ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Alarmanlage

Alarmanlage

VW Passat B5/3B
Themenstarteram 13. September 2017 um 14:50

Hallo villeicht kann mir ja hier jemand behilflich sein haben passat 3b variant bj2000 und möchte bei diesen die Alarmanlage still legen ohne das die Sicherungen immer raus sind weil da die innenraumbeleuchtung immer flackert .

Nun meine Frage hat jemand nen Plan wie ich die ausprogrammieren kann über vcds oder wie auch immer . Achso innenraumüberwachung habe ich nicht .

Mfg

Ähnliche Themen
14 Antworten

Warum sollte man die stilllegen wollen?

Themenstarteram 13. September 2017 um 22:31

Irgendwo passt was nicht und um Haufen Geld zu sparen einfach stilllegen .

klemm die hupe einfach ab. Kofferraumverkleidung links raus und dann siehst die hupe. dann blinkt er nur noch

Themenstarteram 13. September 2017 um 23:23

Ja soweit war ich auch schon ;-) das bringt mir ja aber auch nichts wenn das Auto die ganze Nacht vor sich hin blinkt oder wenn ich auf Arbeit bin .

Steuergerät für Alarmanlage suchen und Stecker abziehen. Vielleicht funktioniert das.

dein dwa ist im ksg

Einfach mal das KSG auslesen, das zeigt im Messwertblock (MWB) 15 den letzten Ausloesegrund der DWA.... kann man sehr gezielt und vorallem auch preiswert beheben.

Da muss nix stillgelegt werden. Falls es das KSG selbst ist kann man versuchen nachzuloeten, sonst kann ich dir auch eines fuern Passat programmieren und verkaufen.

DWA Ausloesecodes:

Heckklappenkontaktschalter

1

Drehfallenschalter HR

2

Drehfallenschalter HL

4

Drehfallenschalter BFT

8

Drehfallenschalter FT

14

Zündung

16

Wegfahrsicherung

17

Innenraumüberwachung

32

Motorhaubenkontaktschalter

64

Drehfallenschalter FT

128

kein Alarm

255

Zitat:

@itasuomessa schrieb am 20. September 2017 um 13:07:19 Uhr:

Einfach mal das KSG auslesen, das zeigt im Messwertblock (MWB) 15 den letzten Ausloesegrund der DWA.... kann man sehr gezielt und vorallem auch preiswert beheben.

Da muss nix stillgelegt werden. Falls es das KSG selbst ist kann man versuchen nachzuloeten, sonst kann ich dir auch eines fuern Passat programmieren und verkaufen.

DWA Ausloesecodes:

Heckklappenkontaktschalter

1

Drehfallenschalter HR

2

Drehfallenschalter HL

4

Drehfallenschalter BFT

8

Drehfallenschalter FT

14

Zündung

16

Wegfahrsicherung

17

Innenraumüberwachung

32

Motorhaubenkontaktschalter

64

Drehfallenschalter FT

128

kein Alarm

255

Ich muss das Thema leider rausgraben... Unser Passat (3B5 1.9 TDI-PD 85kW MKB: ATJ) hat ebenfalls das Problem das bei ihm die Alarmanlage sporadisch immer wieder angeht, nachdem das Auto abgeschlossen wurde.

Nun habe ich wie beschrieben bei dem KSG den MWB 15 ausgelesen (s. Bild) und es wird immer die "2" angezeigt. Laut der Beschreibung von oben bedeutet es ja:

2=Drehfallenschalter HR - also Hinten Rechts.

8=Drehfallenschalter BFT - also Beifahrertür.

Stimmt das so wirklich?

