ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Auto mit Russischen Kennzeichen fahren

Auto mit Russischen Kennzeichen fahren

Themenstarteram 30. Dezember 2016 um 16:14

Hallo, ich bin ein Russischer Staatsangehoerige, arbeite aber in De und besitze eine Niederlassungserlaubnis. Ich besitze ein Toyota Camry in Moskau und werde es gern von Zeit zu Zeit auch in De fahren. Eine Gruene Versicherungskarte ist dabei. Jetzt stellt sich die Frage^ das Auto wird meistens im Russland gefahren, aber 3-4 Monaten im jahr in De. Es waere bloed es umzumelden, weil eine DE Zulassung wird in Russland nicht anerkannt, die Zollkosten sind auch relativ hoch. Gibt es hier eine Loesung?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Warum undurchsichtig, bei Einheimischen hat man da das Mittel der Flensburger Punkte, was dann bei unbelehrbaren zum Verlust der Fahrerlaubnis führt, bei Auswärtigen die nur sporadisch nach Lust und Laune im Land sind ist das ja kein "Druckmittel". Kann man ja auch urdeutsch festlegen was passiert z.B. 200 statt 120 auf der AB --> Karre weg für 2 Monate, bei Mietwagen Kaution in Höhe vom Wagenwert. Ist jetzt nur mal so aus der Luft gegriffen, wo soll da Korruption gefördert werden ?

Wenn der Ablauf festgeschrieben und transparent ist, kein Problem. Aber ein Behördenmarathon im Ausland mit zahlreichen kostenpflichtigen Formularen gibt eher Anlass, die Bürokratie an den richtigen Stellen etwas zu schmieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Auto mit Russischen Kennzeichen fahren