ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. anderer cd-player

anderer cd-player

Themenstarteram 17. August 2006 um 14:02

hi leute!

hab seit ca. einem monat einen 2.0 tdi und bin vollstens zufrieden damit... vorallem die dynaudio boxen machen einiges her ;)

das einzige was etwas stört ist der cd player... keine metadata-anzeige und keine mp3 unterstützung.. wobei letzteres verschmerzbar ist

deswegen überlege ich mir den kauf eines anderen cdplayers, kenn mich aber mit der materie noch nicht so ganz aus.. deswegen hier n paar fragen:

1) zurzeit ist der rcd500 (glaub so heisst der) ohne navi-system drin... im gegensatz zu herkömmlichen cdplayern ist das ja ein richtiges ungemtüm... gibts es auch andere player in der größe? oder könnte man aus dem platz der überbleibt ein zusätzliches ablagefach (o.ä.) machen? wieviel könnte das in etwa kosten wenn man das professionell machen lässt?

2) funktionieren die knöpfe am lenkgrad bzw. die displayanzeige neben dem tacho nach wie vor? (stichwort titelanzeige ;) )

 

edit: eins ist mir noch eingefallen

3) als ich den eos bestellt hatte war es noch nicht möglich eine usb-schnittstelle für mp3 player mitzubestellen

kann dies nachträglich ( auch bei meinem jetzigen player) eingebaut werden?

das wärs fürs erste...

thx in advance

Ähnliche Themen
12 Antworten

Re: anderer cd-player

 

Zitat:

Original geschrieben von stepp2k5

hi leute!

edit: eins ist mir noch eingefallen

3) als ich den eos bestellt hatte war es noch nicht möglich eine usb-schnittstelle für mp3 player mitzubestellen

kann dies nachträglich ( auch bei meinem jetzigen player) eingebaut werden?

das wärs fürs erste...

thx in advance

Du kannst die USB-Schnittstelle oder die iPod-Schnittstelle recht einfach nachrüsten.

Allerdings würde dann Dein CD-Wechsler über sein, weil Du den dann nicht mehr verwenden kannst.

Die Schnittstelle wird an den Wechsleranschluß des Radios angeschlossen und simuliert einen Wechsler.

Aber eine Alternative zu einem anderen Wechsler wäre es auf jeden Fall.

Näheres dazu findest Du hier im Forum oder im Golf V-Forum (ist ja technisch das gleiche Prinzip.)

Hallo,

zur Zeit fahre ich noch meinen Touran wo ein RCD300 drin ist und ich hab mir beim VW Haendler den Kit geholt fuer den IPod. Der wird hintem am Radio angeschlossen und hat eine kleine Schale welche an der mittelkonsole befestigt ist und den Ipod auch mit Strom versorgt. Daher denke ich dass du diesen Kit auch in den EOS einbauen kannst da er das gleiche Radio hat wie der Touran. Was du auch noch fragen kannst beim freundlichen, ist die Multimedia Buechse fuer die Mittelkonsole, die kriegt man gegen Aufpreis fuer den EOS.

MFG x Mike

Habe auch schon überlegt mir die USB oder I-Pod Schnittstelle nachzurüstn. Habe aber irgendwo gelesen das der vom RCD-500 integriete Wechsler nicht wegfällt. Stattdessen drückt man 2 mal auf die gewünschte CD um auf den Stick zuzugreifen.

z.B:

1 x drücken auf CD1 = CD 1 im Wechsler wiedergeben

2 x drücken auf CD1 = Ordner CD1 vom Stick

ob dem so entspricht kann ich leider nicht sagen, wäre nett wenn dazu sich mal ein paar USB bzw I-Pod besitzer melden.

MfG

ThoNie

Warum sollte der Wechler auch wegfallen? Dann könnte man ja gar keine CDs mehr hören.

Zitat:

Original geschrieben von ThoNie

Habe auch schon überlegt mir die USB oder I-Pod Schnittstelle nachzurüstn. Habe aber irgendwo gelesen das der vom RCD-500 integriete Wechsler nicht wegfällt. Stattdessen drückt man 2 mal auf die gewünschte CD um auf den Stick zuzugreifen.

z.B:

1 x drücken auf CD1 = CD 1 im Wechsler wiedergeben

2 x drücken auf CD1 = Ordner CD1 vom Stick

ob dem so entspricht kann ich leider nicht sagen, wäre nett wenn dazu sich mal ein paar USB bzw I-Pod besitzer melden.