 

Denn hier ist beschrieben:

https://www.motor-talk.de/.../...-com-auslesen-veraendern-t201989.html

2 = Türkontakt Beifahrerseite

8 = Türkontakt hinten rechts

und hier: https://tx-board.de/threads/messwertblock-komfortsteuergeraet.58511/

2 = Drehfallenschalter für die Beifahrertür

8 = Drehfallenschalter für die Tür hinten rechts

Kann mich hier jemand bitte aufklären? Ich finde leider nirgends ein offizielles Dokument das die möglichen Zustände des MWB 15 beschreibt.

Vielen Dank im Voraus.

KSG_MWB-15

Ich glaube ich habe es damals direkt im Labelfile von VCDS nachgesehen. Vielleicht komm ich ja dazu nochmal reinzusehen.

Das wäre super :)

Vielen lieben Dank!

1j0 KSG:

015,0,Alarm Source

; Rear Left/Right Value may be reversed based on Control Module Version. Check Measuring Value Blocks (MVB) if in Doubt!

; 1 = Rear Lid/Tailgate Contact Switch

; 2 = Rear Right OR Rear Left Rotary Latch Switch

; 4 = Rear Left OR Rear Right Rotary Latch Switch

; 8 = Passenger Door Rotary Latch Switch

; 16 = Ignition

; 17 = Immobilizer

; 32 = Interior Monitoring

; 64 = Engine Hood Contact Switch

; 128 = Driver's Door Rotary Latch Switch

; 255 = No Alarm

015,1,1st Alarm Source,,1 = Rear Lid/Tailgate Contact Switch\n2 = Rear Right OR Rear Left Rotary Latch Switch\n4 = Rear Left OR Rear Right Rotary Latch Switch\n8 = Passenger Door Rotary Latch Switch\n16 = Ignition\n17 = Immobilizer\n32 = Interior Monitoring\n64 = Engine Hood Contact Switch\n128 = Driver's Door Rotary Latch Switch\n255 = No Alarm\n\nRear Left/Right Value may be reversed based on Control Module Version. Check Measuring Value Blocks (MVB) if in Doubt!

015,2,2nd Alarm Source,,1 = Rear Lid/Tailgate Contact Switch\n2 = Rear Right OR Rear Left Rotary Latch Switch\n4 = Rear Left OR Rear Right Rotary Latch Switch\n8 = Passenger Door Rotary Latch Switch\n16 = Ignition\n17 = Immobilizer\n32 = Interior Monitoring\n64 = Engine Hood Contact Switch\n128 = Driver's Door Rotary Latch Switch\n255 = No Alarm\n\nRear Left/Right Value may be reversed based on Control Module Version. Check Measuring Value Blocks (MVB) if in Doubt!

015,3,3rd Alarm Source,,1 = Rear Lid/Tailgate Contact Switch\n2 = Rear Right OR Rear Left Rotary Latch Switch\n4 = Rear Left OR Rear Right Rotary Latch Switch\n8 = Passenger Door Rotary Latch Switch\n16 = Ignition\n17 = Immobilizer\n32 = Interior Monitoring\n64 = Engine Hood Contact Switch\n128 = Driver's Door Rotary Latch Switch\n255 = No Alarm\n\nRear Left/Right Value may be reversed based on Control Module Version. Check Measuring Value Blocks (MVB) if in Doubt!

015,4,4th Alarm Source,,1 = Rear Lid/Tailgate Contact Switch\n2 = Rear Right OR Rear Left Rotary Latch Switch\n4 = Rear Left OR Rear Right Rotary Latch Switch\n8 = Passenger Door Rotary Latch Switch\n16 = Ignition\n17 = Immobilizer\n32 = Interior Monitoring\n64 = Engine Hood Contact Switch\n128 = Driver's Door Rotary Latch Switch\n255 = No Alarm\n\nRear Left/Right Value may be reversed based on Control Module Version. Check Measuring Value Blocks (MVB) if in Doubt!

