ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Außentemperaturanzeige verändert sich teilweise nicht

Außentemperaturanzeige verändert sich teilweise nicht

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 12. Juni 2015 um 11:14

Hallo B-Fahrer,

habe wieder mal ein neues, allerdings kleineres Problem.

Die Außentemperaturanzeige im Kombiinstrument zeigt gleichbleibend 20,5 Grad Celsius an,

obwohl es jetzt draußen sehr viel wärmer ist.

Auto in der Sonne oder Garage, Anzeige bleibt bei 20,5 Grad.

Hat jemand dies schon einmal gehabt, wenn ja, welches Problem war es und welche Abhilfe ist erfolgt.

Danke vorab für Eure Mitteilungen.

Schönes Wochenende an alle

WIPAN

Beste Antwort im Thema

Hallo Gemeinde

Um die relevanten Angaben auf unserer W246 FAQ Seite anbinden zu können, poste ich folgend den gesamten technischen Inhalt des Beitrags von @dirk_aw :)

Zitat:

Hi,

die Temperaturanzeige ist sehr komplex und die Kühlmitteltemperatur hat wie folgt Einfluss:

1. Kühlmitteltemperatur kleiner 60 ° C:

-es wird immer die aktuelle Temperatur angezeigt

 

2. Kühlmitteltemperatur größer 60 ° C und Motor läuft:

a) Bei Fahrzeuggeschwindigkeiten kleiner 20 km/h (bei Fahrzeugverzögerung) wird die Anzeige der Außentemperatur nur geändert, wenn die gemessene Außentemperatur sinkt.

b) Bei Fahrzeuggeschwindigkeiten von 20 bis 45 km/h werden steigende Außentemperaturen nach einer Verzögerungszeit von 3 min angezeigt.

c) Bei Fahrzeuggeschwindigkeiten von mehr als 45 km/h werden steigende Außentemperaturen nach einer Verzögerungszeit von 90 s angezeigt.

 

3. Kühlmitteltemperatur größer 60 °C und Motor aus:

Eine Verzögerungszeit von maximal 1 h verhindert, dass aufgrund der Motorabwärme eine scheinbar erhöhte Außentemperatur angezeigt wird. Während dieser Verzögerungszeit wird ein Anstieg des Anzeigewerts nicht zugelassen. Bei auseschalteter Zündung wird der zuletzt gemessene Außentemperaturwert gespeichert und beim Reaktivieren angezeigt.

Wenn die Außentemperatur zwischenzeitlich unter den gespeicherten Wert gesunken ist, wird die aktuell gemessene Außentemperatur nach 8 s angezeigt.

Gruß Dirk

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo Gemeinde

Um die relevanten Angaben auf unserer W246 FAQ Seite anbinden zu können, poste ich folgend den gesamten technischen Inhalt des Beitrags von @dirk_aw :)

Zitat:

Hi,

die Temperaturanzeige ist sehr komplex und die Kühlmitteltemperatur hat wie folgt Einfluss:

1. Kühlmitteltemperatur kleiner 60 ° C:

-es wird immer die aktuelle Temperatur angezeigt

 

2. Kühlmitteltemperatur größer 60 ° C und Motor läuft:

a) Bei Fahrzeuggeschwindigkeiten kleiner 20 km/h (bei Fahrzeugverzögerung) wird die Anzeige der Außentemperatur nur geändert, wenn die gemessene Außentemperatur sinkt.

b) Bei Fahrzeuggeschwindigkeiten von 20 bis 45 km/h werden steigende Außentemperaturen nach einer Verzögerungszeit von 3 min angezeigt.

c) Bei Fahrzeuggeschwindigkeiten von mehr als 45 km/h werden steigende Außentemperaturen nach einer Verzögerungszeit von 90 s angezeigt.

 

3. Kühlmitteltemperatur größer 60 °C und Motor aus:

Eine Verzögerungszeit von maximal 1 h verhindert, dass aufgrund der Motorabwärme eine scheinbar erhöhte Außentemperatur angezeigt wird. Während dieser Verzögerungszeit wird ein Anstieg des Anzeigewerts nicht zugelassen. Bei auseschalteter Zündung wird der zuletzt gemessene Außentemperaturwert gespeichert und beim Reaktivieren angezeigt.

Wenn die Außentemperatur zwischenzeitlich unter den gespeicherten Wert gesunken ist, wird die aktuell gemessene Außentemperatur nach 8 s angezeigt.

Gruß Dirk

Ist diese Erscheinung schon länger? Warst du zuvor in einer Waschanlage?

Themenstarteram 12. Juni 2015 um 13:12

Zitat:

@dkolb schrieb am 12. Juni 2015 um 12:05:45 Uhr:

Ist diese Erscheinung schon länger? Warst du zuvor in einer Waschanlage?

Nein erst seit heute,

in der Waschanlage war ich auch nicht

Grüße WIPAN

Hallo ,ich hatte das Problem auch schon 2 mal.

1 x nach der Waschstrasse und einmal einfach von jetzt auf gleich.Hatte schon einen Termin bei MB aber wieder abgesagt.

