ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. anfängermotorrad und preise

anfängermotorrad und preise

Themenstarteram 6. Mai 2005 um 11:27

hallo ich wolte mir in den nächsten wochen ein motorrad zulegen. ich bin anfänger und weiss das man sich da eigentlich nen naked bike holen sollte jedoch find ich die mit verkleidung besser und habe so an eine gsx 600 gedacht was haltet ihr von der oder gibt es noich andere schoene mit verkleidung ?

die andere sache ist das ich mich mit den preisen nicht so gut auskenne...

ich suche ne gsx 600 bj 96-97

mit ca 15tkm und neu tüv wieviel muesste ich dafuer hinlegen ?

danke fuer die hoffentlich bald kommeneden antworten

Ähnliche Themen
24 Antworten

anfangen hat doch mit deer karre nix zu tun!

die sache is nur die, dass die mit verkleidung ein bißchen zu kräftig sind! und drosseln? son bock?

is doch scheisse! keiner nimmt dich ernst auf der straße! denk ich zumindest!

Wegen den Preisen schaust du am besten mal bei mobile.de oder ähnlichen Seiten nach. Da bekommt man schonmal einen recht guten Überblick in welchem Rahmen es sich bewegt.

Wenn dir eine gefällt, fahr einfach mal probe - mußt ja nicht gleich kaufen.

Was anderes:

Läst du in der Werkstatt schrauben oder schraubst du selbst? Wielange willst das Moped fahren?

Wie sieht's finanziell bei dir aus, wenn man fragen darf? (Stichwort Unterhaltskosten) Kenn einige Leute, die sich in der ersten Begeisterung da ganzschön übernommen haben.

am 30. Mai 2005 um 16:09

Servus,

also mit dem Ernst nehmen würd ich es nicht begründen!!

Es gibt auch viele, die mit ner offenen 600er net mehr als 140 auf der Landstraße fahren und das geht mit der gedrosselten auch noch!!

Hab selber ne 600er SRAD gedrosselt gefahren und jetzt is se offen!!

Ich nehme jeden jungen Kerl oder Mädel ernst, der sich entschließt nen Haufen Kohle für´s Moped fahren auszugeben!!

Denn so auf Touren sieht man nicht viele 18 - 22 jährige auf den Mopeds, das sind dann schon meißtens die (sorry...) bissl älteren Semester!!

Gruß,

maddes

Muß ich dir definitiv zustimmen (leider).

Bei uns an der Uni kann ich die Motorräder auch an einem schönen Tag an meinen 2 Händen abzählen.

Von denen ist die Hälte von der Racer-Fraktion, ein paar 500er und eben meine alte GPX.

Irgenwie schon schade.

am 30. Mai 2005 um 17:08

naja, ich bin 18 und fahr auch (wen wundert's, wenn ich hier im forum bin?), aber bei mir im freundeskreis, fahrn recht wenige, daher sin noch keine großen touren dringewesen, aber vielleicht demnächst...

am 31. Mai 2005 um 8:17

ja, bei mir im Freundeskreis ist es ganz genauso!

Es sind zwar noch ein paar die planen den Lappen zu machen, aber sich irgendwie auch nicht richtig aufraffen können.

Ich find´s halt immer a bisserl blöd, wenn ich auf Touren nur mit Bekannten von mir jenseits der 30 unterwegs bin und ich mit meinen 19 dabei bin!!

Aber sonst finden sich einfach net viele!

Mal an die etwas betagteren Biker, das war doch früher net so, oder??

Da sin doch fast alle jungen Kerle Moped gefahren, mein ich!?

Gruß,

maddes

am 31. Mai 2005 um 16:16

ha, da macht doch tatsächlich einer von mei kumpels auch den schein, habn gleich mal gefragt, ob er denn lust hätt mal ne tour mitzumachn, wenn er sein schein hat, und er hat ja gesagt!!!!

ernst nehmen!

 

ich hab das mit dem ernst nehmen so gemeint, dass die mit blechdach bestückten denn respekt vor großen karren verlieren, wenn die nich ausse pötte kommen! offen gesagt grüße ich lieber mofa-fahrer als fulldresser die nur fahren wenn keine wolke am himmel ist! die jungs sind meiner meinung nach ne lachnummer und die mit mofette echte biker weil die fahren bei jedem scheißwetter!

ich erinnere mich noch an die zeit mit meiner ersten mühle- die hatte noch 19ps auf 250ccm! alter schwede-das war ja lebensgefährlich! mittlerweile sind das 134ps auf 1200ccm und ich fühl mich wesentlich sicherer! aber auch nur weil das moped das bringt,wonach es aussieht! versteht ihr was ich meine!? ich dachte lediglich an die sicherheit!

bin nämlich selbst ein zügiger aber sehr deffensiver

fahrer!

vielleicht ist das mit den touren so, daß da meist ältere unterwegs sind auch eine finanzielle sache! mopedfahren ist luxus und teuer wenn man's richtig macht und ne geile tour bekommt man auch nich für 3,50€! ich fahre jedes jahr mit ein paar spezel nach süd-tirol (geil-sabber) und wenn ich mir überlege was da an sprit, reifen ,kette etc drauf geht

wird mir schlecht! macht halt spass!

aber vielleicht ist das der grund! mit 30 kann man sich so etwas wahrscheinlich eher leisten als mit 18!

oder was denkt ihr?

Ist auf jeden Fall auch eine finanzielle Sache.

Ich seh's ja bei mir und meinem Studentenbudget.

Wenn ich mir bei meiner GPX nicht bei sehr vielen Sachen selber helfen könnte, könnt ich das echt vergessen.

Schon als ich sie mir gekauft habe, war der Preis mit das Hauptkriterium.

Eine vergleichbare GSX750R schied einfach aus, weil die Dinger alleine wegen ihrem bekannten Namen schon das Doppelte kosten. GPX kennt einfach keine Sau mehr. Gut erhalten, 106PS, neue Reifen 700 Euro, passt.

Ebay wird regelmässig nach günstigen Teilen durchsucht und falls ich wirklich mal nicht weiter weiss, gehe ich garantiert nicht zur Vertragswerkstatt.

Wenn ich andererseits an der Uni über den Parkplatz gehe, und mir die Autos ansehen, denke ich, dass Geld nicht der einzige Grund sein kann.

Hab mal gelesen, dass sich die junge Generation ihr Gefühl von Freiheit eher im Internet hohlt. OK, evtl was dran.

am 1. Juni 2005 um 8:56

@ pehe, das sollte auch kein Angriff auf dich oder sowas in der Art sein!! Hatte sich nur so angehört, also würde man mit 140 oder so nicht ernst genommen!!

für die meißten autos reichts gedrosselt allerdings auch noch, außer es kommt jetzt ein dicker 6-zylli oder ein fetter turbo daher!!

...zumindest beschleunigungsmäßig kann man mithalten!!

na klar ist das ne finanzielle sache! ich bin gottsfroh, dass ich bevor ich 18 wurde schon realschule und ne komplette lehre hinter mir hatte und dadurch das volle gehalt bekommen habe und bekomme!

auto und moped (calibra und gsxr 600) zieht natürlich schon ordentlich rein!!

also von den touren her hab ich schon glück, 2 - 3 stunden bin ich in südtirol....!!

Trotzdem würd ich mir wünschen, dass sich wieder mehr junge für´s moped fahren begeistern und dafür vielleicht einmal in der woche weniger zum saufen gehen!!

DAS is nämlich für mich die volle geldverschwendung!!

 

sonnige Grüße,

maddes

am 1. Juni 2005 um 21:25

hi leute,

bin auch 19 jahre alt und mach auch grad den führerschein...

ich bin heute durch die praktische gefallen und bin total down!

ich fuhr auf der landstraße hinter einem trecker her an dem hinten das schild "40" angebracht war. wir befanden uns im überholverbot mit dem zusatzschild "Trecker dürfen überholt werden". da ich mir sagte "hey das ist doch ein trecker vor dir!!!" überholte ich in einem passenden moment. als wir später bei der fahrschule ankamen erzählte mir dann der blöde prüfer dass das zusatzschild nur für trecker gilt die eine bauartbedingte höchstgeschwindigkeit von 25km/h vorweisen !!!

möcht mir am liebsten noch diesen sommer ein maschinchen holen sofern ich in 2 wochen bestehe...

würd gern eine sportler mit verkleidung.

bin in der ausbildung und hab meinen golf 4 den ich nicht aufgeben werde und kann da ich auf ihn angewiesen bin.