;

Beim 1c0 (das neuere) KSG:

016,0,Alarm Sources

; 1 = Door Contact Switch Driver Door

; 2 = Door Contact Switch Passenger Door

; 4 = Door Contact Switch Rear Left Door

; 8 = Door Contact Switch Rear Right Door

; 16 = Door Contact Switch Rear Lid/Tailgate

; 17 = Immobilizer

; 18 = Anti Theft System Power Supply

; 32 = Engine Hood Contact Switch

; 64 = Ignition (Terminal 15)

; 128 = Interior Monitoring

; 255 = No Alarm Source recognized

016,1,1st Alarm Source,,1 = Door Contact Switch Driver Door\n2 = Door Contact Switch Passenger Door\n4 = Door Contact Switch Rear Left Door\n8 = Door Contact Switch Rear Right Door\n16 = Door Contact Switch Rear Lid/Tailgate\n17 = Immobilizer\n18 = Anti Theft System Power Supply\n32 = Engine Hood Contact Switch\n64 = Ignition (Terminal 15)\n128 = Interior Monitoring\n255 = No Alarm Source recognized

016,2,2nd Alarm Source,,1 = Door Contact Switch Driver Door\n2 = Door Contact Switch Passenger Door\n4 = Door Contact Switch Rear Left Door\n8 = Door Contact Switch Rear Right Door\n16 = Door Contact Switch Rear Lid/Tailgate\n17 = Immobilizer\n18 = Anti Theft System Power Supply\n32 = Engine Hood Contact Switch\n64 = Ignition (Terminal 15)\n128 = Interior Monitoring\n255 = No Alarm Source recognized

016,3,3rd Alarm Source,,1 = Door Contact Switch Driver Door\n2 = Door Contact Switch Passenger Door\n4 = Door Contact Switch Rear Left Door\n8 = Door Contact Switch Rear Right Door\n16 = Door Contact Switch Rear Lid/Tailgate\n17 = Immobilizer\n18 = Anti Theft System Power Supply\n32 = Engine Hood Contact Switch\n64 = Ignition (Terminal 15)\n128 = Interior Monitoring\n255 = No Alarm Source recognized

016,4,4th Alarm Source,,1 = Door Contact Switch Driver Door\n2 = Door Contact Switch Passenger Door\n4 = Door Contact Switch Rear Left Door\n8 = Door Contact Switch Rear Right Door\n16 = Door Contact Switch Rear Lid/Tailgate\n17 = Immobilizer\n18 = Anti Theft System Power Supply\n32 = Engine Hood Contact Switch\n64 = Ignition (Terminal 15)\n128 = Interior Monitoring\n255 = No Alarm Source recognized

;

@itasuomessa

Vielen herzlichen Dank!

Unser Steuergerät hat 1J0 959 799 AH, also trifft für mich der obere Abschnitt zu.

Wenn ich es nun richtig verstehe, da bei uns die "2" angezeigt wird, heisst es ja "2 = Rear Right OR Rear Left Rotary Latch Switch" übersetzt = "2 = hinterer rechter ODER hinterer linker Drehfallenschalter".

Das heisst, das bei uns entweder das hintere Schloss der Fahrertür ODER Beifahrertür defekt ist?

Oder habe ich ein Gedankenfehler?

Ich nehme an das ich nun beide Schlösser bestellen muss, weil ein Schloss nur auf eine Seite passt?

Mit rear ist die hintere Tuer gemeint. Links oder rechts je nachdem ob Links- oder Rechtslenker.

Zitat:

@itasuomessa schrieb am 14. April 2020 um 15:26:14 Uhr:

Links oder rechts je nachdem ob Links- oder Rechtslenker.

Jetzt bin ich noch verwirrter als vorher...

Also unser Passat ist ein Linkslenker (Lenkrad befindet sich links). Das KSG ist ein 1J0 und es wird immer die "2" im MWB 15 angezeigt.

Ich habe es nun so verstanden, dass eines der Schlösser in den hinteren Türen defekt ist. Aber auf welcher Seite - links oder rechts?

Deine Antwort
Ähnliche Themen