Du hast Recht.

Ich meinte, dass bei dem Adapter der externe 2. CD-Wechsler (falls vorhanden) wegfällt.

Der interne CD-Wechsler des RCD500 bleibt natürlich funktionsfähig.

Themenstarteram 18. August 2006 um 13:44

vielen dank fürs feedback... so wies ausschaut dürft das wirklich kein großes problem sein eine usb-schnittstelle nachzurüsten

was ist eig. der unterschied zwischen der ipod schnittstelle und der "multimedia" schnittstelle...? werden bei letzterem auch andere marken unterstützt?

durch ein software update (o.ä.) kann man den rcd500 nicht metadata fähig machen oder?... das wäre nämlich der hit ;)

ich schätz mal das man den mp3player nicht über den cdplayer (geschweige denn über die knöpfe des lenkrades) steuern kann oder?

Bei der Multimedia-Buchse hast Du nur einen 3,5 mm Klinkenstecker und musst am MP3-Player bedienen und bei dem iPod-/USB-Adapter wird über das Radio/Lenkrad bedient und auch der Akku geladen.

Themenstarteram 19. August 2006 um 12:40

ok... dann werd ich mir einen ipod+die schnittstelle besorgen

vielen dank für die hilfe... sehr nette leute in diesem forum.. werd hier öfters vorbeischauen ;)

Zitat:

Original geschrieben von stepp2k5

ok... dann werd ich mir einen ipod+die schnittstelle besorgen

Dazu habe ich mich damals auch entschieden. Erst wollte ich nur eine USB-Schnittstelle.

Da die iPod-Schnittstelle aber "nur" 99 € kostet und die USB 199 € habe ich mich umentschieden.

Einen USB-Stick hätte ich auch noch kaufen müssen und es sollen auch nicht alle USB-Sticks kompatibel sein.

Also kam noch ein iPod nano dazu und jetzt ist alles top.

Zitat:

Original geschrieben von stepp2k5

vielen dank für die hilfe... sehr nette leute in diesem forum.. werd hier öfters vorbeischauen

Gern geschehen. Ab und zu geht es hier aber auch anders zu. ;)

Ich zwinge mich öfters schon in einen Maulkorb. Meistens klappt es. :D

einfach mal eingeworfen zu euren überlegungen:

 

www.solisto.de

Zitat:

Original geschrieben von DjLaWienen

einfach mal eingeworfen zu euren überlegungen:

 

www.solisto.de

Stellt sich jetzt die Frage, ob bei Radios ohne werksseitigen Wechsler (z.B. RCD 300) evtl. das Kabel als Vorbreitung schon installiert ist. Ggf. bis zur Mittelkonsole.

cu

Oetti

Zitat:

Original geschrieben von DjLaWienen

einfach mal eingeworfen zu euren überlegungen:

www.solisto.de

Was ich bisher herausfinden konnte, ist, dass der Preis mit jeweils 199 € identisch ist, aber der Solisto sich baulich von der VW-Lösung unterscheidet:

Der Solisto hat einen Kasten, den man hinter dem Radio "verstecken" kann und den USB-Anschluß legt man z.B. lose ins Handschufach. (mein iPod liegt aber auch lose im Handschuhfach ;))

Die VW-Lösung kann man, wie ab Werk, in die Mittelarmlehne einbauen. Es ist alles passgenau, dann allerdings mit Mehrkosten für die Innenverkleidung der MAL verbunden.

Ob sich der Solisto technisch von der original VW-Lösung unterscheidet kann ich nicht sagen.

Auf jeden Fall kann man den Solisto mit in die Auswahl nehmen.

Ich sehe im Moment aber keinen Vorteil gegenüber den original Teilen.

Vielleicht kann jemand da ja mehr zu sagen.

Eine Gegenüberstellung VW <-> Solisto wäre nicht schlecht.

Den iPod schließe ich in dem Vergleich aber aus.

Je nach Nutzen sollte man da schon einmal vorher eine Entscheidung treffen:

iPod -> auch für andere Situationen (Sport, Urlaub etc.) oder wenn man evtl. schon einen hat.

USB -> Wenn schon ein MP3-Player vorhanden ist oder nicht gebraucht wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen