Deinem Fall nichts passieren.

Je nach Sachlage kann es in so einer Situation aber entweder ein Bußgeld oder eine Strafanzeige geben, z. B. nach § 315c StGB, wenn sich einer der Beteiligten konkret gefährdet fühlt und man Dir vorwirft, du hättest den Vordermann, der nur verkehrsbedingt gehalten hat, grob verkehrswidrig und rücksichtslos überholt.

Wie so etwas dann weitergeht, entscheiden Staatsanwalt und Richter.

Viele Grüße,

Uhu110

Zitat:

@uhu110 schrieb am 12. November 2019 um 23:35:23 Uhr:

 

Blinkst Du in so einer Situation, wenn Du halten musst, tatsächlich permanent links, auch im Stand?

Ja

Wenn ja: Ist Dir dann mal in den Sinn gekommen, dass Du dadurch den entgegenkommenden Fahrzeuglenker unnötig verwirrst

Schwachsinn

Geblinkt wird m. E. erst dann, wenn der Gegenverkehr vorbei ist und man dem nachfolgenden Verkehr zeigen will, dass man nun ebenfalls weiterfahren will und nicht eher.

Falsch.

Einfach keine Geduld mehr die Leute.

 

Hatte letztes auch so eine, die mich überholt hat. Da der Gelenkbus aber nicht rückwärts fahren wollte musste sie das tun, was ihr aber viele Schwierigkeiten bereitete....

Zitat:

@uhu110 schrieb am 12. November 2019 um 23:35:23 Uhr:

Blinkst Du in so einer Situation, wenn Du halten musst, tatsächlich permanent links, auch im Stand?

Äh, ja. Genau so meine ich es vor über 30 Jahren in der Fahrschule gelernt zu haben...

Zitat:

@Hannes1971 schrieb am 13. November 2019 um 05:55:16 Uhr:

Zitat:

@uhu110 schrieb am 12. November 2019 um 23:35:23 Uhr:

Blinkst Du in so einer Situation, wenn Du halten musst, tatsächlich permanent links, auch im Stand?

Äh, ja. Genau so meine ich es vor über 30 Jahren in der Fahrschule gelernt zu haben...

Ich habe es nicht so gelernt und dass ist keine 30 Jahre her. Ich sollte immer links in meiner Spur und mit Abstand zum Hinderniss mich hinstellen und warten, dass ich weiter kann.

Was nun richtig ist, kann ich nicht sagen. Blinken macht durchaus für den nachfolgenden Verkehr Sinn, damit dieser weiß, dass man selbst, sobald es möglich ist, weiter möchte.

Allerdings kann ich die Ungeduld vieler VT nicht verstehen, die immer und überall sofort "überholen" müssen und keine Sekunde Zeit haben sich einen Überblick zu verschaffen.

Zur Situation

Parken in einer unübersichtlichen Linkskurve? Ernsthaft?

Zitat:

@WARELB schrieb am 13. November 2019 um 00:14:03 Uhr:

Zitat:

@uhu110 schrieb am 12. November 2019 um 23:35:23 Uhr:

 

Blinkst Du in so einer Situation, wenn Du halten musst, tatsächlich permanent links, auch im Stand?

Ja

Zitat:

Wenn ja: Ist Dir dann mal in den Sinn gekommen, dass Du dadurch den entgegenkommenden Fahrzeuglenker unnötig verwirrst

Schwachsinn

Zitat:

Geblinkt wird m. E. erst dann, wenn der Gegenverkehr vorbei ist und man dem nachfolgenden Verkehr zeigen will, dass man nun ebenfalls weiterfahren will und nicht eher.

Falsch.

@WARELB

Kannst du deine Antwort erklären, warum es Schwachsinn ist?

Dies würde helfen, deine Gedanken zu verstehen.

Moin Moin !

Selbstverständlich wird erst links geblinkt , wenn man beabsichtigt , anzufahren. Dann ist die Situation auch eindeutig. https://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__6.html

Der Fehler lag darin , fälschlicherweise anzunehmen , dass der Vordermann parken wollte. Dann aber hätte dieser rechts blinken müssen.

MfG Volker

Der Entgegenkommende wird nicht verwirrt. Biegst du an einer Kreuzung ab, dann blinkt man ja auch und das nicht erst, wenn aller Gegenverkehr durch ist. In dieser Situation sieht der Entgegenkommende ja auch, dass man hinter einem Hindernis steht. Bisher hat mich in einer solchen Situation noch niemand aufgrund des Blinkens angehupt oder eine Vollbremsung hingelegt. Das Blinken zeigt nur an, was man vor hat und nicht, dass man es augenblicklich durchführt.

Woher soll denn dann der Hintermann wissen, dass der vor ihm nicht parkt und lediglich "vergessen" hat rechts zu blinken?

 

Ich bekomme gerade so einen leichten Schreck, da ich dachte, dass dieses tatsächlich nur Faulheit ist, aber wenn es tatsächlich aus Unwissenheit ist, dann ist es schon irgendwie beunruhigend.

Zitat:

@schreyhalz schrieb am 13. November 2019 um 09:00:28 Uhr:

Moin Moin !

Selbstverständlich wird erst links geblinkt , wenn man beabsichtigt , anzufahren. Dann ist die Situation auch eindeutig. https://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__6.html

Der Fehler lag darin , fälschlicherweise anzunehmen , dass der Vordermann parken wollte. Dann aber hätte dieser rechts blinken müssen.

MfG Volker

Dein zitierter Gesetzestext sagt nur, dass geblinkt werden muss aber nicht, wann damit begonnen werden soll...

Zitat:

@HighspeedRS schrieb am 13. November 2019 um 05:53:58 Uhr:

Einfach keine Geduld mehr die Leute.

Na ja, mag sicherlicher solche und solche Situationen geben. In der Stadt fahre ich immer viel mit Geduld, wenn man dann jedoch feststellt:mad:, das der Vordermann nicht verkehrsbedingt wartet, sondern nur weil er auf einen Zusteigenden oder weiß der Teufel warum einfach mal stehen bleibt ... hätte man ja auch mal durch rechts blinken anzeigen können... gerne auch mal vor Kreuzungen, bleibt der jetzt stehen, weil da was ist, oder ist der einfach nur blöd..:D

Zitat:

@Hannes1971 schrieb am 13. November 2019 um 09:08:26 Uhr:

 

Dein zitierter Gesetzestext sagt nur, dass geblinkt werden muss aber nicht, wann damit begonnen werden soll...

Am besten ein gutes Stück (je nach Geschwindigkeit!) vor dem Hindernis/Abfahrt, etc., damit der Hintermann frühzeitig weiß was Du vor hast..... Aber wie hier schon geschrieben wurde, immer mehr wissen nicht mehr, dass sie einen Blinker besitzen oder blinken erst dann wenn die Richtungsänderung schon vollzogen ist. :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto wartet auf Gegenverkehr da es eng ist und dabei Überholvorgang