ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Anleitung für den Ein-Ausbau der Interieurleisten gesucht

Anleitung für den Ein-Ausbau der Interieurleisten gesucht

Mercedes SL R231
Themenstarteram 15. Juli 2015 um 20:27

Hallo,

 

ich möchte gerne die matt silbernen Interieurleisten meines SL R231 per Wassertransferverfahren in Carbonoptik ändern.

In meinen früheren BMW's ging der Ausbau der Interieurleisten ohne Probleme, bzw. man fand eine Anleitung für den Ausbau.

Daher meine Frage: Hat jemand eine Anleitung für den Ausbau der Interieurleisten ?

Thanks for help.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@SL55 schrieb am 17. Juli 2015 um 00:00:04 Uhr:

Für einen R231 Fahrer sollte das aber zu stemmen sein. :D

Die Zahl der derer die hier eine Anleitung mit eigenen Erfahrungen abgeben können dürfte sich in Grenzen halten.

Was ein Unsinn

Ich finde die Abzocke gegenüber SL Fahrer Seitens Mercedes Benz mittlerweile unmöglich :-(

Wenn ich auf den Hof von meiner Vertragswerkstatt fahre denken die automatisch ich wäre Millionär und würden am liebsten Parkgebühren verlangen.

450.- Euro zum Ein und Ausbau ist einfach nur eine Frechheit für max. 2 x 45 Minuten Aufwand !

Dann kann man als SL Fahrer gleich sein Geld aus dem Fenster werfen .

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich habe das beim MB Händler machen lassen, als ich ein anderes Holz haben wollte. Kosten für Aus- und Einbau rund 450€.

Themenstarteram 16. Juli 2015 um 22:05

Das bringt mich leider nicht weiter. Aber 450€ nur für den Ein und Ausbau der Leisten ist schon ne Ansage.

Für einen R231 Fahrer sollte das aber zu stemmen sein. :D

Die Zahl der derer die hier eine Anleitung mit eigenen Erfahrungen abgeben können dürfte sich in Grenzen halten.

Zitat:

@SL55 schrieb am 17. Juli 2015 um 00:00:04 Uhr:

Für einen R231 Fahrer sollte das aber zu stemmen sein. :D

Die Zahl der derer die hier eine Anleitung mit eigenen Erfahrungen abgeben können dürfte sich in Grenzen halten.

Was ein Unsinn

Ich finde die Abzocke gegenüber SL Fahrer Seitens Mercedes Benz mittlerweile unmöglich :-(

Wenn ich auf den Hof von meiner Vertragswerkstatt fahre denken die automatisch ich wäre Millionär und würden am liebsten Parkgebühren verlangen.

450.- Euro zum Ein und Ausbau ist einfach nur eine Frechheit für max. 2 x 45 Minuten Aufwand !

Dann kann man als SL Fahrer gleich sein Geld aus dem Fenster werfen .

Themenstarteram 17. Juli 2015 um 18:52

Zitat:

@SL55 schrieb am 17. Juli 2015 um 00:00:04 Uhr:

Für einen R231 Fahrer sollte das aber zu stemmen sein. :D

Sicherlich ist das zu stemmen, aber ich sehe es nicht ein. Ich habe mein Geld schließlich nicht im Lotto gewonnen.

Ich finde schon die jährliche Wartung übertrieben, das ist doch reine Abzocke.

 

@ steffel333

Ich bin 100% Deiner Meinung. Wie kommst Du auf 2x 45 Minuten für den Ein-Ausbau ?

Zitat:

@alpina100 schrieb am 17. Juli 2015 um 18:52:42 Uhr:

Zitat:

@SL55 schrieb am 17. Juli 2015 um 00:00:04 Uhr:

Für einen R231 Fahrer sollte das aber zu stemmen sein. :D

Sicherlich ist das zu stemmen, aber ich sehe es nicht ein. Ich habe mein Geld schließlich nicht im Lotto gewonnen.

Ich finde schon die jährliche Wartung übertrieben, das ist doch reine Abzocke.

 

@ steffel333

Ich bin 100% Deiner Meinung. Wie kommst Du auf 2x 45 Minuten für den Ein-Ausbau ?

Das ist reine Schätzung;-) in Anlehnung an den r230 bestimmt.

Da kriegt man das sogar unter 2x45 min. Türverkleidung ist in 10 Minuten jeweils demontiert und dann die leisten von innen abnehmen.

Das wird beim

R231 ähnlich sein und nicht wesentlich länger dauern. Aber Praxiserfahrung werden die wenigsten haben

Zitat:

@xk66 schrieb am 17. Juli 2015 um 21:54:02 Uhr:

Zitat:

@alpina100 schrieb am 17. Juli 2015 um 18:52:42 Uhr:

 

Sicherlich ist das zu stemmen, aber ich sehe es nicht ein. Ich habe mein Geld schließlich nicht im Lotto gewonnen.

Ich finde schon die jährliche Wartung übertrieben, das ist doch reine Abzocke.

 

@ steffel333

Ich bin 100% Deiner Meinung. Wie kommst Du auf 2x 45 Minuten für den Ein-Ausbau ?

Das ist reine Schätzung;-) in Anlehnung an den r230 bestimmt.

Da kriegt man das sogar unter 2x45 min. Türverkleidung ist in 10 Minuten jeweils demontiert und dann die leisten von innen abnehmen.

Das wird beim

R231 ähnlich sein und nicht wesentlich länger dauern. Aber Praxiserfahrung werden die wenigsten haben

Keine Ahnung, kein R231, aber hier etwas von weniger als 2 x 45 Minuten schwafeln. YMMD

Vielleicht postet hier mal jemand etwas zum Thema der wirklich "Erfahrung" hat.

 

So 'ne Optik-Spielereien wuerde ich nie bei MB machen. Ist IMMER zu teuer... und im Zweifelsfall haben die auch keine Ahnung davon, weil sie normalerweise "nur" die Schrauber-Jobs machen.

Guck, ob Du eine freie Meister-Werkstatt als "Dauer-Partner" fuer solche Schnick-Schnack-Sachen finden kannst. Hab ich auch so gemacht und seit ueber 20 Jahren fahr ich mit meinen Autos immer zum gleichen Typi, der alles wunschgemaess (und preislich fair) erledigt.

Ist ja jetzt nicht so, dass Du Deine Garantie verlierst, wenn Du eine freie Werkstatt die Zierleisten tauschen laesst... ;)

Guten morgen Sl55

 

Richtig mein Interior habe ich selbst schon 3 mal gewechselt und ja nur beim R230.

Gebraucht habe ich 2 x 15 Minuten Aus - und Wiedereinbau .

Auch wenn ich keine Ahnung vom R231 habe denke ich in Max mal 2 x 45 Minuten ist die Sache erledigt denn eines steht fest...der Motor muss dabei nicht raus gebaut werden :-)

http://www.google.de/imgres?...

Die Tür leisten sowie Armaturenbrett leisten sind mit Sicherheit auch gesteckt also je 5 Minuten

Mittelkonsole... mal Hand auf Herz.. was muss dazu ausgebaut werden?

Sie ist dreiteilig was den Ausbau erleichtert im Gegensatz zum R230 .Einige Komponenten sind wie beim r230 von hinten gegen die Konsole Verschraubt wie Klimabedinteil .

Die Console ist unter der Abdeckung rechts Links (die gesteckt ist ) auch nur verschraubt

Ich hätte mir an Deiner Stelle bei Deiner Mercedes Vertragswerkstatt die WIS oder eine Teilübersicht ausdrucken lassen ... Hexenwerk ist das mit etwas Geschick mit Sicherheit nicht...

Aber Gut Du als R231 Sl 55 AMG Fahrer hast das Geld ja locker sitzen ;-)

Hauptsache du bist mit 450.- zufrieden denn nur darauf kommt es an

Meine negative Einstellung zu Mercedes Vertragswerkstätten resultiert aus eigener Erfahrung wobei ich hier 3 verschiedene getestet habe.

Seit längerer Zeit habe ich eine Freie Werkstatt in Wiesbaden gefunden , die alles absolut alles am R230 macht und das max zu einem fünftel vom Preis was eine Mercedes Vertragswerkstatt in Rechnung stellt.

Auch die Kompetenz und die Wirtschaftlichkeit dem Kunden gegenüber lies bei meiner Erfahrung stark zu wünschen übrig.

Zum Beispiel habe ich für ein Navi update (Arbeitslohn) 69.- bezahlt

von was reden wir hier??

Einschieben starten und Kaffee trinken toll :-(

 

Schöne Grüße aus Wiesbaden Stefan

am 18. Juli 2015 um 13:45

@steffel333

ich möchte meine türleisten ebenfalls ersetzen, da sie mittlerweile zerkratzt sind... :-(; kannst du mir kurz schildern, wie man die leisten entfernen kann. braucht man die türverkleidung zu entfernen?

gruss

andy

Zitat:

@bubo69 schrieb am 18. Juli 2015 um 13:45:28 Uhr:

@steffel333

ich möchte meine türleisten ebenfalls ersetzen, da sie mittlerweile zerkratzt sind... :-(; kannst du mir kurz schildern, wie man die leisten entfernen kann. braucht man die türverkleidung zu entfernen?

gruss

andy

Hallo Andi. Die Tür leisten sind nur mit Alu Stiften die sich an den Leisten befinden eingesteckt das Problem ist aber dass die mit den Jahren nicht leicht ab gehen. Ich würde einen Holz oder Plastik Keil nehmen und vorsichtig von allen Seiten die Leisten zu lösten. Wenn das nicht klappt nehme Silikon Öl oder etwas ähnliches und spritze es von oben in die Leisten , dann warte 2 Stunden und versuche sie erneut zu lösen .bei mir hat es geklappt wenn sie Eisler ab waren die Stifte oder Buchsen neu fetten und gut ist grüsse stefan

am 18. Juli 2015 um 14:48

hallo @steffel333; danke für unglaublich schnelle antwort. du meinst also, die türverkleidung muss nicht entfernt werden. und die dinger sind nur über stifte fixiert? hmm, da müsste ich ja ziemlich vorsichtig sein, um beim herausziehen der leisten das leder nicht zu zerkratzen. wie gut hat das bei dir geklappt? möchte die dinger nämlich mit leder überziehen lassen. habe die aluleisten und die haben ein paar kleinere kratzer, nehme an von armbanduhren, armschmuck, ringe etc.

du hast doch bei deinem fz ebenfalls den pralltopf mit alcantara überziehen lassen, oder? hmm, hast du dich da informiert wegen airbag und so?

gruss

andy

Hallo Andi

Es ist genau umgekehrt

Du mußt erst die leisten entfernen um die Tür pappe ab zu bekommen , das liegt aber daran, dass unter den leisten schrauben für die Türverkleidung sitzen

das erste mal sind mir ein paar Stifte abgebrochen deswegen hab ich Dir ja empfohlen mit kriechendem Öl zu arbeiten wenn sie nicht leicht ab gehen

aber das leder da brauchst Du dir keinen Kopf zu machen besorge dir einen Kunststoff Keil der ca. 2-3 cm breit ist damit kannst Du dich langsam vorarbeiten .. das geht schon nur Mut

Mit Alcantara habe ich viel gemacht Sitze und Armlehnen aber die leisten würde ich damit nicht machen...zur Zeit wechsle ich alles in Echt Carbon vorher Wasserdruck und davor Silberne die absolut nicht zur hellen Ausstattung passten... Die Tür leisten sind gerade auf dem Weg zu mir die werde ich nach meinem Kurzurlaub verbaut

Grüße

Img-1287
Img-1867
Img-1870
am 18. Juli 2015 um 18:07

hallo steffel

na das klingt ja einfacher, als ich gedacht habe. ich meinte, die türverkleidungen entfernen zu müssen, um dann die leisten sozusagen von der rückseite lösen zu können. ich möchte die leisten wie gesagt mit leder beziehen. farbe passend zum interieur. denke da an einen dunkleren farbton, rot, schwarz, dunkelbraun, mokka... irgendsowas. dein interieur sieht sehr gut aus. modernes lenkrad, schönes, leicht dunkleres alcantara auf den sitzen, mit heller naht. passt sehr gut zum hellgrauen leder. auch gut: die armauflage mit alcantara... hmm, bei mir mit leder gerade jetzt bei diesen temperaturen manchmal ein bisschen unangenehm... ich glaube zu sehen, dass du die mittelkonsole bereits mit carbon hast überziehen lassen?

gruss

andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Anleitung für den Ein-Ausbau der Interieurleisten gesucht