ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Anhänger blockiert, wegziehen nicht möglich. Was dann?

Anhänger blockiert, wegziehen nicht möglich. Was dann?

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 19:48

Man stelle sich einen mit Bauschutt vollgeladenen 750 kg Anhänger vor, der am Straßenrand abgestellt ist und angekoppelt werden soll. Ein fremdes Auto ist jedoch plötzlich davor geparkt und bleibt die nächsten drei Wochen auch dort stehen, das Anhängen ist also nicht möglich.

Dabei wird nun die zweiwöchige Frist zum Abstellen des Anhängers ohne Zugfahrzeug überschritten. Was passiert dann bei einer Kontrolle des Ordnungsamtes?

Ähnliche Themen
129 Antworten

20€

Ist das ein ganz spezieller Anhänger, der nur vorwärts fahren kann? Oder kann man ihn auf Grund von Überladung nicht zwei Meter rückwärts schieben? Selbst in einen 90° Winkel ließe sich an der Deichsel der Anhänger drehen.

Im Falle einer Überprüfung wird das Ordnungsamt daher von einer Ausrede ausgehen.

Hallo,

Sachstand mit Blockierer fotografieren

und Anzeige bei der Polizei machen,

somit hast Du ein Beweismittel gegenüber

dem Ordnungsamt.

Gruss

summercap

Wie kommst Du auf das schmale Brett?

Wo steht,dass ich vor einem geparkten Anhänger nicht parken darf?

Zitat:

@windelexpress schrieb am 5. Juni 2021 um 20:05:00 Uhr:

Wie kommst Du auf das schmale Brett?

Wo steht,dass ich vor einem geparkten Anhänger nicht parken darf?

Sehe ich genauso.

Warum sollte ich da nicht parken dürfen?

Selbst Lkw Anhänger kann man so "zu parken" wenn man sein Fahrzeug ordnungsgemäß abstellt.

Wäre ja ein Hit wenn man das nicht dürfte

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 20:16

Der Anhänger ist eingeparkt, hinten und vorne etwa 50 cm. Wir haben versucht, ihn mittels Bugrad zu drehen, was aber erstens sehr, sehr schwer geht und zweitens das Ding mangels Platz nicht aus der Lücke zu bekommen ist. Erschwerend kommt die abschüssige Straße dazu. Einfach Mist.

Wegen mir kann das Ding da auch noch stehen bleiben, ich brauche den Hänger Gott sei Dank momentan nicht. Und das ein Auto da länger als drei Wochen steht, hatten wir auch noch nicht.

Versuch doch den Besitzer zu finden und frag mal ob er kurz zur Seite fährt

Also das hört sich für mich ein bisschen nach ner Ausrede an...

750kg Anhänger, vo und hi 50cm Platz, das macht 1m Spielraum bei nem lächerlichen Einachser.

Ich hab 4 pkw Anhänger...

1 Achser, tandem, tridem und drehschemel 7m.

Mit 1m rangiermöglichkeit ist beladen sowie unbeladen alles möglich, mit und ohne Fahrzeug

Zitat:

Wir haben versucht, ihn mittels Bugrad zu drehen,

Einfach mal nen bissl der Ladung nach hinten packen, damit das Stützrad entlastet wird und man es zum Rangieren, bzw. den Anhänger um 90° rumzudrehen anheben kann.

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 20:28

Deine Anzahl von Anhängern und deren Beschaffenheit helfen mir nicht gerade weiter. Und solltest Du im Taunus wohnen: Bist herzlich eingeladen, das Ding herauszudrehen. Wir sind groß, kräftig, nicht unbedingt dumm und kurven mit dem Teil überall rum und kriegen es nicht hin. Trotzdem vielen Dank.

Oder sowas nehmen

Rangierhilfe

Abschleppseil an die Deichsel und dann das Ding vorsichtig 90° aus der Lücke ziehen.

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 20:48

Danke für die vielen Tipps.

Ich lasse ihn jetzt einfach stehen, möglicherweise wird eines der Fahrzeuge doch bald weggefahren, bevor ich ein Ticket bekomme. Und vielleicht ist das Ordnungsamt ja auch gnädig.

Zitat:

@Harig58 schrieb am 05. Juni 2021 um 20:28:04 Uhr:

Deine Anzahl von Anhängern und deren Beschaffenheit helfen mir nicht gerade weiter.

Vielleicht hilft ja ein Foto von der Situation weiter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Anhänger blockiert, wegziehen nicht möglich. Was dann?