ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Anhänger, auch für das Motorrad?!

Anhänger, auch für das Motorrad?!

Themenstarteram 19. Februar 2016 um 14:58

Hallo alle zusammen,

Ich hoffe ich bin im richtigen Forum. Wenn nicht sorry.

Ich möchte mir einen PKW-Anhänger zulegen welchen ich nutzen möchte um mal spermüll zu transportieren oder auch mal Baustoffe da ich zz ein Haus kaufe. Später möchte ich mit diesem PKW-Anhänger auch mein Motorrad und das meiner Frau transportieren können.

Jetzt ist das Problem das ich nur Führerschein Klasse B besitze sprich es muss ein Anhänger bis MAX 750 kg sein. Das Zweite Problem ist natürlich das Geld :). ich hatte jetzt an einen Baumarkt Anhänger gedacht.

Da gibs ja meist die Marke Stema:

Gesamtgewicht 750kg

Nutzlast 630kg

Außenabmessungen (L x B x H) 292 x 150 x 87

Kastenmaß innen (L x B x H) 201 x 108 x 33

Bereifung (Zoll) 13

kommen wir zu meiner frage :) würden dort 2 Motorräder drauf passen? habt ihr vllt andere oder bessere Ideen? Geld Limit läge bei 600€.

danke schon mal im voraus.

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

Kommt auf Größe und Art der Motorräder an.

Aber Du darfst mehr als 750kg ziehen, wenn das zulässige Gesamtgewicht des Zuges 3,5t nicht übersteigt.

http://...nger-grossmarkt-stenger.de/.../index.php

Themenstarteram 19. Februar 2016 um 17:08

Meine ist eine Kawasaki Z1000 bj 2011, und die meiner Frau ist eine Suzuki GSR 600

Die werden auf 108 cm nicht nebeneinander passen.

Für einen komfortablen Transport von 2 Moppeds sollte der Anhänger 1,50m Breite haben. Es geht auch mit 1,25m, aber dann muss man das genau austüfteln.

Wenn dein Limit bei 600 € liegt, kauf dir einen gebrauchten Anhänger in der richtigen Größe und Stabilität.

Den Unterschied siehst du, wenn du unter den Anhänger schaust. Gute haben mehrere Unterzüge, andere nur eine große Platte. Gute haben rundum Alu, andere Blech.

Ich habe gerade selbst meinen sehr stabilen Anssems 2,50 x 1,35 m in einem Topzustand für 500 € verkauft.

Ähnliche Angebote gibt es genug im Netz.

Gruß Ingo

Oder schau zu Polo, Louis, HG, ...

Die verleihen für wenig Geld richtige Motorrad Anhänger.

Ebenso verleihen die Baumärkte oftmals einen Anhänger.

Bei den 600 Euro bleibt es nämlich nicht. Da kommen noch Versicherung, TÜV, Reifen, ... hinzu.

Hallo Leute..

Da ich mir bis jetzt immer einen Mopedtanhänger beim örtlichen Verleiher hole um unsere 2 BMW;s BOXER) in den Urlaub zu chauffeuren ,dachte ich mir selber einen Hänger zu zulegen. Da man aber mit einen Mopedtanhänger nix anderes anfangen kann würde ich mir SOWAS zulegen.Hat jemand erfahrung,kann man 2 Boxer problemlos laden,stört die Bordwand und halten die zurrösen der Belastung aus?

Wäre über ein paar antworten dankbar.

Lg mike

am 30. April 2016 um 8:43

Servus Mike.

Ich habe mir einen gebrauchten Böckmann Tieflader gekauft und transportiere damit zwei 800er GS'en mit Koffer. Etwas versetzt müssten dann auch 2 Boxer zum Verzurren passen. Habe noch zusätzliche Ösen angebracht, dann stehen die Mopeds richtig stabil auf dem Hänger.

Grüße aus Bayern

am 30. April 2016 um 8:45

Ach ja, die Bordwände bleiben montiert. Somit kann man noch andere Sachen (Auffahrschienen, Pavillon, ....) einfach mit rein schmeißen.

Der ist nur 1,10 breit. Das passt niemals mit 2 Motorrädern.

mmm ja jetzt wo du es sagst,1,10 ist nicht viel.Für 2 Boxer auch wenn sie versetzt stehen vielleicht a"bissel eng.Ich werde mal genau die breite rausmessen die ich für 2 Boxer benötige.

Lg mike

am 1. Mai 2016 um 8:59

Habe gerade gesehen, dass ich Tieflader geschrieben habe. Ich meinte natürlich einen Hochlader. Hat den Vorteil, dass die Räder unter der Ladefläche sind und somit die Ladefläche gleich der Gesamtbreite entspricht. Ein gebrauchter Hochlader entspricht ca. den Preis von einem neuen Tieflader.

Es ist ja nicht nur die Breite der Moppeds. Du brauchst ja auch noch 2 Zurrpunkte außen und 2 Zurrpunkte zwischen den beiden Moppeds.

Anhänger von der Stange haben Standardbreiten. 1,10, 1,25, 1,50. Für 2 Boxer wirst Du um 1,50 nicht herum kommen.

Bei 1,25 müsstest Du die entgegengesetzt positionieren. Auch nicht ideal.

Ein Hochlader hat eine hohe Ladekante. Da braucht man eine lange Rampe und am besten noch zwei Tritte rechts und links der Rampe. Bierkästen gehen auch - man muss bloß dran denken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Anhänger, auch für das Motorrad?!