ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Anhänger ziehen mit PKW

Anhänger ziehen mit PKW

Themenstarteram 29. Mai 2008 um 13:10

Hallo Leute,

hoffe das mein erster Beitrag im richtigen Forum Platz gefunden habe, aber nen Anhänger is ja schon ein Nutzfahrzeug, oder?

Nun gut, es geht darum: Bald kommt Wacken und wir wollen mit Anhänger hoch fahren. Mein Auto kann locker einen 1,5Tonner ziehen und darf das auch. Bin sogar schon mal einen Gefahren, Vater saß neben dran.

//edit

Jetzt nochmal richtig:

Also, das Auto hat ein Leergewicht von 1460kg, der Angänger wäre ein 1500kg... Also bin ich 40 Kg über dem leergewicht.

(Hoffe, nach dem Reinedit ergibts noch Sinn)

Das löst natürlich nun bei mir Bedenken aus. Ich weiss, dass es auf die Laune der Polizisten ankommt und so.

Wichtiger ist mir eher, was würde auf mich zukommen, wenn ich erwischt werden würde.

Zählt es als >Fahren ohne Führerschein< oder gibt es bei dem Gewichtsunterschied nur ne Verwarnung. Oder gibts Bußgeldverfahren mit Punkten? Weil hab mal gehört, Punkte sind eher ganz schlecht für Probezeitler ^^

Hoffe, ihr wisse da mehr bescheid als ich.

Gruß

Chaot

Beste Antwort im Thema

grundsätzlich kannst du das thema 1.5 t anhängelast mal gleich vergessen solange du nur B und nicht BE hast!

dein führerschein erlaubt dir hänger mit einem max. gewicht von 750kg zu bewegen und das wars dann aber auch schon. es ist ja schön das dein auto mehr ziehen kann - nur darfst du als fahrer das nicht. solltest du jemanden finden der BE hat dann kannst du es mit dem gemeinten hänger auch vegessen da du die 3.5 t nicht überschreiten darfst (eigentlich 3.49 t).

zum thema anhängelast usw. gibts noch zich ausnahmen aber diese betreffen dich nicht da sie dann nur was mit der anhängelast und zugmaschiene zutun haben usw. .

noch fragen?

gruß

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Zitat:

Dein letzter Absatz über Smart hat bei mir etwas Kopfzerbrechen verursacht - und ich habe die Bestimmungen nochmal in aller Ruhe durchgelesen:

Zitat:

"StVZO §42(1): ...Bei Personenkraftwagen nach Nummer 1 ... darf das tatsächliche Gesamtgewicht des Anhängers (Achslast zuzüglich Stützlast) in keinem Fall mehr als 3.5ookg betragen. ..."

D.h.: Der viel zitierte Drehschemelanhänger (zulGesMasse 5t) darf mit der FE-Klasse BE bis zu einem tatsächlichem Gesamtgewicht von 3.500kg hinter dem smarten Smart hergezogen werden - unglaublich, aber wahr!

Man lernt nie aus..

Ich bin jetzt nur von der Führerscheinrechtlichen Seite ausgegangen. Natürlich darf der Smart nach der STVZO keine 5t ziehen. Nach §42 (1) 1. "Die gezogene Anhängelast darf bei Personenkraftwagen '...' weder das zulässige Gesamtgewicht, des ziehenden Fahrzeugs noch den etwa vom Hersteller des ziehenden Fahrzeugs angegebenen oder amtlich als zulässig erklärten Wert übersteigen."

Somit sind wir schon mal bei max. 1020kg (zulässiges Gesamtgewicht Smart fortwo). Was der Hersteller zulässt bzw. ob er überhaupt was zulässt ist die Andere Frage. Dafür müßte man aber mal im Smart-Unterforum nachfragen...

Zitat:

Original geschrieben von Kunstbanause

Zitat:

Klasse E in Verbindung mit Klasse B, C, C1, D oder D1:

Kraftfahrzeuge der Klassen B, C, C1, D oder D1 mit Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg (ausgenommen die in Klasse B fallenden Fahrzeugkombinationen); bei den Klassen C1E und D1E dürfen die zulässige Gesamtmasse der Kombination 12.000 kg und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen; bei der Klasse D1E darf der Anhänger nicht zur Personenbeförderung verwendet werden

Also darf man mit der Führerscheinklasse BE alle Anhänger hinter Kraftfahrzeugen der Klasse B (=>max. 3,5t) fahren. Eine Beschränkung der Anhänge- oder Aufliegelast wird hier nicht festgelegt. Die wird durch STVZO §42 bestimmt.

oh mann, ich glubs, auch ich hab es jetzt verstanden...

irgendwie lobe ich mir da meinen ce...

aber was mich gerade beim durchlesen dieses zitats gewundert hat, bei c1e dürfte ich den 5t anhänger nicht hinter einem 7,5t haben?

gesamtmasse mehr als 12t?!

weiterhin weil das zulGG des anhängers > als das leergewicht des zugwagens ist?

Ich seh schon, ich kauf mir nen Smart und nen Drehschemel, bestech nen TÜV-Prüfer und mach mich als Autotransporteur selbstständig :D.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Anhänger ziehen mit PKW