ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi A3 1.6 l Mehr leistung??

Audi A3 1.6 l Mehr leistung??

Themenstarteram 18. April 2007 um 10:06

hii leute hab ein audi a3 1.6 l 1997,so meine frage ich will mehr ps

was kan man da machen??soll allerdings nicht so teuer seien.

-hab geschlossen sportluftfilter geholt(eintragungsfrei)

 

und wen was bringt das an mehr ps??und weis einer vl. 0-100 km(in sec.) mit mehr ps.

 

vl. gabs das thema schon habs zumindest net gesehen.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Nen 1.6 er zu chippen oder ähnliches brauchste erst garnet machen das bringt dir höchstens vielleicht 15 PS und das für teuer Geld.Wenn du mehr leistung haben willst entweder vieeeeel geld für umbauten-Fächerkrümmer,anderer Kat,Komplettanlage ab Kat,andere Nockenwellen und und und.

Dann lieber gleich ein anderes Auto mit dementsprechender Leistung kaufen,z.B. 1,8 T mit 150 bzw. 180 PS.

Der Luftfilter bringt nicht mehr leistung,höchstens ein bisschen mehr Lautstärke am Auspuff.

Es gibt auch nur sehr wenige oder garkeine Tuner die nen Chip für den 1.6er anbieten und wenn dann für sehr viel Geld.

Musst ja auch bedenken wenn du dein Auto chipst kann es die Lebensdauer andere Bauteile sowie vom Motor verkürzen.

Themenstarteram 18. April 2007 um 11:20

aso ok danke...gut dan muss ich mir woll neues auto kaufen yuhu audi tt

Locker 30 % Mehrleistung durch Nitro

 

Ich empfehle ein Nitromethan/Methanol-Gemisch (85:15) an Stelle des schnöden Superbenzins.

Vorteil: Vorausgehende Modifikationen an der Motor-Hardware oder am Steuergerät sind praktisch nicht erforderlich.

Nachteil: Geringe Abstriche in der Lebensdauer aller Antriebskomponenten sollten einkalkuliert werden. Auch kann's geschehen, dass der Keramikeinsatz im Kat-Gehäuse auf Hühnereigröße schrumpft.

Von Lachgaseinspritzung rate ich ab, trotz dem möglichen Leistungsplus von etwa 50%. Sie ist im Bereich der StVZO nicht zulässig und die NOS-Gasflaschen sind bei der Hauptuntersuchung allzu offensichtlich.

Gruß

Rigero

Re: Audi A3 1.6 l Mehr leistung??

 

Zitat:

Original geschrieben von russiasweetboy

-hab geschlossen sportluftfilter geholt(eintragungsfrei)

 

und wen was bringt das an mehr ps??

0,000001 PS,aber nur wennde Glück hast,sonst eher weniger.....

@Rigero:

Ist das etwa ernst gemeint mit dem Gemisch? Hab mich immer schon gefragt, wo man sowas herbekommt...außerdem kann man das wohl kaum in den Serientank einfüllen....

Und bei den Kosten pro Liter kann man sich auch direkt nen 911 Turbo holen.

 

@wacken:

Son Filter "bringt" schon was, nur keine Leistung:

+ bessere Gasannahme

+ weicheres Motorverhalten bei Gaswegnahme (weniger Hacken bei Lastwechsel)

- Verölen des LMM

- erhöhte Lautstärke (auch am Ansaugtrakt)

Ich persönlich komme bestens mit wartungsfreien (weil Wegwerf) Pappfiltern klar.

da_baitsnatcha

Zitat:

Original geschrieben von da_baitsnatcha

@wacken:

Son Filter "bringt" schon was, nur keine Leistung:

+ bessere Gasannahme

+ weicheres Motorverhalten bei Gaswegnahme (weniger Hacken bei Lastwechsel)

Naja,das ist wohl zum größten Teil der Placeboeffekt.;)

Das hört man leider immer, wenn man es nicht beweisen kann...

Ich kann nur sagen, dass mein Vater, der zwischenzeitlich mal den Wagen fuhr (früher seiner), mich fragte, was ich geändert habe...ein Unterschied war also definitiv spürbar...

Man muss dazu sagen, dass der Motor (Golf III 1.4 AEX) ohnehin in Teilen fehlkonzipiert ist und der Filter nur zu Linderung der Symptome geführt hat.

Mag man glauben oder nicht...oder du kommst mal vorbei und erfährst es im Vergleich...

In Foren ist es immer leicht, etwas zu behaupten oder als falsche Behauptung abzutun, aber ich immerhin ne blinde Studie (N=1) im Rücken :D

da_baitsnatcha

Zitat:

Original geschrieben von da_baitsnatcha

Das hört man leider immer, wenn man es nicht beweisen kann...

Ich kann nur sagen, dass mein Vater, der zwischenzeitlich mal den Wagen fuhr (früher seiner), mich fragte, was ich geändert habe...ein Unterschied war also definitiv spürbar...

Da fällt mir wieder die alte Geschichte von mir ein,die ich hier schonmal geschrieben hab:

Ein Kumpel von meinem Arbeitskollegen hat eine kleine Werkstatt (Tuning und son Zeugs),da kam einer an,der einen K&N Filter eingebaut haben wollte.Klar machen wir hieß es,haben die aber nicht gemacht,am nächsten Tag kam der Typ um seinen Wagen abzuholen,nach einer Probefahrt meinte er nur:"Hätte ich nicht gedacht,der zieht ja wirklich besser"

SOVIEL ZUM THEMA PLACEBOTUNING UND EINBILDUNG! :D

am 18. April 2007 um 19:12

Allso die Überlegung einen 1.6er herzurichten ist jedem seine Entscheidung wen er an dem auto hängt, oder sich in nächster zeit kein neues leisten kann, Warum nicht n bisschen steigern, so is es bei mir auch, hauptsächlich fahre ich mit meinem A3 1.6 8L baujahr 98 rum, und im sommer hol ich mein S2 Coupe raus ( momentan leider im Umbau )

aber zum thema:

1. Wichtig ist welches baujahr du hast, und wieviel PS normal 1.6er oder FSI 1.6er ?

bestes baujahr für 1.6er = 1997 - 1998 TOP oder 1999, liegt daran kaum elektronik, daher weniger gewicht, meiner wiegt 1090kg ( leergewicht ) hatte aber Serie schon 109PS Audiwerkstatt begründete dies alls laufleistungsproduktionsschwankung

 

2. mein A3 1.6 8L EZ 1998 habe ich auf 132 Ps gebracht,

habe kompl. " Eisenmann Auspuffanlage " 200 Zeller Metallkat, dbilas Nockenwelle drinne, allso fürn 1.6er ne fotz rackete.

3. FINGER WEG VON CHIP bringt MAX. 8 PS und macht motor hin !!!

Zitat:

Original geschrieben von Oskar16387

1. Wichtig ist welches baujahr du hast, und wieviel PS normal 1.6er oder FSI 1.6er ?

Steht doch im ersten Post,1997,da gabs noch gar keinen FSI.

Zitat:

Original geschrieben von da_baitsnatcha

@Rigero:

Ist das etwa ernst gemeint mit dem Gemisch? Hab mich immer schon gefragt, wo man sowas herbekommt...außerdem kann man das wohl kaum in den Serientank einfüllen...

Weshalb nicht in den Serientank? Eine Tankfüllung kostete rund 1.000.- Euro, das Gemisch liegt im flüssigen Aggregatzustand vor und lässt sich problemlos in den Kunststofftank füllen.

Und dass das Gemisch Schläuche und Dichtungen nachhaltig schädigt ist unerheblich, zumal jeder Ottomotor mit dem hochexplosiven Treibstoff rennt, als gäb's kein morgen ... denn sehr wahrscheinlich gibt es für den serienbelassenen Verbrennungsmotor auch kaum ein "morgen". :D

Gruß

Rigero

Themenstarteram 18. April 2007 um 21:22

ja coll 132 ps viel ich auch haben...mich intressiert wie schnell der ist von 0 -100 kmh ob du es vl weist??

was haste den ausgegeben für den kompleten umbau??

ist der 1.6l schneller als der 1.8 ?nach dem umbau ??

am 18. April 2007 um 22:14

sag mal was fürn A3 hast du Baujahr nen neuen ab 2000 oder 1998 das wäre so der UR- A3 leicht, wenig elektronik ;-)

meiner is n 1998 aber von 0 - 100 kann ich dir leider noch nich sagen aber melde dir gleich am 04.MAI mein ergebnis

und normalerweise sind 1.6er SERIE schon schneller alls n 1.8 er ( ohne turbo

wir sin mal zum Dönerfressen gefahren da war n 2.3L Audi 100 der is wie sau gebrochen bei 190 hab ich den Überholt und mit schrecken feststellen müssen das das bestimmt son 70 jahre alter Kradler war, allso 217 bin ich mit dem Bock auch schon gefahren, mehr geht glaub nicht schätze mal 220 weil er an ders übersetzt is,

aber von 0 - 100 Top und auf 180 bist auch recht schnell naja vieleicht mach ich am 4. gleich ne Cockpit aufnahme vom Tach dan kannst selber gucken !

@wacken:

Stimmt, in dem Fall kann man von Placebo sprechen, bei meinem Vater (aufmerksam lesen) nicht!

@Rigero:

Kann mir nicht vorstellen, dass der Plastiktank das lange mitmacht. Aber wie du schon meintest, brauch er ja auch nicht :D

Nun aber back to topic!

da_baitsnatcha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Audi A3 1.6 l Mehr leistung??