ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Auto schiebt von hinten

Auto schiebt von hinten

Themenstarteram 7. Dezember 2005 um 12:36

Hallo alle miteinander,

hab da auch mal wieder `ne Frage:

Wenn es draussen sehr kalt ist, haben wir beim Kaltstart Probleme damit, weil unser Auto von hinten richtig "schiebt".

Auch ist das Auto sehr laut. Wir wohnen in einer recht verwinkelten Altstadt, und darum ist das "Schieben" vor allem bei Glatteis (wir hatten am Samstag innerhalb von Minuten Blitzeis ) echt ein riesengroßes Problem.....

Woran könnt`s denn liegen.....?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Könntest du das "schieben" vielleicht etwas präzisieren...?!?

Auch wär es gut wenn man wüßte , welches Auto " schiebt " .

Welchen Motor ? Automatikgetriebe ?

Der Lärm könnte ein undichter Krümmer oder die Sekundärluftpumpe sein.

Schieben von hinten ? Bei Schaltgetriebe Kupplung treten und leicht bremsen, bei Automatik mit dem Fuß auf der Bremse bleiben und die Kriechneigung unterdrücken.

Re: Auto schiebt von hinten

 

Zitat:

Original geschrieben von opelaerger

Hallo alle miteinander,

Wenn es draussen sehr kalt ist, haben wir beim Kaltstart Probleme damit, weil unser Auto von hinten richtig "schiebt".

Auch ist das Auto sehr laut.

 

Ich wusste garnicht das ein Auto beim anlassen schieben kann. Hast Du vieleicht vergessen den Gang raus zu nehmen bevor Du startest???

Ansonsten Kerzen ,Öl und Batterie überprüfen. Sollte man auf jedenfall zum Wintercheck machen.

Gruß mukab

Zitat:

Könntest du das "schieben" vielleicht etwas präzisieren...?!?

Vermutlich meint er eine zu hohe Leerlaufdrehzahl im kalten Zustand . . .

-Klaus-

Hallo,

natürlich schiebt der von hinten! Ist ja schließlich 'ne Heckschleuder:D!

Heinz

Ja,nur wäre es schön wenn man wüßte um welches Auto es genau geht und was er mit "schieben" meint?!

Vielleicht ist die Automatik auf "D" beim starten...

Themenstarteram 7. Dezember 2005 um 16:40

Tja, war wohl wieder mal zu flott.....

Also: Es geht um ´nen Omega B 2,5 V6

Meine nähere Beschreibung: Beim Anfahren muss ich eigentlich schon mehr bremsen als Gas geben. Die Drehzahl ist bei ca. 1500 und in unserem Altstadtbereich kann man auch nur ca. 20 km/h fahren. Aber bei dieser hohen Drehzahl und der langsamen Geschwindigkeit, hab ich das Gefühl, das Auto schiebt (sprich: würde gerne schneller fahren wie ich ).

Ergo: ich muss die ersten 100m fast nur bremsen.....

Hi,

Ergo ist es ne Automatik...

Achja: natürlich schiebt er... denn irgendwas veranlasst ihn dazu mehr Gas zu geben...

Spontan:

- Leerlaufregler...

- Steuergerät (also da wo du die € für den Fiskus einstellst *g*)

- Drosselklappe anschauen...

Markus...

Zitat:

Original geschrieben von opelaerger

.........ich muss die ersten 100m fast nur bremsen.....

Wird es nach 100m mit dem Standgas besser oder kannst du ab da schneller fahren, so das es nicht mehr auffällt?

Gruß Kalle

Themenstarteram 7. Dezember 2005 um 18:05

Mit dem Standgas wird es erst besser wenn der Motor warm ist. Aber er läuft momentan überhaupt nicht so ruhig wie sonst... Der "Schub" von hinten, der uns zum bremsen veranlasst dauert so 2-3 Minuten ! Ach übrigens: Es ist kein Automatik!!

Zitat:

Original geschrieben von MKC

- Leerlaufregler...

- Steuergerät (also da wo du die € für den Fiskus einstellst *g*)

- Drosselklappe anschauen...

temperaturfühler wäre auch ne möglichkeit, der kann auch ärger beim kaltstart (unrunder motorlauf) bereiten.

Hi,

Wenn es keine Automatik ist, dann erklär mir mal wenn du auskuppelst, läuft dann der Motor weiter und das Auto steht?

Wenn ja, ist die Kupplung wohl in Ordnung, ansonsten trend sie nicht richtig...

Wenn es halt "nur" an den Umdrehungen liegt, dann wirds wohl wirklich der Kaltstartregler sein...

Weil dann fällt der Rest eigentlich raus, oder halt Steuergerät hat einen Weg...

@Omidoc:

Wieso hast du den Temperaturfühler im Verdacht?

BTW: Sehe grade Stern TV und da gehts um diesen Ehrenmord, grade hat die Schwester gesagt "Ihr gehts gut, sie ist im Paradis", da kommt mir das Kotzen, aber sowas von... musste ich mal hier rauslassen...!

Markus...

Ist das der Fall wo der jüngste der drei Brüder alle Schuld auf sich genommen hat ? Warum ist ja wohl jedem klar, das deutsche Recht macht es da ja leicht.

Eins muß man denen aber lassen, die halten zusammen !

Gruß Mandel

Deine Antwort
Ähnliche Themen