ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. ASR und ABS ohne Funktion

ASR und ABS ohne Funktion

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 21. März 2015 um 10:07

Mahlzeit,

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Golf 4 v5 AQN 170ps, Bj. 2002, 124000km..mein ABS und ASR funtioniert nicht mehr. Das Problem bei der Sache ist, dass alles ganz normal scheint. Beim starten des Motors gehen alle lampen im kombiinstrument an und danach wieder aus. Es gibt auch kein dauerhaftes leuchten. Also es sieht alles ganz normal aus. Das kuriose ist auch das letzte Woche beim Auslesen keine Fehler gefunden worden. Alles Steuergeräte sind ansteuerbar. Die in der Werkstatt konnten mir jetzt auch nicht helfen :(

Ich hatte vor ca. 6 Wochen bei schneefall ein kleinen vorfall. Ich bin bei schnee angefahren und meine Räder waren leicht am durchdrehen. Mein ASR war am Regeln. Nach 2sek. hatte ich dann ein piepton im auto und mein Abs und Asr leuchtete dauerhaft. Ich stellte mein Auto ab und fuhr erst 2 tage später. Als ich das auto startete waren alle lampen wieder aus.

Ich habe das meiner Werkstatt auch erzählt, aber die meinten das wohl nur dreck oder schnee an einen sensor gekommen ist. Da auch kein Fehler im Speicher hinterlegt ist können die mir jetzt auch nicht helfen. Ich soll wieder kommen wenn die ASR und ABS lampen angehen.

Aber ich denke jetzt das mein Problem mit dem Abend zutun hat. Hat einer das Problem auch schon mal gehabt oder weiß was es sein kann?

Lg

Ähnliche Themen
20 Antworten

Wurden wirklich alle Steuergeräte ausgelesen?

Themenstarteram 21. März 2015 um 11:09

Ja ich denke schon. Die haben mein Fahrzeug komplett ausgelesen, das hat 10minuten gedauert. Er hatte mir auch alles gezeigt. Bei allen stand immer "OK". Das einzige was er gefunden hat war ein Fehler in der Motortronik. Aber das ist meine Sekundärpumpe. Das Problem ist aber schon bekannt und ja auch nicht schlimm.

Ich tippe auf die hinteren ABS Sensoren (Raddrehzahlsensoren).

Gibt es eine Diskrepanz unter den 4 Sensoren, wird das ABS / ESP / ASR deaktiviert.

Es fängt sporadisch an. Funktioniert es wieder, steht auch kein Fehler im Speicher.

Irgendwann häufen sich die Aussetzer, dann wird es Zeit die Sensoren zu tauschen.

Dazu findest du hier im Forum genug andere Threads.

Themenstarteram 21. März 2015 um 11:24

Aber wenn mein abs und asr deaktiviert ist müsste doch in meinem Auto angezeigt werden? Oder leuchtet dann nichts?bzw wenn ich mein asr austelle wird es angezeigt das es deaktiviert ist. Und wie schon geschrieben sieht alles normal aus. Beim starten des motors gehen alle lampen an und wieder aus. Aber funktionieren tut nichts. Ich bin heute morgen bei regen gefahren und die räder sind durchgedreht bis zum umfallen.

Ja, wenn du es selbst deaktivierst, ist diese gelbe Warnleuchte an (für ASR/ESP).

Wenn aufgrund einer Fehlfunktion, bspw. Raddrehzahlsensoren ein Fehler vorhanden ist, dann leuchten ASR/ESP und dazu noch die ABS Warnlampe.

Jetzt macht mich dein Fehler doch etwas stutzig, worauf ich noch keine plausible Antwort habe.

Themenstarteram 21. März 2015 um 13:09

Ja das ganze ist echt komisch... ich war eben noch mal in meiner Werkstatt und mein auto wurde nochmal ausgelesen. Es ist kein Fehler hinterlegt. Das einzige was wohl nicht ganz normal ist das ein "ist wert" im stand meines autos bei -0,0231 ist. Es geht wohl dabei um einen sensor. Aber der heute ausgelesen hat ist ein Azubi und wusste jetzt auch nicht wie und warum.. ich soll nochmal am Montag vorbei kommen. Die nachbar Werkstatt hat ein besseres Auslesegerät. Wir werden dann mal damit ein bisschen rumfahren. Ich hoffe danach sind wir schlauer.

