ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi A6 (4B) 2.7 T Biturbo 05/2001 Welcher Kühler?

Audi A6 (4B) 2.7 T Biturbo 05/2001 Welcher Kühler?

Audi
Themenstarteram 26. Juni 2018 um 8:29

Moin Leute,

mein Kühler ist mal wieder undicht. Das hatte ich vor Jahren schonmal und ich erinnere mich, dass es eine Rennerei und ein Hin- und Herschicken war, bis ich den passenden Kühler hatte.

Vielleicht kann mir jemand sagen, welchen ich brauche? Oder die genauen Abmessungen?

Meine Daten:

A6 05/2001

230PS

Automatik

Mit Klima

Würde mich über Antworten freuen. :)

Ähnliche Themen
21 Antworten

Habe mir jetzt einen von Wezel gekauft, ist nur 30mm dick aber wenigstens breite und höche passt.

Danke

Der Kühler ist heute gekommen, ist aber der falsche, fehlen Ölanschlüsse ?????? und bestellt habe ich beim Händler.

Hatt jemand noch eine Idee wie ich den richtigen finde?

Bringt dir alles nichts ins blaue zu bestellen, du musst definitiv nach der Teilenummer am Kühler gehen. Heist also, wenn nicht von oben lesbar, Front runter und Teilenummer suchen und danach bestellen. Oder einen mit wenig Laufleistung als gebraucht kaufen und den Rest verkaufen oder als Ersatzteile hinstellen. https://www.ebay.de/.../180830888249

200 EUR fuer jede Menge Zeugs das man nicht braucht und bei >400 tkm Laufleistung ist der Kuehler schon von dem ganzen Zeugs dass der zwischen den Lammellen eingesammelt hat nicht mehr tauglich. Bei meinem mit bissel was ueber 300 tkm ging weniger Licht durch, als durch eine Filzmatte. Nach dem ich das gesehen hatte, war ich dem Luefter sogar bissel dankbar dafuer dass er den Kuehler zu Schrott gehackt hat ;-) Ich habe fuer meinen neuen Thermotec um die 60 EUR bezahlt.

Moin, Front war schon längst abgebaut, Teilenummer Fehlanzeige. Laut fahrgestellnummer ist der mit B am ende, doch der ist zu klein. Nach paar falschbestellungen habe mir jetzt einen mit passenden breite und länge, und statt 42mm, 30mm tiefe gekauft. Musste nur die halter fürs klimakondenzator und zusatzlufter die halterunge basteln.

Jetzt ist nicht so schön aber bin erst mal zufrieden.

Danke an alle!!!

IMG_2018-10-31_07-38-20.jpeg
IMG_2018-10-31_07-38-08.jpeg
IMG_2018-10-31_07-37-21.jpeg

Zitat:

@rslrslrsl schrieb am 30. Oktober 2018 um 22:33:40 Uhr:

200 EUR fuer jede Menge Zeugs das man nicht braucht und bei >400 tkm Laufleistung ist der Kuehler schon von dem ganzen Zeugs dass der zwischen den Lammellen eingesammelt hat nicht mehr tauglich. Bei meinem mit bissel was ueber 300 tkm ging weniger Licht durch, als durch eine Filzmatte. Nach dem ich das gesehen hatte, war ich dem Luefter sogar bissel dankbar dafuer dass er den Kuehler zu Schrott gehackt hat ;-) Ich habe fuer meinen neuen Thermotec um die 60 EUR bezahlt.

Leider schlecht gelesen, das Paket hat nicht 400 000km sondern 41xxxkm runter ;-)

Zitat:

@Allroad-2.7BIT schrieb am 31. Oktober 2018 um 07:38:46 Uhr:

Moin, Front war schon längst abgebaut, Teilenummer Fehlanzeige. Laut fahrgestellnummer ist der mit B am ende, doch der ist zu klein. Nach paar falschbestellungen habe mir jetzt einen mit passenden breite und länge, und statt 42mm, 30mm tiefe gekauft. Musste nur die halter fürs klimakondenzator und zusatzlufter die halterunge basteln.

Jetzt ist nicht so schön aber bin erst mal zufrieden.

Danke an alle!!!

Das selbe Problem hatte ich bei meinem Allroad 2.7T auch.

Leider gibt es auf dem Aftermarket keine wirklich passenden Kühler. Die 30mm Tiefe fand ich persönlich zu wenig, daher gab es dann einen neuen, originalen Kühler von Audi. Zudem habe ich mir jetzt noch ein gesamtes Frontpaket von einem Allroad mit 52.000 km gesichert - ein Frevel, dass so ein Fahrzeug verschrottet wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Audi A6 (4B) 2.7 T Biturbo 05/2001 Welcher Kühler?