War nach 2 Tagen alles wieder OK .

gruss Uwe

Themenstarteram 12. Juni 2015 um 16:44

Zitat:

@uwwwele schrieb am 12. Juni 2015 um 15:22:30 Uhr:

Hallo ,ich hatte das Problem auch schon 2 mal.

1 x nach der Waschstrasse und einmal einfach von jetzt auf gleich.Hatte schon einen Termin bei MB aber wieder abgesagt.

War nach 2 Tagen alles wieder OK .

gruss Uwe

Hallo Uwe,

schönen Dank für die Info,

werde ein paar Tage beobachten wie sich das Problem verhält.

Habe in 2 Monaten die A1 Inspektion, werde dann den Freundlichen darauf ansprechen, falls sich nicht alles von selber löst, seltsam wäre das aber.

Gruß WIPAN

Hatte ich schon bei meiner C-Klasse W204 und A-Klasse W169 immer wieder einmal. Jedesmal, wenn ich aus der Waschanlage kam, blieb die Temperatur für einige Zeit stehen, danach war alles wieder wie zuvor, ohne daß etwas gemacht wurde.

Wo sitzt denn der Sensor eigentlich? Hatte heute das Phänomen, dass die Temperaturanzeige bei konstanter AB-/ bzw, Überlandfahrt sehr schnell um teilweise 4 Grad nach oben oder nach unten ging.

Hallo @BenniBS

Zitat:

Wo sitzt denn der Sensor eigentlich?

Der Temperatursensor befindet sich unten in der Frontschürze, auf der linken Fahrzeugseite (siehe Bilder)

Aus- /Einbau der Blende siehe PDF Dateianhang.

Gruß

Werner

 

1b-altes-modul-rausgedrueckt
1a-altes-modul-in-der-frontschuerze-von-hinten

Gerade bei AB ist die Temperatur fast immer etwas höher, hängt irgendwie mit den Abgasen zusammen, die sind ja warm und erwärmen die Luft mit. Es gibt auch Anzeigen, ich weiß allerdings nicht mehr, wo ich die gesehen habe, die zeigen die normale Temperatur und auch die der Strasse an, da waren Unterschiede von 4 Grad normal.

Roland

Hallo @rolandeberding

Zitat:

Gerade bei AB ist die Temperatur fast immer etwas höher, hängt irgendwie mit den Abgasen zusammen, die sind ja warm und erwärmen die Luft mit

Sorry, diese Angaben verstehe ich technisch leider nicht. Kannst du deine Angabe etwas präzisieren bzw. näher erläutern.

Zitat:

die zeigen die normale Temperatur und auch die der Strasse an, da waren Unterschiede von 4 Grad normal.

Die Strassen-/Streckentemperatur wird z. B. in der Formel 1 ermittelt, jedoch hat ein Formel 1 Bolide keine Außentemperaturanzeige für den Fahrer, um ein Temperaturdelta ermitteln zu können.

Gruß

wer_pa

Zitat:

@wer_pa schrieb am 13. Juni 2015 um 11:07:13 Uhr:

 

 

Die Strassen-/Streckentemperatur wird z. B. in der Formel 1 ermittelt, jedoch hat ein Formel 1 Bolide keine Außentemperaturanzeige für den Fahrer, um ein Temperaturdelta ermitteln zu können.

dazu hat man ja gefühlte 1000 Mitarbeiter,die dann aber mehr für Hamilton zu arbeiten haben ;)

laut BA wird die Luft Außentemperatur gemessen,deshalb soll man dann auch im Winter immer im Hinterkopf haben,das die Straße trotz knapp über 0 glatt sein kann.

Hab ich erst heute morgen in deinem oben festgetackerten Thread gelesen :D

Greetz Silver

Hallo @Silverstarlet

Zitat:

dazu hat man ja gefühlte 1000 Mitarbeiter,die dann aber mehr für Hamilton zu arbeiten haben ;)

Und der fährt doch auch nur einen kleinen Benz wie wir :D

Zitat:

Hab ich erst heute morgen in deinem oben festgetackerten Thread gelesen :

"Lieber spät als nie" oder "Gut Ding braucht Weile" :):)

Gruß

wer_pa

Zitat:

@wer_pa schrieb am 13. Juni 2015 um 11:27:36 Uhr:

 

 

"Lieber spät als nie" oder "Gut Ding braucht Weile" :):)

nunja,ich hab so im Gefühl,ich fahre schon ein paar Winter mehr als wie Du Auto,und da hat man das ab Herbst schon im Kopf eingemeißelt das glatt sein kann.Zumal es zu meiner Anfangszeit am gebrauchten Renault eh keine Temperaturanzeige gab. Da überlese ich dann sowas in der BA.

Greetz

Silver :cool:

Zitat:

@wer_pa schrieb am 13. Juni 2015 um 11:27:36 Uhr:

 

Und der fährt doch auch nur einen kleinen Benz wie wir :D

mit einem grußligen Sound :rolleyes:

 

Greetz

Silver

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Außentemperaturanzeige verändert sich teilweise nicht