ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi A3 8l ASU durchgefallen

Audi A3 8l ASU durchgefallen

Audi A3 8L
Themenstarteram 23. April 2013 um 19:35

Hallo zusammen,

War heut beim Tüv (KÜS) ausser ein paar kleinigkeiten war alles i.O. dann kam die Abgasprüfung und damit auch der große Schock. Also ASU nicht bestanden weil: Bei erhöhter Drezahl CO Wert zu hoch statt 0.30 hat mein Auto 0.762 und bei Lambda steht statt max. 1030, 1032 somit auch n.i.O und zuletzt steht noch Ausgeregelt -> Lambda n.i.O.

Meine Frage woran liegts was kann ich machen das die Werte wieder passen und ich die Plakette bekomme?

Leider kann ich euch den Bericht nicht einscannen, scanner streikt im moment.

Achso fals es weiterhilft fahre nen Audi A3 8l 1,6l bj 1998 mit ca.263.000 auf der Uhr.

Danke schonmal für eure hilfreichen Antworten

Ähnliche Themen
25 Antworten

Fehlerspeicher auslesen, dann können dir hier sicher einige helfen.

Ich denke es wird an Katalysator oder Lambdasonde liegen.

Themenstarteram 24. April 2013 um 17:31

Danke ersteinmal für die Antwort.

Habe auch gleich ne neue Lambda Sonde bestellt hoffe die ist morgen da.

Allerdings habe ich gelesen das wenn die Lambdasonde hinüber ist die Motorkontrolllampe leuchten soll das tut sie in meinem Fall aber nicht. Kann es denn sein das die Lambdasonde nur vertreckt ist?

Kleine Info am Rand bin vor der Asu ca. 30 km Autobahn gefahren so zwischen 120-180 kmh.

Für hilfreiche Antworten schonmal vielen Dank im vorraus

okay, Fehlerspeicher auslesen ist bei sowas immer(!) das erste, was du machen solltest.

Wie wild Teile zu bestellen ist Quark.

Themenstarteram 24. April 2013 um 19:31

okay also erstmal fehlerspeicher auslesen lassen dann mach ich das doch gleich morgen mal, Naja wenn es nicht die lambdasonde ist dann schick ich sie zurück deshalb hat man ja nen ruckgaberecht. okay danke für eure antworten

Kat, LMM, Zündkerzen, Lambdasonde, Undichtigkeiten im Abgassystem oder Ansaugtrackt.

Das alles Checken und die ASU geht klar.

Wenn er den Kat wechselt sollte er zumindest ne Lambda griffbereit haben, die reißt nämlich gerne mal raus (samt Gewinde). Ich würde auf den Kat tippen, bei der Laufleistung war meiner auch leer.

Kann die Dinger von LRT empfehlen. Passgenau, günstig und sogar Garantie.

ich bin vor 3 Monaten mit meinem AGU (200tkm) locker durch die ASU gekommen. Ich denke es ist noch der erste Kat dran.

Also nicht gleich den Teufel an die Wand malen :)

Themenstarteram 29. April 2013 um 16:17

so hab das steuergerät auslesen lassen laut dem netten Herren der das gemacht hat stimmte die Spannung an der lambdasonde nicht und (zu niedrig) und die Werte änderten sich zu langsam also neue Sonde rein wieder zum küs Mann hin und wieder Scheis Werte wieder keine Plakette :( also weiter nach dem Fehler Suchen...

Der genaue Fehlerlautet wie?

"Lambdaregelung unterer Anschlag" oder "Lambdaregelung oberer Anschlag" wären typische Fehler.

Mal so dahingesponnen:

Bei zu hohem CO Wert läuft er vermutlich zu fett --> "Lambdaregelung unterer Anschlag" müsste theoretisch drinstehen, vorausgesetzt der KAT ist noch ganz.

Als Ursache gibts in diesem Fall einige Möglichkeiten - z. B. ein überfälliger Ölwechsel (bei viel Kurzstreckenbetrieb), Ventil Tankentlüftung immer offen, mindestens ein Einspritzventil pinkelt, Benzindruck zu hoch etc.

Aber vor der Auflistung wäre die genaue Fehlerbezeichnung hilfreich.

PS: Es gibt keine Motorkontrollleuchte bei dem Modell.

Themenstarteram 29. April 2013 um 21:03

als erstes mal danke für die Antwort

wie der genaue Fehler lautet weiß ich leider nicht aber ich versuche das noch herauszufinden.

was genau meinst du mit Ventil tankentlüftung immer offen?

überfälliger ölwechsel ist es eher nicht hab erst vor 2monaten das Öl gewechselt und davor im August 2012 fahre auch tgl. 50 km zur arbeit und dann logischerweise den gleichen weg zurück wovon gut 30 km Autobahn...

Themenstarteram 30. April 2013 um 0:46

ach ja hab ich vorhin vergessen, ich war beim freundlichen um die Ecke der hatte leider wenig Zeit weil der Feierabend nahte, Naja der meinte nur anhand der CO Werte der kat wäre defekt. was haltet ihr davon? Woran erkenne ich denn nen defekten kat?

Und mir ist nochwas eingefallen ich weiß ja nicht ob das etwas weit hergeholt ist aber ich habe keinen original tankdeckel, kann das was damit zu tun haben das der evtl. nicht richtig dicht ist.

danke schonmal im vorraus für hilfreiche antworten

am 30. April 2013 um 8:32

Ja der KAT könnte (!) kaputt sein - aber da auch die Lambda Werte nicht ideal sind, kann der KAT auch funktionieren und nur aufgrund eines zu fetten Laufs gibts den erhöhten CO Ausstoß. Der KAT kann die CO Anteile schließlich nur dann oxidieren zu CO2, wenn es genügend Restsauerstoff gibt.

Ein überhöhter Lambda-Wert spricht allerdings für zu viel Sauerstoff, worauf ich aber nichts geben würde - es könnte ein Loch im Auspuff sein oder die Sonde war nicht tief genug drin.

Aus diesem Grund zuoberst den Fehlerspeicher abarbeiten. Mit dem Tankdeckel hat das eher weniger zu tun.

Themenstarteram 2. Mai 2013 um 22:07

so hab mit dem Herren der den fehlerspeicher ausgelesen hat nochmal geschrieben und er Konnte mir nichts zu einem Fehler diesbezüglich sagen nur das die Spannung nicht gestimmt hat. Bringt mich nicht wirklich weiter...

auf jedenfalls scheint der Fehler ja nicht bei der lambdasonde zu liegen sonst hätten die Werte bei meinem zweiten Besuch ja gestimmt.

Ich werde jetzt mal den Kat unter die Lupe nehmen d.H. ausbauen und mal reinschauen vil. poste ich mal ein Bild von selbigen.

Bis dahin lebe ich einfach mit den Werten...

Themenstarteram 13. Mai 2013 um 18:16

So nen Bild hab ich mir gespart man konnt eh nix sehen den Kat hab ich aber trotzdem getauscht hab dann den Luftfilter noch schön sauber gemacht und bin dann wieder zum Küs Mann und die Werte haben sich wieder nicht verändert und jetzt bin ratlos was noch daran Schuld sein kann...

Also:

Lambdasonde getauscht,

Kat getauscht,

die komplette Abgasanlage hab ich auf Löcher und undichte Stellen untersucht und abgedichtet,

den Luftfilter hab ich sauber gemacht.

und laut VAG Com liegt kein Fehler vor.

Wenn von euch evtl. noch jemand eine Idee hat bitte posten, weil mir fällt nix mehr ein.

Vielen Dank im Vorraus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi A3 8l ASU durchgefallen