ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi S3 8p 310 Ps

Audi S3 8p 310 Ps

Audi S3 8P
Themenstarteram 8. Juni 2012 um 13:50

Hallo freunde :P

Kennt jemand eine Firma die mir noch mehr aus meinem S3 rausholen kann als ich jetzt schon habe .. aber nicht nur 20 ps oder so darauf kann ich auch verzichten sollte schon in die nähe der 400 gehen ??

alle die ich angefragt habe hören bei ca 320 ps auf also mehr geht nicht und erklären mich dann für bescheuert -.-

gruss Jimmi

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 8. Juni 2012 um 13:55

Hast du HIER auch schon geschaut/gefragt?

Themenstarteram 8. Juni 2012 um 14:17

Für leckere 16.000 euro von mtm hab ich schon gesehen ja ..

am 11. Juni 2012 um 10:53

an welche budgethöhe hast du gedacht?

Themenstarteram 11. Juni 2012 um 13:16

Zitat:

Original geschrieben von GDM

an welche budgethöhe hast du gedacht?

5 - 6000 ca

am 12. Juni 2012 um 11:16

Zitat:

Original geschrieben von Jimmi-Jo

Zitat:

Original geschrieben von GDM

an welche budgethöhe hast du gedacht?

5 - 6000 ca

damit wirst du keinen standhaften umbau auf die gewünschte leistung realisieren können.

Kurze Zwischenfrage:

Meint ihr, dass dauerhaft die 310 PS (MTM, ABT, Dig-Tec) für den EA113 Motor (S3/Golf R/Cupra R/Edi35) tragbar sind?

Steh nämlich vor der Kaufentscheidung S3 oder Golf R (evtl. sogar Golf Edition 35) mit anschließendem Tuning auf 310 PS.

Themenstarteram 12. Juni 2012 um 15:47

Zitat:

Original geschrieben von Snickers88

Kurze Zwischenfrage:

Meint ihr, dass dauerhaft die 310 PS (MTM, ABT, Dig-Tec) für den EA113 Motor (S3/Golf R/Cupra R/Edi35) tragbar sind?

Steh nämlich vor der Kaufentscheidung S3 oder Golf R (evtl. sogar Golf Edition 35) mit anschließendem Tuning auf 310 PS.

fahre schon 35 000 mit dem abt chip und habe keine probleme

am 20. Juni 2012 um 19:52

Hallo S3 Freunde plus abt Tuning. Fahre einen 2007er Abt S3 ( 310 PS -228 KW) mit einer 2 Liter Maschine ( Benziner), den ich vor 2 Jahren als Exoten aus Hofheim in Frankfurt vom dortigen Audi Händler erworben habe. Das Auto ist eine Rakete, mit allen Papieren - und laüft sogar Spitze 280 Km / h und sieht völlig unscheinbar aus.. Zusätzlich steht auf dem ohnehin schwarzen Modell am Heck noch ein schwarzes Abt - Emblem. Doch das erkennt man nur am stehenden Fahrzeug.Für Kenner ersichtlich.. die typischen Spiegel eines S3 und die Auspuffendrohre ( eingetragen).

Beispielhaft:Üblicherweise - nach einer etlichen Kilometerlangen einspurigen Autobahnbaustelle schieben mich dann größere Fahrzeuge namens BMW und anderer Marken scheinbar voran,doch kommen Sie nach Freigabe der Geschwindigkeitsbegrenzung -nicht mit dem enormen Beschleunigungsvermögen und der Endgeschwindigkeit hinterher. Da ich auf die 60 Jahre zugehe und den Spaß erfahren habe, möchte ich nun wieder etwas gediegener und altersentsprechend fahren. Also gegen dieses Modell 2007 kann ich nichts Negatives sagen und wir haben 2012 !Mit motorsportlichen Grüßen aus Berlin von D.P.

Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, habe ebenfalls das ABT ChipTuning auf 310 PS und der Unterschied macht dich durchaus bemerkbar :)

Das ist allerdings auch schon alles was du für "relativ günstig" an PS rausholen kannst. Natürlich kannst du auf deine 400 PS kommen aber das wird dann richtig teuer. Hier sind dann diverse Upgrades am Motor, Turbo, LLK, komplette AGA ab Fächerkrümmer, etc etc von Nöten.

Zitat:

Original geschrieben von Jimmi-Jo

Zitat:

Original geschrieben von GDM

an welche budgethöhe hast du gedacht?

5 - 6000 ca

Wenn du 400Ps willst kommst du mit 5-6K aber nicht weit!

Da musst schon mindestens 10k einplanen.

Aga ab Turbo, HD Pumpe, Software, Einspritzdüsen, anderer Turbo, Ansaugung, Kupplung usw

Firmen: HGP, BTS Racing, FTS Tuning, MTB, SLS Tuning (noch günstig), Rothe Motorsport, Turbo Performance usw.

Firmen gibt es nun wirklich genug! ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von Snickers88

Kurze Zwischenfrage:

Meint ihr, dass dauerhaft die 310 PS (MTM, ABT, Dig-Tec) für den EA113 Motor (S3/Golf R/Cupra R/Edi35) tragbar sind?

Steh nämlich vor der Kaufentscheidung S3 oder Golf R (evtl. sogar Golf Edition 35) mit anschließendem Tuning auf 310 PS.

Das macht dem Motor überhaupt nichts! Ab 330PS würde ich jedoch den Benzindruck prüfen was der Tuner normal sowieso macht. Kann sein das man ne HD Pumpe benötigt. Ich würde wenns nur um abstimmen geht! Zu Custom Chips ( Zoran), FTS oder Turboperformance gehen. In der Szene die Besten. Natürlich ist ROTHE und HGP auch super aber dafür gut 400euro teuerer.

am 1. Juli 2012 um 13:07

Macht überhaupt nichts kann nur falsch sein. Höhere Belastung ist höhere Belastung. Ob man mit Werksabstimmung so 200Tkm schafft und mit Stufe1 nicht, oder ob doch :) steht natürlich auf einem anderen Blatt. Ändert aber nichts daran, daß man sich dazu eher nicht allzu laienhaft artikulieren sollte.

Man sollte zum in der Szene (?) akzeptierten Tuner in der Umgebung fahren. Es macht z.B. für einen Ruhrpöttler keinen Sinn nach Nittendorf zu TurboPerformance zu fahren und die s.g. Einbaupartner sind im allgemeinen oft nur Flasher mit der zum Flashen nötigen Kompetenz...

Da der Name hier gefallen ist: MTB, imho ein noch ziemlich unterschätzter Tuner was VAG angeht, macht keine 400PS. Jedenfalls nicht stock im Programm.

Bei kleineren Stufen ist der Bradtke an sich dafür bekannt, daß er nichts bastelt wovon er nicht der Meinung ist, er würde später Kundenstreß damit bekommen. Da ist er zwar teilweise bisschen stur :) was Kundenwünsche angeht. aber andererseits spricht das für die Haltbarkeit der Stufen.

Nur nützt das imho wieder keinem der aus München ist. Empfehlungen sollte man pro Region abgeben. Ist dann doch was, muß man nicht 400km hin und her fahren.

p.s.:

400PS im S3 ist nicht sinnig für den Alltag. Sinniger ist es den S3 zu verkaufen + das geplante Budget dazupacken und andere Basis für die 400PS zu nehmen :)

Schon klar.

Ich komme aus München und für mich würde nur MTM, ABT oder Digi-Tec in Frage kommen.

am 2. Juli 2012 um 23:28

MTM also. Gute Wahl ;)

ED35 geht so. Hast du mal geguckt was die Versicherung dafür will? :) Mehr als GTI auf jeden Fall, aber ich meine Regional sogar mehr als Golf R. Der S3 ist oft noch der billigste (!)

Nach Stufe1 ist das ein GolfR mit Frontantrieb. Das kann man leider nicht so fahren wie mit Haldex.

Ich kenne schon 2 Leute die nochmal zum Tuner gefahren sind, damit der die Stufe kleinwenig entschärft bzw. die Schwerpunkte leicht verschiebt ;) Da ist nämlich vorne nicht die Achse vom FocusRS und somit kann man damit viel besser die Straße mit Gummi beschichten als schnell vorwärtskommen.

Geschweige von dem Aufwand dem ED35 das üble Untersteuern mit Sutfe1 auszutrieben. Da kommt nochmal was zusammen für Fahrwerk und seine Abstimmung.

Will man nur ab und zu nach vorne Schnippen, ist es ok. Nur sagen die meisten für das bisschen Spaß sind die Versicherungen halt echt mies. Dann schon lieber GTI oder halt R/S3.

Eine subjektive und vom Umfeld gebildete Meinung. Versteht sich hoffentlich von selbst :)

p.s.:

>= 310PS sind übrigens kein Gütesiegel für Stufe1. Ab 300PS fällt ohne zusätzliche Umbauten der Wirkungsgrad des Gebilde aus Motor/Lader/LLK usw. rapide. Wer also ~305PS auf der Seite stehen hat, der kann es genausogut oder auch mal besser drauf haben als duie Buden mit 315 PS.

Es sind halt garantierte >300PS, den Rest machen die Verläufe der Drehmomentkurven aus ;)

Allgemein gemeint. Für dich stellen sich die Fragen nicht. Du fährst nach MTM und gut ist :)

BIN RAUS.

Deine Antwort
Ähnliche Themen