 

sagen wir so: ich könnte mir diesen sommer eine maschine für max. 2000 € holen oder ich warte bis januar/februar nächstes jahr und hab dann um die 3500€ parat.

ihr versteht bestimmt dass ich so schnell wie möglich eine eigene maschine haben möchte nur ob das wiederum sinn macht jetzt eine "billige" maschine zu kaufen um nicht warten zu müssen ist ja eine andere sache.

würd gern wissen was ihr machen würdet.

 

mal so nebenbei ich mach ausbildung bei der polizei und kann leider nicht ungedrosselt fahren in den 2 jahren. wenn ich erwischt werde flieg ich bei den bullen raus. so gern ich auch offen fahren würde...

die optik ist mir aber auch ziemlich wichtig!

 

freue mich über antworten!

 

gruß

sL33p0r

am 2. Juni 2005 um 7:37

naja, also 2000€ is natürlich für ne Sportler nicht wirklich viel!!

was wirklich schönes wirst du dafür bestimmt nicht bekommen, eher halt sowas wie ne gs500 oder so!!

die außerdem auch viel besser geeignet wäre, wenn du wirklich die kompletten 2 jahre gedrosselt fahren musst!!

denn das kommt mit zum beispiel ner 600er gsxr oder so nicht gut!!

außerdem sind die halt günstig und haben kaum wertverlust, so dass du sie in 2 jahren wieder gut verkaufen kannst! und bis dahin hast du mit sicherheit genügend kohle auf der seite!

dann kannst du dich ja in ruhe nach ner offenen 600er sportler oder so umguggen!!

das wäre mein tipp!!

Gruß,

maddes

am 2. Juni 2005 um 9:52

Hi,

warum kommt das net so gut wenn mann einen sportler gedrosselt fährt ??? so ein quatsch ! Fahre selber eine GSX-R 750 SRAD gedrosselt... Sooo schlecht geht die gedrosselt auch wieder net.. ich mein sicherlich kein vergleich zur offenen leistung, aber zum landstraßen fahren reicht es trotzdem ! Und ich hab bis jetzt noch nie einen dummen komentar von einem älteren biker oder jemanden gehört der ne offene fährt ... alle haben mal angefangen und da gehört halt nunmal die 34 PS regel dazu :) Und wenn jemand auf blöd macht wegen sowas dann sind das für mich keine richtigen Biker ... Mann soll das fahren was einem selber gefällt und was einem spaß macht :) und es kommt net mehr oder weniger lächerlich egal was mann für eine art von motorrad fährt. Warum sollte ich mir auch einen Tourer kaufen nur weil ich anfänger bin... und eigentlich gefällt mir die art motorrad gar nicht ?

Naja ich denke über dieses thema kann mann sich streiten. Aber ich finde es ok so, und ich für meinen teil kann nicht von schlechten erfahrungen sprechen bis jetzt =)

 

Grüße Floggi

@kickazz

Wie schauts aus? schonmal eine Probefahrt gemacht?

Weil's mir gerade noch eingefallen ist: welche GSX meinst du eigentlich? Die GSX-R oder die GSX-F?

 

Bin nebenbei persönlich auch kein Fan von gedrosselten Sportlern, find das gerade bei neueren Maschinen Geldverschwendung, aber jeder so wie er will.

Kauf was ihr wollt.

Ich will dann hier aber kein Gejammer wegen der ersten demolierten Verkleidung oder den unverschämten Werkstattpreisen höhren.

Ich war jedenfalls froh, dass ich an meiner ersten GS450 nach einem kleinen Ausrutscher alles einfach mit dem Hammer wieder gerade klopfen konnte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. anfängermotorrad und preise