Das wird entweder der Lenkwinkelsensor oder der Querbeschleunigungssensor sein.

Die werden auch für das ESP herangezogen.

Hast du denn ESP/ASR oder nur ASR ?

Themenstarteram 21. März 2015 um 14:12

Glaubst du wenn es einer der Sensoren ist das der defektoder nur verdreckt ist? Und hat das auch auswirkungen auf mein nicht funtionierendes ABS?. Ja ESP/ASR hat meiner.

Vielen Dank für deine jetzige Hilfe

am 21. März 2015 um 14:24

Als erstes stellt sich die Frage, woran Du aktuell erkennst, dass ABS und ASR nicht funktionieren.

Alsnächstes stellt sich die Frage, ob das Fahrzeug ein 4-Motion ist.

Ansonsten bitte mal einen AKTUELLEN, VOLLSTÄNDIGEN Steuergerätescan mit allen Einträgen posten.

Vielleicht musste mal zum Auslesen fahren , wenn sie leuchtet!

Motor laufen lassen..........

Sporadisch habe ich auch eine Warnleuchte nach dem Motorstart , wenn ich dann den Schlüssel abziehe und wieder starte ist der Fehler weg!

Themenstarteram 21. März 2015 um 16:06

Zitat:

@hurz100 schrieb am 21. März 2015 um 14:24:44 Uhr:

Als erstes stellt sich die Frage, woran Du aktuell erkennst, dass ABS und ASR nicht funktionieren.

Alsnächstes stellt sich die Frage, ob das Fahrzeug ein 4-Motion ist.

Ansonsten bitte mal einen AKTUELLEN, VOLLSTÄNDIGEN Steuergerätescan mit allen Einträgen posten.

Zum einen bei einer vollbremsung das mein auto nur am rutschen ist und das stottern des ABS Fehlt und zum anderen das ich wie heute bei Regen beim rasanten Anfahren meine Drehzahl bis ins unermessliche geht ohne das er Regelt. Ich habe kein 4-Motion...

Ich kann am Montag den Steuergerätscan Posten

Themenstarteram 21. März 2015 um 16:11

Zitat:

@REDFOX0815 schrieb am 21. März 2015 um 15:04:00 Uhr:

Vielleicht musste mal zum Auslesen fahren , wenn sie leuchtet!

Motor laufen lassen..........

Sporadisch habe ich auch eine Warnleuchte nach dem Motorstart , wenn ich dann den Schlüssel abziehe und wieder starte ist der Fehler weg!

Das würde ich ja gerne machen, aber es leuchtet leider nichts. Wie schon geschrieben ist alles ganz normal.

Die in der Werkstatt haben ja auch gesagt ich soll wieder kommen wenn die lampen leuchten. Nur das tuhen sie nicht. Aber heute hat der azubi ja rausbekommen das ein "ist wert" wohl nicht stimmt. Am montag weiß ich hoffentlich mehr.

Themenstarteram 23. März 2015 um 20:53

Ich war noch mal heute beim Auslesen. Bei meinem Querbeschleunigungs-Sensor wurde ein Wert von -0,4 m/s2 festgestellt. Die in der Werkstatt sind sich sicher das deswegen mein ESP nicht funktioniert. Kann das einer von euch bestätigen? Aber die wussten jetzt nicht ob deswegen mein ABS auch nicht funktioniert. Die denke schon das deswegen nicht geht aber sind sich nicht ganz so sicher da kein Fehler im ABS hinterlegt ist. Weiß einer von euch ob das damit zusammen hängt?

LG

Zitat:

@Lala79 schrieb am 23. März 2015 um 20:53:03 Uhr:

Ich war noch mal heute beim Auslesen. Bei meinem Querbeschleunigungs-Sensor wurde ein Wert von -0,4 m/s2 festgestellt. Die in der Werkstatt sind sich sicher das deswegen mein ESP nicht funktioniert. Kann das einer von euch bestätigen? Aber die wussten jetzt nicht ob deswegen mein ABS auch nicht funktioniert. Die denke schon das deswegen nicht geht aber sind sich nicht ganz so sicher da kein Fehler im ABS hinterlegt ist. Weiß einer von euch ob das damit zusammen hängt?

LG

Bei einem defekten Querbeschleunigungssensor geht kein ESP und es muss eine Warnlampe kommen, und Fehlerspeicher wird beschrieben.

ABS ist nicht betroffen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen