ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Aprilia RS 50 Bj 2003 hat erst volle Leistung ab ca 8000U/min

Aprilia RS 50 Bj 2003 hat erst volle Leistung ab ca 8000U/min

Aprilia RS 50
Themenstarteram 23. Juni 2021 um 14:52

Moin.

Besitze seit kurzem eine Aprilia RS50.

Ist ein Italien Import und offen.

Läuft auch ca seine 100kmh.

Aber was mich etwas stört ist das im unteren drehzahlbereich fast nichts an Leistung kommt und ab ca 8000Umdrehungen jagt sie wie der Teufel los. Zuerst hab ich an zündung einstellen gedacht. Aber wie ich gesehen hab kann ich die Grundplatte auf der die spulen sind, nicht verstellen.

Daher jetzt die Frage, wie bekomme ich mehr Leistung im unteren drehzahlbereich.?

LG und vielen Dank schon mal im voraus.

Ähnliche Themen
27 Antworten

Kompression messen, falls unter 6,m5 Bar, Kolbenringe wechseln. Bei 50 kubik ist Drehmomentschwäche im unteren Bereich aber relativ normal. Beispiel Zündapp KS50 in den 70er Jahren: Bei 6-7000 U/min Kupplung langsam kommen lassen, zieht dann ab ca. 8-9000 U/min richtig ab. Bei ca. 13000 U/min dann ca. 140 Km/h.

Falls die Zündkerze etwas zu hell ist, kannst Du noch etwas größer bedüsen. Fettes Gemisch/gute Kühlung/mehr Drehmoment in der unteren Drehzahl. Mageres Gemisch/schlechte Kühlung/mehr Drehmoment im Oberen Bereich.

Bei nem Am6/Am5 Motor ist ein 70 Kubik Sportsatz von Athena sehr gut für sowas, aber pass auf, das die Fussdichtung nicht zu dünn ist, und die Kupplung stark genug... Hab die Leistung bei meiner TZR nicht gemessen, aber fühlte sich nach über 20 Ps an (der versägte Harleyfahrer bekam Stielaugen). ;-) Bei 2-Mannbetrieb hielt die Sportkupplung von TOP-Performance nicht mehr, und Das Kurbelwellenlager wurde auch nicht alt. Aber der Verbrauch lag bei 3,3 Liter Topspeed weis ich nicht, bin bei 115 Km/h vom Gas gegangen, zu bis dahin aber gut durch...

P.S.: 70er Athena Sportzylinder sind mit 13 Bar angegeben

Themenstarteram 23. Juni 2021 um 18:43

Vielen Dank für die Info.

Vorhin beim fahren bin ich einfach mit mehr Drehzahl losgefahren. Ist eine ziemliche gewöhnungssache.

Bin halt schon lange kein zweitakter mehr gefahren.

Kerzenbild ist ok. Rehbraun. Kompression kann ich ja nochmal messen.

am 24. Juni 2021 um 4:27

Du solltest halt bedenken, das diese Fahrweise den Verschleiß erheblich fördert, vor allem an der Kupplung. Diese ist jedoch relativ schnell gewechselt, Videos dazu gibt es bei "Youtube"

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 9:10

Moin.

Den Hintergedanken hatte ich auch, das der Verschleiß dadurch erheblich steigt.

Original ist ja ein 11er Ritzel verbaut.

Momentan ist ein 14er drauf.

Von daher kann man, wenn man will, bei erreichter fahrgeschwindigkeit etwas niedrigtouriger fahren.

Es muss ja nicht immer Vollgas sein??.

Würde es aber lieber so hinbekommen das sie über den gesamten drehzahlbereich gleichmäßig durchzieht.

Ist es überhaupt möglich bei dem AM6 Motor die zündung einzustellen?

am 24. Juni 2021 um 9:36

Du, das weis ich selber nicht, da hab ich nie dran gedreht, glaub aber schon. Schau Dir doch mal Youtube-videos über den Am6 an, z.B. Innenrotorzündung usw.

Das mit dem Ritzel ist so ne Sache. wenn Du fast immer Landstraße fährst, ist der Verbrauch bei dem 14er wohl niedriger, kann aber in der Stadt auch umgekehrt sein, Gerade wegen der geänderten Fahrweise. Ich hatte schon erwähnt, das meine mit dem 70er Zylinder nur 3 Liter verbrauchte, dabei war auch noch ein 19er oder 21er Delorto-Sport-Vergaser drauf. Vorher war ein 50er Zylinder mit dem Originalvergaser drauf, ich glaub ein 16er oder 17er. Ritzel war vorher wie nachher ein 13er (original 12er). Der Verbrauch lag aber vorher bei 4,5 Liter. Mit dem stärkeren Satz hab ich in der Stadt einfach nicht mehr so viel Gas gegeben, und schneller hoch geschaltet...

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 9:46

Ok.

Sie sollte schon ihre 50ccm beibehalten.

Vergaser müsste ich mal prüfen, welche Düse drin ist.

Die aprilia springt echt super an und verbrennt optimal.

Werde mir mal auf YouTube die Videos anschauen.

Vielen Dank schon mal.

Wenn ich was herausgefunden habe, berichte ich es hier.

am 24. Juni 2021 um 9:55

HiFiA4, Du hast natürlich recht. Und spätestens seit Andi Scheuer`s B196 bin ich ganz davon weg. Fahre jetzt auf dem Land ne 125er, und in der Stadt nen Elektroroller. Das getunte Bike war für den Arbeitsweg, um unsere 15 prozentigen Berge zu überwinden. Bin damit genau wie mit dem Auto, einigermaßen vorschriftsmäßig gefahren. Und wenn es noch die alten Kleinkrafträder der 70er gäbe, hätte ich sowieso nie irgendwo "rumgeschraubt" derweil die alten Kleinkrafträder ja schneller als die heutigen 125er waren. Na ja, sagen wir mal gleich schnell... Ein ungutes Gefühl fuhr aber immer mit. Das dank Andi weg :-). Und sparsamer und umweltfreundlicher sind die 125er Viertakter auch!

Zitat:

@Bullischrauber schrieb am 24. Juni 2021 um 09:46:02 Uhr:

Ok.

Sie sollte schon ihre 50ccm beibehalten.

Vergaser müsste ich mal prüfen, welche Düse drin ist.

Die aprilia springt echt super an und verbrennt optimal.

Werde mir mal auf YouTube die Videos anschauen.

Vielen Dank schon mal.

Wenn ich was herausgefunden habe, berichte ich es hier.

Bei meinem 50er-Satz plus schlechte Kompression, war es genauso als ich sie kaufte. Athena hat auch 50er Zylinder mit hoher Verdichtung, und für Originalvergaser. Damit, und mit einem Originalritzel, sollte sie gut laufen, und weniger verbrauchen. Jedoch "nur" ca. 70 erreichen, was ca. der Originalversion entspricht ;-)

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 10:19

Sehr gut zu wissen.

Also werde ich erstmal die Kompression messen.

Und danach schauen wie es mit der Maschine weiter geht.

Gruß.....

Themenstarteram 12. Juli 2021 um 18:17

Moin.

Habe eben die Kompression gemessen sie hat 8bar.

Bedeutet das schon das ich die Kolbenringe austauschen müsste?

Nö, ist gut für einen Zweitakter. Höchstens bei Athena wäre das etwas wenig, aber trotzdem gut zu fahren. Für den Originalzylinder wäre das schon beinahe zu gut...

Fährst du sie mit 50iger Versicherung oder hast du ein Gutachten für die offene Version, die es offiziell nie in Deutschland gab?

Themenstarteram 15. September 2021 um 13:20

Wieso gibt es die nie offiziell in Deutschland.?

Kenn mich da nicht aus. Weil ja alle mit einem versicherungskennzeichen fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Aprilia RS 50 Bj 2003 hat erst volle Leistung ab ca 8000U/min