ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Auto müffelt

Auto müffelt

Themenstarteram 27. April 2007 um 15:07

Hallo, lese hier ab und zu mit und möchte euch auch mal mit meinem Problem kümmern :-).

Bin langsam am verzweifeln, mein Auto müffelt ohne Ende, okay man kann es aushalten, aber unangenehm ist es allemal.

Meine Freundinnen sprechen mich auch andauert darauf an...

Was ich schon ausprobiert habe, ist dieses Spray für die Klimaanlage, hilft aber überhaupt nichts, ich glaube auch, dass es gar nicht an der Klima liegt, denn es stinkt schon, wenn man ins Auto einsteigt oder wenn die Klima die ganze Zeit aus ist(wie im Winter, da hats auch gemüffelt)

Gibts im Auto da irgendwelche Filter, die Frau ab und an austauschen muss? Kennt ihr Mittel, die dagegen helfen?

 

Schöne Grüße eure Joy

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hi

ja gibt es ... weis leider nich was fürn Auto du hast .. aber es gibt bei faste allen Klima ANlagen einen Reinluft/Pollen/Aktivekohle Filter ... der wird meist jählich gewechselt ... zum anderengibts bei einigen Fahrzeugen das Problen das bei falscher benutzung der Klima sich Kondenswasser in der Lüftung sammelt was zusammen mit den Staub aus der Lüft schönste gammel Wasser macht ... richt son bischen wie gammlige Milch .. oder altes Wasser aus ner Blumenvase ... das ist allerdings sehr schwer wieder weg zu bekommen .. eine Porfessionelle Klimaanagen Reinigung bringt das zwar kurzeitig abhife .. aber es baut sich der Gammelflaum leider fix wieder auf und es müffelt erneut ...

ansonsten beliebt is auch .. faulendes Laub im bereich der ansaugung der Lüftung ... und feuchter Teppich unter den Fussmatten ...

Re: Auto müffelt

 

Zitat:

Original geschrieben von JoyPlay

Gibts im Auto da irgendwelche Filter, die Frau ab und an austauschen muss?

dank deiner genauen fz-typ beschreibung, kann dir darauf keiner ne antwort geben....ob die in deinem fz verbaut sind...

Zitat:

Original geschrieben von JoyPlay

Kennt ihr Mittel, die dagegen helfen

wartungsintervalle einhalten..... ;)

Themenstarteram 27. April 2007 um 20:51

hab einen grünen mazda 626 von 98 mit 136PS :-)

Raucherauto?

Den Gestank kriegt man fast nie mehr weg...

Dass er grün ist, ist schon mal ein guter Anhaltspunkt. :)

Probier mal Febreeze o.ä. und damit alle Polster, Teppiche etc. einsprühen.

("Febreeze" nur als Oberbegriff, ich verwende immer "Textilfresh" von Schlecker. Ist prinzipiell das gleiche, nur billiger)

war oder ist das auto undicht?? ne freundin von mir hatte undichte dichtungen, und somit ist bei regen das ganze wasser unter dem fahrer/beifahrersitz gelaufen, ohne es sofort zu merken (frauen halt) die genze dämmwolle unter dem teppich hat angefangen zu schimmeln, und dann stank das auto innen total bestialisch.

wie gesagt, habe alles rausgenommen, und richtig erstmal getrocknet, dann mit fibreez eingesprüht, und nochmal richtig getrocknet, dann luftentfeuchter ins auto gesteckt, klima mit diesem mittel behandelt, pollenfilter gewechselt, natürlich die undichtigkeiten beseitigt. und der geruch ist merklich weniger geworden.

jetzt werde ich eine ozonbehandlung machen lassen, dann verschwindet der geruch ganz.

ach ja war ein SILBERNER seat leon :D :D :D

Fahr zum Aufbereiter und erkundige dich nach einer Ozon Behandlung, danach sind alle Gerüche verschwunden, dann riecht das Auto nach nichts.

Hallo

Nimm einfach eine kleine schüssel mit essig und stell sie über nacht in den wagen ,dann sind die schlechten gerüche weg.

gruss

rahes

Hallo Questor,

mal zur Info. Was kostet eine "Ozon Behandlung" ???

Zitat:

Original geschrieben von DiLoPo

Was kostet eine "Ozon Behandlung" ???

je nach fz zwischen 40-90€......

Themenstarteram 29. April 2007 um 15:16

Danke für die vielen Antworten :).

Also mein Auto sollte dicht sein, ist also nicht so, dass die scheiben unnatürlich viel beschlagen, wobei ich beim Wechseln der Boxen, schon etwas Kondenswasser in der Tür gefunden habe.

Ist ein nichtraucherauto, ich weiß gar nicht wie ich es sagen soll, aber der Geruch kommt eher so nach Senioren (würg).

Macht Ozon das Plastik im Auto nicht etwa kaputt?

Weiß jemand, wo ich diesen Polenfilter finden kann? Nur so richtungsweise, sollte es dann schon alleine hinbekommen.

Grüße Joy

Ozon ist problemlos kostet aber mehr ~ 150 musst du rechnen - dafür wenn das nicht hilft dann .....

evtl mal die Sitze mit dem Waschsauger behandeln, Dachhimmel nicht vergessen und Boden, Kofferraum, Gepäckraumabdeckung

Kaffeepads sind auch ganz gut - wenn es nicht arg ativ stinkt ;-)

ansonsten Filter reinigen Motorwäsche,

Habe vor kurzem meine Sitze mit Vanish Oxy Action Teppichreiniger behandelt. Die sitze sind beige und waren nach 8 jahren gut fleckig.

der nette nebeneffekt war, dass das auto nun wieder richtig gut riecht. vorher wars ein bisschen muffig, wie das eben schon mal so ist bei so alten fahrzeiugen, war allerdings bei witem nicht so schlimm, als das ich drauf angesprochen wurde oder es mich selbst gestört hat.

wenn du also mal ein paar stündchen investieren willst, dann kann ich dir das nur empfehlen. was flecken anbelangt, so war es wesentlich wirksamer als alle autositzreiniger aus dem fachhandel und mit knapp 5.- € auch wesentlich preiswerter und die gerüche sind komplett verschwunden, selbst der mief vom rauchen!

Zitat:

Ist ein nichtraucherauto, ich weiß gar nicht wie ich es sagen soll, aber der Geruch kommt eher so nach Senioren (würg).

Na, dann wollen wir mal hoffen, daß Du niemals so alt wirst, daß Du diesen würgenden Geruch verströmst... kotz

Deine Antwort
Ähnliche Themen