ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Anschlussfinanzierung BMW Bank

Anschlussfinanzierung BMW Bank

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 16:32

Guten Tag.

 

Ich habe eine KFZ Finanzierung bzw eine Ballonfinanzierung bei der BMW Bank.

Ich habe das Fahrzeug im Jahre 12/2018 gekauft.

Meine monatliche Rate beträgt 257€. Die Versicheung habe ich schon widerrufen.

Die Schlussrate ist im Januar 2022 fällig in Höhe von 16 tausend Euro.

 

Folgendes Problem:

 

Ich wollte ein Darlehen bei meiner Hausbank für das Fahrzeug aufheben, um das Fahrzeug dort abzulösen.

Es wurde abgelehnt, mit der Begründung das der Schufa Score (M) der Grund sei.

 

Ich rudere daraufhin bei der Schufa an und fragte dort mal nach, wie dies zustande kommt.

Deren Aussage war, als ich das Fahrzeug bei BMW gekauft habe, war das Problem darin, dass die BMW Bank die Finanzierung der Schufa gemeldet hat, ohne eine Laufzeit anzugeben und ohne korrigieren der restlichen Summe.

 

Heißt, der genommene Darlehen von der BMW Bank steht dort, als wenn ich nicht zahlen würde.

 

Daraufhin rufe ich bei der BMW Bank an, und fragte nach wieso das so sei.

Es wäre wohl üblich bei einer Ballonfinanzierung das man nur den genommenen Darlehen dort meldet und Schlussrate am Ende der Schufa gemeldet wird.

 

Also ging ich zu Banken vor Ort, die lehnten mir eine Umschuldung ab.

Grund dafür; Zeitarbeitsfirma wäre aktuell ein Ausschlusskriterium.

 

Nun zum Zeitarbeitsproblem:

 

Ich wurde arbeitslos aufgrund dessen das mein damaliger Betrieb Insolvenz ging, wurden alle entlassen. Somit habe ich letztes Jahr von Juni bis Ende August ALG1 erhalten, und wollte auch so schnell wie möglich wieder arbeiten.

 

Also bewarb ich mich bei der Zeitarbeitsfirma um eine Arbeitsstelle zu haben, welches auch erfolgreich geklappt hat.

 

Nun bin ich seit letztes Jahr September im aktuellen Betrieb am arbeiten, wo demnächst auch laut dem reden her die Übernahme stattfinden soll.

 

Dennoch würde ich gerne ein Plan B haben wollen.

Heißt, was ist wenn der Betrieb mich weiterhin über die Zeitarbeitsfirma dort hält und keine Übernahme bis nächstes Jahr stattfindet, wie läuft es dann ab bezüglich der Anschlussfinanzierung bei der BMW Bank?

 

Könnten sie mir auch die Schlussratenfinanzierung bzw die Anschlussfinanzierung ablehnen wie die Banken vor Ort, aufgrund der Zeitarbeitsfirma?

 

Ich bitte um Ratschläge, bitte nicht mit Ratschläge wie: Mutter oder Vater bzw Eltern fragen, die sind leider nicht mehr da.

 

Vielen Dank

Ähnliche Themen
42 Antworten

Tja die Rechnung kommt immer zum Schluss, ich habe da wenig Verständnis wenn Leute freiwillig gegen die Wand laufen.

Fragt der Sohn seinen Vater "Papi, wie ist das eigentlich, wenn man einen absolut perfekten Sohn hat?"

"Keine Ahnung, musst du Opa fragen!"

Ist doch schön, dass gefühlt 99% der Motor-Talker perfekt sind und niemals einen Fehler machen. Auf diese Art der Finanzierung sind leider viele reingefallen, bei denen das Leben dann etwas anders verlief, als vorher geplant.

Perfekt bin ich sicherlich nicht, nur meine Autos habe ich immer nach meinem Barbestand gekauft........

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 14:33

Ich war gerade beim Händler und hatte mich informiert bezüglich dem Verkauf von meinem Fahrzeug.

 

Laut dem Händler wurde die Fahrertür lackiert, wobei man auch sieht dass die Schrauben von der Tür mal benutzt worden sind bzw aufgedreht worden waren.

 

Laut dem Kaufvertrag steht das dass Dach lackiert wurde, aber es steht nichts von Fahrertür.

Hätte ich da überhaupt irgendwelche Möglichkeiten beim Händler bzw mit einem Anwalt ?

Hab gehört, wenn Schäden am Fahrzeug sind bzw instandgesetzt worden sind und man es nicht angegeben hat, muss er das Fahrzeug zurück nehmen? Stimmt das so ?

