ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Arten der Werksabholung

Arten der Werksabholung

BMW X1 F48
Themenstarteram 19. Januar 2016 um 7:52

Bekanntlich gibt es bei BMW mehrere Arten der Werksabholung (Compact, Premium, Premium Plus).

Mal abgesehen vom Rahmenprogramm wie zB. Museumsbesuch, Werksbesichtigung, Abholservice vom Flughafen etc.: gibt es auch Unterschiede in der Abholung selbst? Ist bei Compact die Erklärung durch den Mitarbeiter der BMW-Welt zeitlich knapper als bei Premium? Ist die "Teilbetankung" des Fahrzeugs geringer? Gibt es Unterschiede bei der Verköstigung in der Lounge?

vg

bongiorno

Beste Antwort im Thema

Ich hatte die Variante "Compact". Hat vollkommen ausgereicht. Das Essen in der Lounge ist das gleiche wie bei "Premium" (nur bei "Premium Plus" geht es ins Sternelokal), der Tank war gut 1/3 gefüllt und die Einweisung war ausführlich, freundlich und kompetent. Mehr braucht der Mensch eigentlich nicht. Und für einen Museum- und Werksbesuch hätte ich die Zeit gar nicht gehabt. Alles was man so wissen will, hat der freundliche Mitarbeiter beantwortet und gezeigt. Hat sogar gleich das Handy ins Fahrzeug eingebunden. War ein echt schöner Tag. Und zwischenzeitlich (zwischen Ankunft und Fahrzeugübergabe) haben wir uns die BMW-Welt angesehen und etwas in der Lounge gegessen.

21 weitere Antworten
21 Antworten

Ich hatte die Variante "Compact". Hat vollkommen ausgereicht. Das Essen in der Lounge ist das gleiche wie bei "Premium" (nur bei "Premium Plus" geht es ins Sternelokal), der Tank war gut 1/3 gefüllt und die Einweisung war ausführlich, freundlich und kompetent. Mehr braucht der Mensch eigentlich nicht. Und für einen Museum- und Werksbesuch hätte ich die Zeit gar nicht gehabt. Alles was man so wissen will, hat der freundliche Mitarbeiter beantwortet und gezeigt. Hat sogar gleich das Handy ins Fahrzeug eingebunden. War ein echt schöner Tag. Und zwischenzeitlich (zwischen Ankunft und Fahrzeugübergabe) haben wir uns die BMW-Welt angesehen und etwas in der Lounge gegessen.

Neben den o.g. Dingen wie Museum, Werksführung, etc. ist bei Premium die Einweisung (angeblich) intensiver, es gibt noch ein Foto vor dem neuen Auto und einen Schlüsselanhänger mit Gravur. Genauere Infos stehen auf einer der letzten Seiten der aktuellen X1-Preisliste. Habs nicht so genau im Kopf.

Ich habe Premium 1x gemacht. Ist aber schon ein paar Jahre her. Compact reicht meiner Meinung nach auch aus, zumal man z.B. die Werksführung separat für 8€ buchen kann. Weitere Infos hier: http://www.bmw-welt.com/de/visitor_information/guided_tours/plant.html

Ich hatte Compact.

Das Auto stand auch auf einem Drehteller, Foto gab's auch, sogar auf einem USB-Stick.

Eine übliche Einweisung gab es auf meinen eigenen Wunsch hin nicht, aber ich wurde "zuvorkommenst bei der Begutachtung meines Autos unterstützt", das Handy gekoppelt und die Öffnungshöhe der Heckklappe eingestellt.

Am bemerkenswertesten fand ich die Ruhe und dass das Gefühl vermittelt wurde, alle Zeit der Welt zu haben. Auf Nachfrage erfuhr ich, dass dies Teil des Konzepts der BMW-Welt wäre und in Wahrheit sehr viel los sei.

Eine wirklich coole Sache.

Der Tank war auch 1/3 voll.

Für die Preisdifferenz zu Premium kann man dann in das "Restaurant 181" gegenüber auf dem Olympiaturm gehen. Gerade für Nichtmünchener vielleicht interessanter als ein Essen in der BMW-Welt.

Grüße!

Themenstarteram 20. Januar 2016 um 8:39

Ich habe mich für Compact entschieden und glaube, dass die Wahl die richtige für mich ist. Eure Erfahrungen bestätigen dies.

Ich hatte mal bei VW eine Werksabholung gemacht. Für ca. 500 Euro gab es damals eine Hotelübernachtung, Verzehrgutschein für 30 Euro und einen Zubehörgutschein iHv. 20 Euro. Die Übergabe ging ebenfalls ruhig und ausführlich von statten.

Insofern bin ich total gespannt, wie die Fahrzeugübergabe bei BMW abläuft.

Compact reicht vollkommen...und ist auch noch zu teuer!

Beste Grüße

Jupp

Zitat:

@Jupp1512 schrieb am 24. Januar 2016 um 02:30:23 Uhr:

Compact reicht vollkommen...und ist auch noch zu teuer!

Beste Grüße

Jupp

wenn ich das hier so lese, werde ich wohl von PREMIUM auf PREMIUM COMPACT umbuchen.

bekomme meinen dann am 23.04.16 :D

Juppi

 

Compact Abholung ist mit der neuen Preisliste 50€ teurer geworden...

Hallo,

ich hole meinen X1 Mitte April in München ab.

Ich habe mich für "PREMIUM" entschieden, da ich mir das BMW-Museum ansehen möchte und auch eine Werksführung mitmachen möchte.

Den Mehrpreis zu "COMPACT" war es mir wert bei so einem teuren Auto :p

LG 33666

Du kannst trotz COMPACT an einer Werksführung teilnehmen (für ich glaube 8€; siehe meinen Link weiter oben) und das BMW Museum kostet auch nur 10 Euro Eintritt. Muss halt alles selbst organisiert werden.

http://www.bmw-welt.com/de/visitor_information/entry_prices.html

Aber ist jetzt nicht wirklich der Aufwand (2 E-Mails?) und spart ggü. PREMIUM doch einiges.

Themenstarteram 27. Januar 2016 um 13:35

Genau aus dem Grund hatte ich eingangs meine Frage gestellt. Denn lediglich für Museum und Werksführung für knapp 20 Euronen dachte ich, dass vielleicht bei der Premium-Variante der Tank voller oder ein ausgiebiges Essen inklusive ist. Da dies nicht der Fall ist, frag ich mich natürlich, was den preislichen Unterschied zwischen Compact und Premium begründet.

Zitat:

@silverstein schrieb am 27. Januar 2016 um 09:45:43 Uhr:

Du kannst trotz COMPACT an einer Werksführung teilnehmen (für ich glaube 8€; siehe meinen Link weiter oben) und das BMW Museum kostet auch nur 10 Euro Eintritt. Muss halt alles selbst organisiert werden.

http://www.bmw-welt.com/de/visitor_information/entry_prices.html

Aber ist jetzt nicht wirklich der Aufwand (2 E-Mails?) und spart ggü. PREMIUM doch einiges.

Hallo,

so ganz stimmt das nicht mit dem Essen. Da ist noch mehr dabei. Ich habe mal ein Bild hochgeladen ...

LG 33666

Bmw-abholung

Seit versichert: Das Essen ist für alle gleich.

Und nochmal: Jede Summe für eine Selbstabholung ist zuviel!

Bestell einen BMW in Belgien: Der wird dort kostenlos hingeliefert! In good old Germany: Überführungskosten oder halt selbst abholen für mind. 400,- EUR. Unverschämtheit!

Beste Grüße

Jupp

Nein, das finde ich nicht, dass jede Summe zu viel ist.

Ich freue mich schon auf die Übergabe in der BMW Welt.

Das ganze Flair ist doch toll :)

Auch wenn es evtl. zu teuer ist ...

Seh ich auch so - gibt ja viele, die durchaus an dieser Übergabe Spaß haben (ich freu mich auch drauf!)...

Dass es in Deutschland überhaupt was kostet, seinen Neuwagen zu bekommen, ist ja ein anderes Thema.

Deine Antwort