ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Anwendung "clever tanken" im Connected Drive

Anwendung "clever tanken" im Connected Drive

BMW 3er F31
Themenstarteram 16. August 2016 um 20:39

Hallo zusammen

Unter

Connected Drive =>

BMW-Online =>

Anwendungen

konnte ich bisher

"clever tanken" zur Spritpreissuche benützen.

War am vergangenen Donnerstag zum Update der Steuergeräte (nach Auskunft vom Werksstattmeister wurde das Fzg. auf eine neue I-Stufe geflasht) beim "freundlichen".

Bin nicht sicher obs da einen Zusammenhang gibt.

Heute habe ich vergeblich nach "clever tanken" gesucht, die Anwendung ist verschwunden und befindet sich auch nicht in den "hinzuzufügenden".

Lt. Auskunft von BMW "Connected-Drive" wurde diese Anwendung durch die in der Aktualität deutlich schlechtere Anwendung "Spritpreis-Suche" ersetzt.

Kann das jemand bestätigen ?

LG

Rainer

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ja, kann ich bestätigen.

Was spart man durchschnittlich ein, wenn man darauf achtet zu einer günstigen Tanke zu fahren?

Das gleiche habe ich aktuell auch.

Das habe ich aber schon mal vor ca. 1,5 Jahren genauso gehabt. Und dann tauchte die Clever-tanken App wieder auf.

clever tanken fehlt bei mir seit ca. zwei Monaten,

Spritpreis-Suche habe ich seit ca. einem Jahr.

Komischerweise fehlt die bei mir auch. Aber ich hatte die Auf Favoritentaste 7 gespeichert. Wenn ich sie über die Favoritentaste aufrufe funktioniert sie noch wie normal. Kann sie nur über Connected Drive nicht mehr aufrufen und finden. :eek:

Zitat:

@Bullettooth schrieb am 16. August 2016 um 21:51:31 Uhr:

Was spart man durchschnittlich ein, wenn man darauf achtet zu einer günstigen Tanke zu fahren?

in Berlin würde ich durchschnittlich auf 12-15 Cent/Liter tippen. Habe durchaus auch schon festgestellt, dass bei bestimmten Aktionen von z.B. HEM (clever-Deal) auch mal 20cent/Liter gegenüber selbst ernannten Markentanken drin sind.

Edit sagt noch:

Aktuell reicht die Preisspanne an Tanken im Umkreis von 10km um meinen Standort von 0,98 bis 1,12 Euro/Liter Diesel und 1,18 bis 1,32 Euro pro Liter Super E10

ich kann auch bestätigen, dass ich im Connected Drive nur die Spritpreis-Suche habe und clever tanken und andere Apps nicht verwenden kann.

Zitat:

in Berlin würde ich durchschnittlich auf 12-15 Cent/Liter tippen. Habe durchaus auch schon festgestellt, dass bei bestimmten Aktionen von z.B. HEM (clever-Deal) auch mal 20cent/Liter gegenüber selbst ernannten Markentanken drin sind.

Ok, sind dann doch ca. 5 Euro pro Tankfüllung. Habe da bis jetzt noch nie darauf geachtet.

Zitat:

@Bullettooth schrieb am 17. August 2016 um 10:36:39 Uhr:

Zitat:

in Berlin würde ich durchschnittlich auf 12-15 Cent/Liter tippen. Habe durchaus auch schon festgestellt, dass bei bestimmten Aktionen von z.B. HEM (clever-Deal) auch mal 20cent/Liter gegenüber selbst ernannten Markentanken drin sind.

Ok, sind dann doch ca. 5 Euro pro Tankfüllung. Habe da bis jetzt noch nie darauf geachtet.

Mir geht es mit meinem Privatwagen dabei nicht um die 5-10 Euro, sondern viel mehr um das Zeichen gegen die Multis.

Meinen Firmenwagen muss ich leider bei ARAL, Shell und Co. tanken. Bin aber bereits dabei, eine Neufassung der Tankregelung zu veranlassen.

Ist bei meinem F11 auch nicht mehr aufrufbar. Ganz ohne offensichtliches Update. Solche Änderungen werden anscheinend automatisch eingespielt.

Interessant. Ich hatte die Anwendung auch mal auf einer Taste. Beim kleinen Navi lief das etwa so:

Taste drücken, warten, I-Drive Online Benutzung bestätigen, warten, warten, warten, warten, warten, Standort bestätigen, warten, warten, warten, warten, warten, warten, warten, warten, warten, warten, ahhh Preise....

Die eingebürgerte Alternative:

Sprachwahl am Lenkrad drücken: "Clever Tanken starten" rufen -> Ergebniss nach 1 Sekunde.

Deshalb halte ich MEINE Ausgabe für die Apps als vollkommen überflüssig, solange das Handy im Halter steckt!

just my 2ct.

 

.

Also die Preise kommen live von der zentralen Transparenzstelle. Also haben alle Anbieter dieselben Daten. Und 10km Radius ist auch unrealistisch in Berlin. Direkt im Umkreis sind es vielleicht maximal 4cent. Wenn es mehr ist weil dann e10 mit super verglichen wird. 4cent bei 50Litern sind gerade mal 2 Euro. Realistisch sind aber eher 1-2 Cent Unterschied pro Liter. Bei ca. 70 Euro Rechnung. Dafür vielleicht nicht anstehen und warten.

Mehr Unterschied macht der Tag, da kostet Ultimaten bei Aral mal 1,32 und nen Tag später 1,45

Da rege ich mich über 2 oder 4 Cent nicht mehr auf

Zitat:

@theburnout schrieb am 17. August 2016 um 13:28:33 Uhr:

Also die Preise kommen live von der zentralen Transparenzstelle. Also haben alle Anbieter dieselben Daten. Und 10km Radius ist auch unrealistisch in Berlin. Direkt im Umkreis sind es vielleicht maximal 4cent. Wenn es mehr ist weil dann e10 mit super verglichen wird. 4cent bei 50Litern sind gerade mal 2 Euro. Realistisch sind aber eher 1-2 Cent Unterschied pro Liter. Bei ca. 70 Euro Rechnung. Dafür vielleicht nicht anstehen und warten.

Mehr Unterschied macht der Tag, da kostet Ultimaten bei Aral mal 1,32 und nen Tag später 1,45

Da rege ich mich über 2 oder 4 Cent nicht mehr auf

was ist an 10km unrealistisch in Berlin? Die meisten Berliner fahren weiter zu ihren Arbeitsplätzen als 10km. Ich beispielsweise komme an zig Tanken vorbei. Da liegen oft mal locker 10 Cent zwischen der preiswertesten und der teuersten.

Edit ergänzt noch einen aktuellen Screenshot, der zeigt, dass schon auf engstem Raum (wenige straßen weiter) ein 6-Cent-Unterschied besteht. Dies stellt gerade eine Momentaufnahme dar. In der Rush hour sieht der Unterschied noch dramatischer aus. und hier wird nicht E10 mit Super verglichen, sondern mit E10. Also nix mit 1-2 Cent pro Liter. Augen auf!

in meinem 2er funktioniert "clever tanken" noch. Bei mir in der Provinz sind bis zu 10 Cent Unterschied möglich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Anwendung "clever tanken" im Connected Drive