Ist eben die Frage, ob im Kaufvertrag "unfallfrei" steht. Zumal es ja nicht unbedingt ein Unfall gewesen sein muss, aber wenn bei Dir im Vertrag steht "gekauft wie gesehen" dann wäre das nicht gut für Dich.

Ja, ohne Kenntnis des Kaufvertragsinhalts läßt sich die Frage nicht beantworten.

Moin,

mein Versuch wäre, einen Nebenjob (450€) anzunehmen. Z.B. 1-2 mal die Woche Essen ausfahren bei BK, Dominos, etc., Taxifahren, o.ä.

Mit dem höheren Nettoeinkommen steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Bank trotz der schlechten Schufa zusagt, weil der pfändbare Betrag höher ist. Gleichzeitig steht mehr Geld zur Verfügung, die Schlussrate zu stemmen, und die Anschlussfinanzierung kann ggf. kleiner ausfallen. Der Nebenjob muss ja nicht dauerhaft sein, sondern nur im Zeitraum, bis die Anschlussfinanzierung unter Dach und Fach ist.

Zusätzlich wäre es empfehlenswert, einen zweiten Kreditnehmer oder Bürgen zu finden (Frau, Verwandte, Bekannte?) zu finden.

Zitat:

@Sitzkissen schrieb am 3. Juni 2021 um 16:32:48 Uhr:

Die Schlussrate ist im Januar 2022 fällig in Höhe von 16 tausend Euro.

Angesichts der verbleibenden 7 (!) Monate bis zur Fälligkeit der Schlußrate könnte es für die Idee mit dem Nebenjob etwas knapp werden.

Ja, die Schlussrate wird man damit nicht stemmen können. Aber man wird mithilfe des höheren Einkommens leichter eine Anschlussfinanzierung finden können.

Banken interessieren sich nicht für sozialversicherungsfreie Nebeneinkommen. Ich habe seit 6 Jahren einen beständigen Minijob(unbefristet), welche keine Bank bereit ist zum Einkommen des Hauptjobs dazu zu addieren.

Nur mal angenommen.

Die Anschlussfinanzierung geht nicht durch bei der Bank und auch sonst bekommt man die Summe nicht gestemmt.

Was passiert dann bzw. was könnte alles passieren?

Kommt dann auf den abgeschlossenen Vertrag an:

Fahrzeugrückgabe möglich, wenn ja, zu welchen Konditionen

Fahrzeugrückgabe nicht möglich, dann:

entweder Fahrzeug schnell selbst verkaufen, der Käufer zahlt an die BMW-Bank, Rest kommt vom Verkäufer

oder BMW-Bank

ist laut Vertrag Eigentümerin des Fahrzeugs, holt dieses ab, verwertet es zum Niedrigstpreis, klagt dann auf Zahlung des Differenzbetrages und vollstreckt aus dem Titel.

@Sitzkissen

Besitzt du eventuell noch Sachwerte, welche du für einen Kredit zur Anschlußfinanzierung beleihen könntest?

Bevor wir hier scheibchenweise immer neue Infos kommen, sollten erstmal alle Daten auf den Tisch. Fahrzeug, Baujahr, Finanzierungspreis, Restschuld, Kilometer, Zustand usw. Je nach tatsächlicher Lage muss man dann unter Umständen etwas völlig anderes anraten. Selbst ein draufzahlen bei Finanzierungsende und kein Auto zu haben, ist vielleicht auf lange Sicht günstiger als weiter Geld rauszuwerfen. Oder das Fahrzeug sollte zwingend behalten werden. Aber dazu brauchen wir Infos.

Ansonsten beraten wir dir hier, warum dein Essen nicht schmeckt, wissen aber nur das du einen Eintopf mit Bohnen gekocht hast ...

Zitat:

@Sitzkissen schrieb am 3. Juni 2021 um 16:32:48 Uhr:

Daraufhin rufe ich bei der BMW Bank an, und fragte nach wieso das so sei.

Es wäre wohl üblich bei einer Ballonfinanzierung das man nur den genommenen Darlehen dort meldet und Schlussrate am Ende der Schufa gemeldet wird.

Also dass kann ich mir absolut nicht vorstellen. Ich würde an deiner Stelle mal eine (kostenlose!) Auskunft bei der Schufa anfordern um festzustellen, was da wirklich drin steht. Dann kann man das auf Richtigkeit prüfen und sollten Fehler enthalten sein, kann man das korrigieren lassen. Vielleicht klappt es dann auch bei der Hausbank.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Anschlussfinanzierung BMW Bank