ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Aprilia SR 50 minarelli Motor

Aprilia SR 50 minarelli Motor

Themenstarteram 5. Oktober 2019 um 16:37

Servus, hab das Problem dass mein Zylinder nach längerer Standzeit komplett voller Öl ist das ich ihn nicht Mal mehr anklicken kann. Auch der Vergaser ist dann voller Öl

An was könnte das liegen? Ölpumpe oder Vergaser? Grüße

Aprilia SR 50 minarelli BJ 1998

Ähnliche Themen
32 Antworten

Rückschlagventil im Vergaser da wo Der Ölschlauch drauf steckt

Was muss ich da machen ? ( hab auch das Problem)

Ersetzen ?

Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 10:28

Der Vergaser hat ein Rückschlagventil?? Gibt's das Einzeln ?

Moin, ich kenne einige Fahrzeuge aus diesem Baujahresbereich habe aber noch nie etwas von einem Rückschlagventil in der Zweitaktölversorgung gehört oder gelesen.

Wenn so was gibt hätte ich noch was dazu gelernt.

Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 10:59

Ich eigentlich auch nicht . Und in der Explosionszeichnung erkenne ich auch nichts von einem Rückschlagventil. Dann eher doch die Ölpumpe das die Öl durchlaufen lässt??

Zitat:

@garssen schrieb am 6. Oktober 2019 um 10:34:45 Uhr:

Moin, ich kenne einige Fahrzeuge aus diesem Baujahresbereich habe aber noch nie etwas von einem Rückschlagventil in der Zweitaktölversorgung gehört oder gelesen.

Wenn so was gibt hätte ich noch was dazu gelernt.

Ist ja auch kein Rückschlagventil ,sondern ein Kugelventil das sich öffnet wenn die Pumpe Druck aufbaut.

Trotzdem wird es allgemein immer als Rückschlagventil beschimpft und ist geläufig.Sofort zu erkennen das der Anschluss am Vergaser für das Öl nicht einfach nur ein eingepresstes Röhrchen ist und es einzel zu kaufen (ca 6€ original)gibt,meist als Winkelventil.

Trotz allem würde ich auch mal über eine neue Ölpumpe nachdenken wenn soviel Öl durchläuft,wenn verschlissen läuft nicht nur das Öl durch sondern kann auch weniger fördern.

Danke, da hast du Recht. Als kleines Kugelventil ist es vorstellbar, nur ist es mir noch nie zu Augen gekommen.

Hatte früher 125ger von Piaggio Motore/Vergaser und ich bin der Meinung da war so was nicht verbaut.

Das Thema von @morti (2T Gemisch) sollte wegen des Ventils zusammen mit diesem gelesen werden um nicht alles doppelt zu schreiben und dürfte Klarheit bringen.

Im Anhang ein Screenshot aus dem Reparaturhandbuch von ATU, dort ist die Reinigung und der Test des Ölventils beschrieben.

Gruß Wolfi

Ölventil
Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 15:42

Hab es jetzt mal ausgebaut . Mal sehen ob es was bringt. Hab leider auch gesehen das mein Ansaugstutzen sehr porös ist und habe ihn auch gleich mit ausgebaut war bissl scheiße mit den Abriss schrauben. Leider find ich überall nur offene Ansaugstutzen kann ich die beim Original Setup auch benutzen?

IMG_20191006_152110.jpg
IMG_20191006_152121.jpg

Bei solchen arbeiten immer die Schwimmerkammer wieder drauf schrauben damit nichts verbogen wird.

Was verstehst du unter offene ASS? Im Zweifelsfall Original bestellen.

Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 16:02

Anbei das Bild vom Ansaugstutzen. Der Roller ist im Original Zustand. Wo kann ich die Original Teile bestellen? Welches Lösungsmittel soll ich benutzen oder gleich das Bestellen?

Screenshot_20191006-160030.png

Ich habe zwei Vergaser ein Orginal und ein Nachbau bei beiden schließt Das Kugelventil nicht wenn Ich aber Luft durch puste schon ist Mir ein Rätsel

Zitat:

@morti schrieb am 6. Oktober 2019 um 17:01:25 Uhr:

Ich habe zwei Vergaser ein Orginal und ein Nachbau bei beiden schließt Das Kugelventil nicht wenn Ich aber Luft durch puste schon ist Mir ein Rätsel

Druckluft oder mit dem Mund, von welcher Seite ist der Luftdurchfluß blockiert? - Doch bestimmt nicht, wenn du am dünnen Ölschlauchstutzen reinbläst und das ist ja auch die Fließrichtung des Frischöls von der Pumpe.

Gruß Wolfi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Aprilia SR 50 minarelli Motor