ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Apple Pencil 2 und Auto - geht gaaarr nicht

Apple Pencil 2 und Auto - geht gaaarr nicht

Themenstarteram 16. April 2019 um 10:06

Könnte aus dem Postillon stammen, tut's aber nicht.

Wieviele Schreikrämpfe wird das ausgelöst haben?

Konnte man das nicht vorher wissen/testen?

"Funkstörung: Apple Pencil 2 und Funkautoschlüssel vertragen sich nicht

Apples neues iPad Pro mitsamt dem Apple Pencil 2 harmonieren nicht mit Autofunkschlüsseln."

https://www.golem.de/.../...ssel-vertragen-sich-nicht-1904-140693.html

Beste Antwort im Thema

Eigentlich kein großes Ding, zeigt aber, dass Apple seine Hausaufgaben i.S. EMV nicht wirklich gemacht hat.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

@HarmonikaMundt schrieb am 16. April 2019 um 10:06:12 Uhr:

Könnte aus dem Postillon stammen, tut's aber nicht.

Wieviele Schreikrämpfe wird das ausgelöst haben?

Konnte man das nicht vorher wissen/testen?

"Funkstörung: Apple Pencil 2 und Funkautoschlüssel vertragen sich nicht

Apples neues iPad Pro mitsamt dem Apple Pencil 2 harmonieren nicht mit Autofunkschlüsseln."

https://www.golem.de/.../...ssel-vertragen-sich-nicht-1904-140693.html

Was verlangst du jetzt? Dass Apple ale möglichen anderen Funkanwendungen auf Kompabilität überprüft? Soll Apple jetzt von jedem Autohersteller jedes Modell überprüfen? Was ist dann mit anderen Funkanwendungen? Steckdosen, Walkie-Talkies, Babyphone,...?

Ganz einfach: Pech gehabt!

Ist halt so, wenn heutzutage alles und jedes kabellos funktionieren muss.

Braucht man das zum Fahren?

Zitat:

@Bikerleo66 schrieb am 16. April 2019 um 12:47:46 Uhr:

Braucht man das zum Fahren?

Den Schlüssel? ja

Bei diesem Keylessquatsch vermutlich sogar eine ungestörte Funkfunktion.

Themenstarteram 16. April 2019 um 20:17

Zitat:

@guruhu schrieb am 16. April 2019 um 12:44:02 Uhr:

Was verlangst du jetzt? Dass Apple ale möglichen anderen Funkanwendungen auf Kompabilität überprüft? Soll Apple jetzt von jedem Autohersteller jedes Modell überprüfen? Was ist dann mit anderen Funkanwendungen? Steckdosen, Walkie-Talkies, Babyphone,...?

Ganz einfach: Pech gehabt!

Ist halt so, wenn heutzutage alles und jedes kabellos funktionieren muss.

Die Frequenzen sind doch sämtlich weltweit offengelegt, selbstverständlich bekannt.

Ich meine Apple hat Glück, wenn nicht noch Unfälle passieren, beispielsweise die Zündung ausgeschaltet wird oder sonstige unerwartete Funktionen während des Fahrens.

Flugzeuge oder Krankenhäuser reagieren auch "allergisch" auf "Funkgeräte", die der Hersteller offenbar nicht wirklich ausführlich getestet hat.

Warten wir's ab.

Ja, ich habe KeylessGo, nutze das iPad beruflich wie viele Menschen (liegt also oft im Auto) und hatte den Pencil 2 schon zum Kauf in der Hand.

Es gibt weitaus mehr technisches Gerät, als Frequenzen. Insofern: dummer Zufall, Pech gehabt.

 

Ausgehen dürfte der Wagen im übrigen nicht. Selbst wenn: passiert auch nicht sonderlich viel.

Zitat:

@guruhu schrieb am 16. April 2019 um 12:55:43 Uhr:

Zitat:

@Bikerleo66 schrieb am 16. April 2019 um 12:47:46 Uhr:

Braucht man das zum Fahren?

Den Schlüssel? ja

Bei diesem Keylessquatsch vermutlich sogar eine ungestörte Funkfunktion.

Den anderen Quatsch meinte ich! ;)

Eigentlich kein großes Ding, zeigt aber, dass Apple seine Hausaufgaben i.S. EMV nicht wirklich gemacht hat.

Zitat:

@Bikerleo66 schrieb am 16. April 2019 um 22:29:30 Uhr:

Zitat:

@guruhu schrieb am 16. April 2019 um 12:55:43 Uhr:

 

Den Schlüssel? ja

Bei diesem Keylessquatsch vermutlich sogar eine ungestörte Funkfunktion.

Den anderen Quatsch meinte ich! ;)

Nun, das Problem kann ich grundsätzlich schon verstehen. Wenn ich das iPad mitnehme reicht es ja mitunter schon, wenn es im Kofferraum liegt.

Zumindest ist das Problem schon im Netz bekannt. Wenn man gezielt googlet, findet man zahlreiche Links, z.B.

https://www.golem.de/.../...ssel-vertragen-sich-nicht-1904-140693.html

Zitat:

@Bikerleo66 schrieb am 17. April 2019 um 08:58:36 Uhr:

Zumindest ist das Problem schon im Netz bekannt. Wenn man gezielt googlet, findet man zahlreiche Links, z.B.

https://www.golem.de/.../...ssel-vertragen-sich-nicht-1904-140693.html

Stimmt. Ist das doch genau der link, der der TE in seinem Eröffnungspost gepostet hat … :D

Gleiche Problem ist bei USB3. Da funktioniert auch alles mit 2.4GHz unter Umständen nicht mehr.

 

Bekannter hat sich gewundert, warum er sein Auto via Funk nicht öffnen kann, wenn er unter dem Carport steht. Genau daneben ist das Fenster zum Zimmer des Kindes und dort war ne Glotze mit USB3-Stick, der die Frequenzen überlagerte.

 

MfG

Zitat:

@birscherl schrieb am 17. April 2019 um 09:23:26 Uhr:

Zitat:

@Bikerleo66 schrieb am 17. April 2019 um 08:58:36 Uhr:

Zumindest ist das Problem schon im Netz bekannt. Wenn man gezielt googlet, findet man zahlreiche Links, z.B.

https://www.golem.de/.../...ssel-vertragen-sich-nicht-1904-140693.html

Stimmt. Ist das doch genau der link, der der TE in seinem Eröffnungspost gepostet hat … :D

Ja, sollte eigentlich ein anderer werden :D.

Vermutlich ist wieder so ein "redirekt" passiert. Der gemeinte Artikel war einige Wochen älter!

Zitat:

@Bikerleo66 schrieb am 16. April 2019 um 12:47:46 Uhr:

Braucht man das zum Fahren?

Wie soll ich denn ohne Apple Pencil den Tatschskriehn im Auto bedienen wenn ich mit AppleCarplay mein Ipadpro über das Auto bedienen will um an der roten Ampel Moorhuhn zu spielen? :D

Zitat:

@Moers75 schrieb am 17. April 2019 um 09:42:51 Uhr:

Zitat:

@Bikerleo66 schrieb am 16. April 2019 um 12:47:46 Uhr:

Braucht man das zum Fahren?

Wie soll ich denn ohne Apple Pencil den Tatschskriehn im Auto bedienen wenn ich mit AppleCarplay mein Ipadpro über das Auto bedienen will um an der roten Ampel Moorhuhn zu spielen? :D

Immer wieder lustig zu sehen, wenn sich nicht-digital-native Leute (ich unterstelle mal "75" wäre dein Geburtsjahr?) krampfhaft versuchen, über den gang der Zeit lustig zu machen, ...

Ja muss man sich denn Zwanghaft gegen Fortschritt verwehren?

Wobei ich an dieser Stelle auch stark infrage stelle, ob ein Touchscreen im Auto nicht eher einen Rückschritt, zumindest hinsichtlich der Bedienung, darstellt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Apple Pencil 2 und Auto - geht gaaarr nicht