ForumZafira B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira B
  7. Android Autoradio´s in Opel Fahrzeugen

Android Autoradio´s in Opel Fahrzeugen

Opel Zafira B
Themenstarteram 23. August 2020 um 17:41

Hallo!

Ich fahre eine Zafira B und habe gerade einen Autoradio Umbau hinter mir.

Da das alles nicht ohne Probleme über die Bühne ging wollt ich hier mal einen Sammelthread aufmachen um vielleicht anderen zu helfen oder anzuleiten ob und wie ein Android für sie in Frage kommt.

Ok, leider ist es ja so das die Radiopalette von Opel nicht unbedingt der Brüller ist. Zumindest bis zum Astra J oder Insignia sind die Radios ziemlich 90er. Kein DAB+, Bluetooth Streaming, oft kein Navi und Maximal ein Aux IN.

Das wollte ich so nicht. Am liebsten eine eierlegende Wollmilchsau. Und das Design ist eher kniffelig durch den berüchtigten "Opelknick".

Bei den bekannten Car Hifi Herstellern(soviele sind es ja nicht mehr) bin ich nicht fündig geworden. Immer nur mit Rahmen und da ich Klavierlack Schwarz habe, passte gleich gar keins.

Das nächste Problem war der Bordcomputer. Opel war ja so Intelligent die Steuerung der Systemeinstellungen ins Radio zu verlegen. Also wenn man sich für ein gemeines Zubehörradio entschließt ist es Essig mit Uhrzeit einstellen oder den anderen Systemeinstellungen.

Da waren sie meine Problempunkte..Design, Farbe, Bedienung und neue Funktionen.

Ich habe lange nach Alternativen gesucht wie ein DAB Adaper o.ä. aber nichts hat mir zugesagt.

Ok dann bin ich auf Android Radios gestoßen. Alles Funktionen, Design wie gegossen, Farbe passt und alles drin was ich wollte. Aber von den Chinesen hört man oft nichts gutes. Das hat mich lang suchen lassen.

Ich habe mich dan für ein Erisin ES5160PB DAB+ und eine externe DAB+ Box entschieden.

OK..Schaut gut aus und macht einen guten Eindruck.

Alle Antennen gut untergebracht aber das externe Mikrofon für die FSE hat eine zu kurze Leitung für den Zafira. Ich war fertig mit Verlegen und dann kam der Schock..das Radio ging nicht rein. Unten stand es 2 Millimeter über und oben hatte ich einen 2 Millimeter Spalt.

Und jetzt kommt der Nachteil an Chinahändlern. Kommunikation nur per Mail und immer 24 Stunden warten. Wochenende ging gar nix.

Ich habe bestimmt zwei Wochen hin und her gemailt und das Radio schon abgeschrieben da hab ich mir gedacht "Versuch´s noch mal". Also mir den Schacht noch mal angekuckt. Und siehe da..Da ist eine Art Metallrahmen in Form eines "U". Den hab ich rausgeschmissen und dann endlich ging das Radio rein. Es ist nicht einfach alle Leitungen unter zu bringen aber machbar.

Möchte jemand Details wissen was Bedienug, Apps usw. angeht dann immer her mit Fragen.

Fazit ist, wenn alles mal drin ist, läuft das Ding echt gut. Wenn Interesse besteht mache ich noch mal einen Thread mit Details über Proleme, Bedienung, Einbau der Antennen, Mikrofon etc.

Passt unten nicht
Past oben nicht
Passt super..
Ähnliche Themen
27 Antworten

Moin, wie hast du das Problem mit dem zu kurzen Kabel vom Mikrofon gelöst? Gehen die Tasten am Lenkrad noch? Besten Dank schon mal vorab ??

Einfach verlängert. Ja die Tasten gehen alle

Super, Danke. Darf ich noch fragen, wo du bestellt hast? Direkt beim Hersteller oder ebay? Wie lange hat die Lieferung gedauert und weißt du noch, was du gezahlt hast? Beim Hersteller 159€ ist ja erstmal nicht viel. Aber dann 70€ Frachtkosten und später noch evtl. Zoll, dann geht’s schon langsam in Richtung 300€.

Ich hab direkt bei Erisin bestellt. Ich hab noch extra was bezahlt das es innerhalb einer Woch kommt. Ging reibungslos dann kommt das Radio aus einem Deutschen Lager.

Moin Gerbil.

Ich bin deiner Empfehlung gefolgt und habe mir das Radio auch bestellt. Freitag geordert, Montag wa es da, kann man nicht meckern. Der Einbau ist eigentlich sehr easy. Ich musste mit keinem Adapter arbeiten, das originale Kabel passt gut. WLan Antenne noch dran, UKW-Antenne ebenfalls und schwupps läuft das Ding. Lenkradtasten gehen, das Display des Opels zeigt ebenfalls an. Sehr erfreulich.

Wie du auf den Bildern sehen kannst, habe ich das gleiche Problem mit dem Einbau. Ich bekomme das Gerät nicht sauber reingeschoben und kriege ums Verrecken nicht raus, welchen Metallrahmen in U-Form du meintest. Ich habe dir nochmal ein Foto des Käfigs gemacht, vielleicht kannst du das ein bischen genauer eingrenzen, was du meinstest? Aufgefallen ist mir desweiteren, dass das Radio ohne einmal gesteckten Zündschlüssel nicht angeht. Das originale CD30 lief auf Knopfdruck auch ohne Zündung. Die restlichen Kabel für Heckkamera etc. habe ich nicht angeschlossen, da ich sie nicht brauche. Macht dein Radio dasselbe?

Danke nochmal für deine Hilfe!!!

Img-6610-kopie
Img
Img

Auf dem ersten bild ist der Schwarze Metallrahmen doch deutlich zu sehen. Links, oben und rechts. Da greifen normal die halteklammern des Originalradios rein.

Ja das Radio geht nur an wenn der Schlüssel steckt. Ist aber für mich net problematisch. Aufpassen musst Du das Du das Radio nicht so ausmachst. Dann fährts nämlich nicht ganz runter. Sieht man am Original Display das der net aus geht. Morgens ist dann Deine Batterie platt. Jo sonst hab ich bisher nicht wirklich was negatives gefunden..Ich bin immer joch am App suchen..

DU meinst den gesamten Käfig? Habe ihn nochmal im Bild markiert? Hält das Radio denn ohne? Wie fährst du es denn runter? Einfach Zündung aus?

Img-6610-kopie

Ja das ganze Ding muss raus. Jo hält Bombe. Ja ich zieh einfach den Schlüssel dann fährt er ganz runter. Warum er nicht richtig in den Standby geht weiß ich auch nicht. Schon bevor ich das Radio eingebaut hatte,, hab ich das irgendwo im Internet gelesen und in meiner Elektronikecke ausprobiert. Wenn man es über den Knopf aus macht zieht es trotzdem noch über 50mA. Ich hab mir angewöhnt das Radio immer an zu lassen. Ich hab mir die "Home" Taste so belegt das, wenn ich da länger drauf drück, das Display ausgeht. Und wenn grad keine App läuft isses wie aus.

So, das Ding sitzt, passt, wackelt und hat Luft. Such ohne den Käfig brauchte es noch ordentlich Druck, da die Federn des neuen Radios recht stramm sind. Wlan- und GPS Antenne habe ich einfach dahinter gepackt, GPS ist magnetisch, haftet an Metall. Für den Preis ist dasTeil echt ok. Ich gebe ne Kaufempfehlung

A7e002ac-1d5a-4e33-86f8-0ab300d26d88

Moin!

Danke für den Bericht und die bisherigen Antworten.

Bin auch am Überlegen, mir so ein Gerät zu besorgen, als Ersatz für das DVD 90 Navi in meinem Zafira B,

da hier der Navi komplett steht (DVD liegt drin, Navi reagiert nicht) und bei der Telefon-Funktion ebenfalls etwas streikt (Gegenüber hört nichts, obwohl Sprachbefehle funktionieren).

Eine Reparatur wird wohl nicht unter 200,--€ laufen, also kann ich für das Geld auch ein neues Radio kaufen.

Nun zu meinen Fragen:

- Um DAB+ hören zu können, was muss wg. der Antenne passieren?

