ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Auf der Suche nach Ceramic Bremsbelägen VA S6

Auf der Suche nach Ceramic Bremsbelägen VA S6

Audi S6 C5/4B
Themenstarteram 2. April 2013 um 10:31

Wie schon oben geschrieben, ich suche schön langsam neue Bremsbeläge für die VA an meinem S6 und für mich war klar, dass es diesmal die ATE Ceramic sein werden wegen der Felgenputzerei.

Nun war ich grad echt überrascht, dass es die gar nicht gibt für mein Modell.

Bin ich nur zu blind, oder gibts die tatsächlich nicht?

Gäbe es was Vergleichbares, von mir aus auch von einem anderen Hersteller?

Hab die originale Scheibe drauf, die noch gut ist und die ich noch einen Belagintervall fahren möchte.

Andere Frage, die ATE Kombination, die ich jetzt drauf habe wurde vom Vorbesitzer vor ca. 60000 km montiert.

Ist das eine durchschnittliche KM - Leistung für die 321-mm Anlage?

Ähnliche Themen
20 Antworten

60tkm ist für die hp2 im v8 ne gute Leistung vielleicht schon eher sehr gut bei mir hat die max. 45tkm gehalten.

Mess deine Scheiben aber bevor du neue Beläge einbaust, nicht das schon die 28mm Mindestmaß unterschritten wurden.

Du kannst auch bei drn 2, 7T schauen mit 1lx bremse Aber Vorsicht nicht 1lg

Gruss scholli

Themenstarteram 2. April 2013 um 12:34

60000 km ist also schon gut...naja Du weisst ja, wer bremst, verliert:D

Hab nochmal gesucht, finde keine Ceramic Beläge, weder für den V8, noch für den 2,7er.

Tja, schade, von EBC ist auch nichts dabei, das bremsstaubreduziert ist, oder?

Die Bremsscheibendicke werde ich noch nachmessen, wenn unter 29 mm kommen neue rein, dazu muss ich mir nochmal Deinen Bremsentutorial durchlesen, vielleicht nehm ich dann für vorne gleich was grösseres.

Bei Fragen einfach melden :):D

Zitat:

Original geschrieben von A6-4,2-V8

Bei Fragen einfach melden :):D

Hallo!

Gibts Beläge für den 4B RS6 v u. h Achse?

Meinst du welche die weniger Dreck machen oder besser greifen?

Halten dann aber nicht die Scheiben weniger? Weil die Beläge dann die Scheibe runterfressen? Irgendwas muss ja nachgeben ;)

EBC hat auch beläge, die angeblich weniger Bremsstaub produzieren sollen. Einfach mal die ganzen Farben durchschauen. Die sind ja alle für verschiedene Wetterbedingungen, temperaturen usw... ausgelegt.

Zitat:

Original geschrieben von tomy79

Tja, schade, von EBC ist auch nichts dabei, das bremsstaubreduziert ist, oder?

Doch die Grünen welche es auch für die HP2 Bremse gibt.

Also es waren glaube die Blackstuff die weniger Dreck machen sollen. Bei den Green geht es noch mit der Scheiben abnutzung, auch wenn sie schon stärker ist als mit Serienbelägen, die roten sind woll etwas schlimmer zumindestens mit Serienscheiben.

Ne Scholli EBC wirbt bei den Greenstuff mit weniger Bremstaub ;)

Rot oder gar gelb würde ich niemals auf die Serienscheibe machen.

Auch, ich musste extra nachschauen deswegen aber die blackstuff sind seriennah und bremsstaub reduziert.

