ForumTT 8J
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8J
  7. Audi TT 8J Roadster - Beide Scheiben der Türen machen unregelmäßig Probleme

Audi TT 8J Roadster - Beide Scheiben der Türen machen unregelmäßig Probleme

Audi TT 8J
Themenstarteram 28. März 2018 um 9:08

Fahre einen TT 8J Roadster, Baujahr 04/2014 mit aktuell 39.400 KM.

Seit Spätsommer letzten Jahres machen die beiden Türscheiben unregelmäßig folgendes Problem:

Ich öffne ganz normal das Dach. Die Scheiben der Türen fahren synchron halb herunter. Das Dach versenkt sich ordnungsgemäß. Nach diesem Vorgang sollten die beiden Scheiben ja synchron wieder nach oben fahren. Das machen sie jedoch nicht immer.

Sporadisch gehen die Scheiben synchron ca. 1cm nach oben und direkt wieder 1cm nach unten. Das kann sich 1 oder 2mal wiederholen und dann erst gehen sie wieder ganz nach oben.

Am letzten Wochenende war es ganz merkwürdig. Die Scheiben blieben erstmal auf Mittelposition stehen. Nichts tat sich. Dann fuhren die Scheiben wieder diesen 1cm nach oben und wieder nach unten und danach ganz runter in die Türen. Dort verblieben sie kurz und fuhren dann immer wieder ein Stück hoch, wieder runter bis sie schließlich ganz oben angekommen waren.

Ich war schon mehrfach beim :). Der Fehlerspeicher zeigt nichts an. Natürlich kommt dieses Problem nicht, wenn ich bei ihm auf dem Hof stehe und es vorführen will. Jetzt Sitz ich jedesmal mit Handy im Auto, um das Phänomen aufzunehmen, doch dann tritt es nicht auf. Vorführeffekt eben.

Das Dach würde schon zweimal justiert und neu eingestellt. Keine Abhilfe.

Habe zwar übernächste einen Termin beim :) wo der Wahen auch dort bleibt, aber hat hier in der Runde jemand eine Idee oder einen Ansatzpunkt, wo der Fehler zu suchen wäre?

Audi selbst hat wohl auch keine Idee, nachdem mein :) dort angefragt hat.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Die Seilzüge der Fensterhebeautomatik sind ausgefranst, dadurch entsteht beim Heben ein Widerstand

die Automatik denkt, dein Kopf hängt dazwischen und es geht wieder runter.

Lass mal die Seile prüfen.

Hin und wieder den Einklemmschutz neu kalibrieren und Scheiben gründlich reinigen.

Nach 4 Jahren sind die Seile eigentlich noch nicht hin.

Zitat:

@Ravenous666 schrieb am 28. März 2018 um 10:09:59 Uhr:

Hin und wieder den Einklemmschutz neu kalibrieren und Scheiben gründlich reinigen.

Nach 4 Jahren sind die Seile eigentlich noch nicht hin.

:D:D da hab ich andere Erfahrungen gemacht :) sie waren schon nach 2 hin, auf beiden Seiten wobei

das Beifahrerfenster eigentlich GARNICHT bedient wurde, ausser die paar mm beim Öffnen der Türe.

Themenstarteram 28. März 2018 um 12:18

Auf die Seilzüge ist bisher noch niemand gekommen. Werde da mal nachschauen lassen.

Scheiben wurden zusammen mit den Stellmotoren justiert und eingestellt. Da mein Wagen in der Garage steht und sehr pfleglich behandelt wird, schließe ich schmutzige Scheiben definitiv aus.

Erstmal Dankeschön für die Tips.

Werde nachberichten, wenn die Überprüfung beim :) durch ist.

Das mit den Seilen ist doch ein bekanntes Problem, jeder TT den ich mir angeschaut habe hatte mindestens einmal diese ganze Einheit auf jeder Seite getauscht gehabt. Mein jetziger hat das nur auf einer Seite bekommen, die andere fängt daher auch an Probleme zu machen.

Somit ziemlich sicher das Problem der Fensterhebermechanik.

Themenstarteram 28. März 2018 um 16:30

Ok, ich wußte das bisher nicht und anscheinend mein :) auch nicht.

Ich gebe es auf jeden Fall weiter, damit ich vielleicht doch nicht so lange auf den Wagen warten muss.

https://www.motor-talk.de/forum/fensterheber-kaputt-t3023771.html

Lass den Freundlichen den Thread mal lesen. :)

Themenstarteram 28. März 2018 um 20:33

Gerade mal gelesen. Also ich habe bisher keinerlei Geräusche beim rauf- oder runterfahren der Scheiben festgestellt.

Sehe das aber etwas entspannter, da ich noch Garantie bis nächstes Jahr April habe. Bin aber auch sehr zuversichtlich, dass mein :) den Fehler finden wird.

Danke euch auf jeden Fall für die Tips und Hinweise.

Meiner (2011) hat das schon immer, je nach Temperatur mal mehr, mal weniger. Selten gar nicht.

Hätten die Seile einen weg, dann wäre da schon lange mal was gerissen.

Die Fensterheber machen manchmal richtig Party, werden also extrem belastet bis sie in Endstellung sind.

Es ist auch immer nur beim öffnen vom Dach, nie beim schließen.

Mir sind ein paar Fälle bekannt, die sporadisch dieses Problem haben, bisher alles Faceliftmodelle.

Themenstarteram 3. April 2018 um 11:05

Die Seile schließe ich eigentlich auch aus, wobei das auch ein Ansatzpunkt sein könnte.

Problem tritt in der Tat nur beim Öffnen des Daches auf. Leben möchte ich damit allerdings nicht, denn bei einem solch teuren Fahrzeug, was noch in der Garantie liegt, sollte auch alles ordentlich funktionieren. Daher kann ich nicht verstehen, dass diejenigen, die du kennst, dass alle so akzeptieren.

kannst ihn ja mal paar Wochen zum Freundlichen stellen ;-)

Ich habe das natürlich in der Garantiezeit zig mal bemängelt, es wurden die Scheibenführungen neu eingestellt, es wurde neu angelernt, es wurde alles mal geschmiert, es wurde nach Softwareupdates gesucht usw.

Ohne Erfolg.

Der damalige Servicemeister war sehr bemüht mich zufrieden zu stellen was er in vielen Fällen bewiesen hat, aber hier musste er die Flügel strecken...

Ich glaube selbst bei TT-Eifel besteht das Problem noch, mit Ihm hatte ich schon mal Lösungsansätze diskutiert.

Themenstarteram 4. Mai 2018 um 21:43

So, wollte mal eine Rückmeldung geben.

Mein TT war vor jetzt 4 Wochen für drei Tage beim :)

Es wurde das Steuergerät für die Fensterheber getauscht, welches in der Beifahrertür verbaut ist.

Habe das Dach jetzt bestimmt 25 bis 30 Mal geöffnet und der Fehler ist nicht mehr aufgetreten. Läuft wieder alles so, wie es soll.

Danke nochmal an alle, die hier geantwortet haben.

Kostenpunkt?

Themenstarteram 5. Mai 2018 um 23:02

Hab nix bezahlt, da noch Garantie inkl. Ersatzfahrzeug.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8J
  7. Audi TT 8J Roadster - Beide Scheiben der Türen machen unregelmäßig Probleme