- Was ist mit dem orig. Display (Farbe), da stehen jetzt die Reiter "Radio + Telefon + Navi + BC",

werden die bleiben bzw. wird da etwas angezeigt, was vom neuen Gerät kommt?

Mit anderen Worten: "spielt" das Android-Radio irgendwas auf das orig. Farbdisplay vom Zafira?

- Gibt es inzw. eine Lösung zum "Ausschalten" des Radios bei Verlassen des Autos?

- Wei gestaltet sich die Ablesbarkeit bei hellem Tageslicht bzw. nachts, denke nicht,

daß das Dislay zum Fahrer hin einen adaptierten Winkel hat ...

Danke schon mal für eventuelle Antworten!

Moin ABurger.

DAB+ nutze ich nicht, ich habe die herkömmliche UKW Antenne angeschlossen. Wenn du DAB+ nutzen willst, bekommst du als Zubehör eine entsprechende Antenne und ein kleines Stück Elektronik bei Erisin bestellt. Da das Radio den Canbus Decoder integriert hat, sollte dein Display auch was anzeigen. Ich hab nur das kleine Display drin, daher zeigt er bei mir bei Radiobetrieb die Frequenz, bei Bluetooth Wiedergabe irgendwas dubioses mit A2irgendwas, was laut Google einfach ein Bluetoothstandard ist. Meine Tasten am Lenkrad gehen. Display läßt sich bislang prima ablesen und ist auch nachts nicht zu hell. Ich mache es auch so, dass ich das Gerät im Prinzip nicht über seinen on/off Schalter ausschalte, sobald Zündschlüssel gezogen wird, fährt es runter und ist aus. Bei Stecken des Schlüssels starten es. Hier kommt auch das erste kleinere mein Beruf für mich ins Spiel. Das Gerät braucht halt gut 1 Minute bis es betriebsbereit ist erst mal kommt das Logo des Herstellers Erisin, dann sieht man eine Weile die Info Tablett wird gestartet und dann ist es betriebsbereit. Da ich wie gesagt nur UKW Radio höre, wird diese App auch wieder wenn sie vorher gestartet war, mitgestartet. Dabei passiert es gerne, dass ich dann zwar die Oberfläche der Radio App sehe, aber kein Radio abgespielt wird. Ich muss die App dann einmal schließen und neu starten. Nicht immer, aber manchmal. Das integrierte Navi habe ich zweimal versucht zu benutzen. Beide Male ist mir die Navi App nach ein paar Minuten abgestürzt, was man natürlich beim benutzen eines Navis so gar nicht gebrauchen kann. Ich benutze daher weiterhin meine App auf dem iPhone und ignoriere diese App im Radio. Allgemein ist dieses Radio vom Verhalten für diese Preisklasse okay allerdings ist die Verbote die Technik auch nicht die schnellste. Das Gerät reagiert teilweise etwas träge, gerade wenn viele Apps geöffnet sind. Das äußert sich zum Beispiel bei mir so, dass dann die Lautstärkeregelung verspätet auf meine Eingaben am Lenkrad regiert. Ob ich aus heutiger Sicht mit meinem Wissen das Radio noch mal kaufen würde, zumindest würde ich es mir mehr überlegen. Es ist für diese Preisklasse wirklich voll okay und genügt auch meinen Ansprüchen. Der Einbau war im Großen und Ganzen recht einfach. Aber für etwas mehr Geld kriegt man mit Sicherheit auch etwas, dass ein wenig performanter ist.

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 12:09

@Battledroid

welches Radio nutzt Du?

Meins läuft einwandfrei, Geschwindigkeit Top, Startet auch innerhalt 2-3 Sekunden. Wenn es abstürzt oder komplett neu gestartet wird dauerts ne halbe Minute und nur dann kommt auch das Logo. Irgendwas ist da bei Dir faul. Schon mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt?

Ich nutze das ES5160PG

Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 21:54

Ich hab das gleiche in Klavierlack Schwarz.Also meins läuft einwandfrei. Vielleicht hats n Hau? Bei den Chinadingern kanns schon mal vorkommen das die ne Macke haben..hast Du das Ding schon mal auf Werkseinstellungen zurück gestellt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira B
  7. Android Autoradio´s in Opel Fahrzeugen