Dennoch recht haste

Themenstarteram 3. April 2013 um 6:33

Also ich bin mal so frei, des Rätsels Lösung ist, dass EBC bei allen Nicht-Rennbelägen "bremsstaubreduziert" angibt, mit und ohne Keramik...:confused:

EBC Bremsbeläge Kurzbeschreibung

BLACKSTUFF ULTIMAX, der hochwertige, bremsstaubreduzierte Ersatz für Serien Bremsbeläge. Der Blackstuff Bremsbelag ist Bremsscheiben schonend, eintragungsfrei und für fast alle Fahrzeuge lieferbar. } mehr Details

GREENSTUFF, in drei Varianten lieferbar. Erste Stufe der EBC Sportbremsbeläge. Bremsstaub reduziert, leistungsgesteigert, und für sehr viele Fahrzeuge mit ECE-R90 Freigabe verfügbar.

REDSTUFF, die zweite Stufe der EBC Sportbremsbeläge. High Performance Kevlar/Keramik Beläge. Eine geringe Bremsstaubentwicklung, sowie zahlreiche ECE-R90 Freigaben zeichnen dieses Produkt aus.

YELLOWSTUFF, die dritte Kategorie der EBC Sport Bremsbeläge. Die Belagmischung basiert auf Aramidfasern, und hat einen Arbeitsbereich bis 900°C. Konzipiert für Straßen- und Renneinsatz.

BLUESTUFF NDX, ein Rennbelag, der bereits bei kalter Bremsanlage eine hohe Wirkung entfaltet. Der Belag ist durch eine besondere Zwischenschicht mit der Trägerplatte verbunden.

ORANGESTUFF, der reine Rennbelag aus halbmetallischem Reibmaterial. Der Orangestuff Belag ist ausschließlich für die Rennstrecke konzipiert worden.

Themenstarteram 5. April 2013 um 0:09

Zitat:

Original geschrieben von A6-4,2-V8

Bei Fragen einfach melden :):D

Was gäbs denn, was preislich ähnlich wie die Originallösung, aber besser wäre?

Meine Scheiben könnten schon an der 28mm - Marke kratzen, zum richtig messen müsste der Rand erstmal weg...

Würde es sich rentieren, die HP2 rauszuhaun, auf 1-Kolben mit der Hälfte an Belägen umzubauen, was eben geringere Folgekosten bedeuten würden, oder ist das totaler Quatsch.

Mit der Bremsleistung der HP2 bin ich einigermaßen zufrieden, klar besser geht immer, wollt deshalb eigentlich erst die HA vergrössern, um die VA zu entlasten, aber da nun vorne an der Verschleissgrenze, muss ich da zuerst ran.

Ich hatte mich vor ein paar Monaten schon mal bei ATE erkundigt, für die HP2 gibt es keine Ceramic Beläge und es sind auch keine in absehbarer Zeit geplant. Bleibt also nichts anderes übrig als auf EBC oder ähnliches auszuweichen.

Zitat:

60tkm ist für die hp2 im v8 ne gute Leistung vielleicht schon eher sehr gut bei mir hat die max. 45tkm gehalten.

Was macht ihr alle mit euren Bremsen? Meine haben etwas über 70tkm durchgehalten, auch wenn es "nur" ein 2.7T ist.

Zitat:

Würde es sich rentieren, die HP2 rauszuhaun, auf 1-Kolben mit der Hälfte an Belägen umzubauen, was eben geringere Folgekosten bedeuten würden, oder ist das totaler Quatsch.

Du kannst dir ja einfach ausrechnen was dich ein Satz Beläge für die HP2 kostet, wie viel ein Satz für die 1 Kolben Anlage kostet und dann ausrechnen wie viel dich der Umbau kostet. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass du das Geld mit weniger als 3 oder 4 Sätzen Bremsbeläge wieder drin hast, selbst wenn du gebrauchte Teile für die Umrüstung kaufst. Verwendest du Neuteile dürften es noch ein paar Wechsel mehr sein.

am 5. April 2013 um 9:46

welche EBC würdet Ihr mir empfehlen, ich habe doch bei rassigen Fahrten immer ein Eisenbahn gefühl mit gefühlter Bremswirkung von 30%..

2.5 TDi Quattro... Abt Line

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Auf der Suche nach Ceramic Bremsbelägen VA S6