ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Airbaglenkrad abbauen golf III

Airbaglenkrad abbauen golf III

Themenstarteram 20. Oktober 2002 um 10:29

Hi!

es geht mir wie im subject beschrieben um das airbaglenkrad im golf III. wie bekomm ich das ausgebaut, um es gerade wieder einzubauen. der geradeauslauf stimmt nicht so 100%ig, das will ich korrigieren (ja, liegt am lenkrad).

geht das gefahrlos, was brauche ich dazu und was muß ich beachten?

danke im voraus! =)

Ähnliche Themen
15 Antworten

Batterie abklemmen, eine Weile warten

Airgbag von hinten losschrauben, abnehmen, und der Rest wie gehabt

Themenstarteram 20. Oktober 2002 um 10:41

präzisiere "eine weile". :)

ich will nicht, dass mir das ding um die ohren fliegselt... davon abgesehen...

der airbag ist mit torx befestigt... sehe ich das richtig und wenn ja... welche größe? hab hier kein werkzeugarsenal verfügbar, wäre deshalb sehr gut zu wissen. :)

Themenstarteram 20. Oktober 2002 um 11:41

dürfen auch gerne andere beantworten... so ist's ja nun nicht... <g> ;)

Lenkrad ausbau

 

Tach,

du must als erstes deine Batterie abklemmen, Minus Pol reicht, dann ist es kein Torx sondern Inbus, 5 bzw. 6.

Danach brauchst du noch ein Drehmomentschlüssel 1/2" eine mittlere Verlängerung 1/2" (ca. 12cm) und eine 24er 1/2" Nuß, am besten Sechskant, damit kannst du dein Lenkrad dann demontieren!

Nur zur Info, wenn dein Auto nicht gerade ausläuft, liegt das net am Lenkrad sonderen an deiner Spur die eingestellt werden muß!

Wenn du das Lenkrad nämlich umsteckst und deine Spur ok ist, verändern sich deine Lenkanschlaäge, d.h. du hast dann auf eine Seite mehr und auf eine Seite weniger Lenkradumdrehungen und deine Spurgeometie stimmt auch nicht mehr.

Ansonsten, wenn nur das Lenkrad falsch draufgesteckt wurde ist es eine Sache von 2min. (bei mir auf jeden Fall, mache das täglich mehrmals)

Nur zur Info, eine abgeklemmte Batterie ist keine Sicherheit das der Airbag nicht los geht, er kann trotzdem zünden, es ist nämlich ne kleine Batterie für das ganze Airbag System integriert.

Also viel Spaß

Der Fachmann

Hi!

Müsste Torx 10 sein (Schraube)!

Airbag ausbau:

Batterie Massekabel abklemmen

2x Innensechskantschrauben für Airbageinheit herausdrehen

Airbag abnehmen und den Stecker abziehen

Lenkrad ausbauen

 

Achte beim Einbauen des Lenkrades auf die richtige Position des Rückstellringes,da dieser beim Falscheinbau beschädigt werden kann!!!

Beim einbauen nur " neue " Innensechskantschrauben für den Airbag verwenden! (VW Vorschrift!!) Mit 7 Nm anziehen!

Nach dem Einbau Zündung einschalten und dann erst das Masseband der Batterie wieder anklemmen.Aber pass auf,das dann keiner im Auto sitzt!!!! Aus Sicherheitsgründen!

So eine Arbeit sollte nur eine Fachwerkstatt machen.Sei vorsichtig,denn es besteht Verletzungsgefahr! Wenns Bumm macht,weisst Du was ich meine :D :D

Also schön vorsichtig sein!!!!!!!!!!!!

MfG VR6 Syncro

Von Sachen wie dem Airbag würde ich die Finger lassen. Mir als nicht Fachmann der das extra auf langen Lehrgängen/ausbildung gelernt hat ist mir das Risiko zu hoch. Denn erstens könnte er mir ja um die Ohren fliegen und zweitens könnte man was falsch machen, und der Airbag geht beim Crash nit mehr.

 

Gruß

~Johnboy

Zitat:

Original geschrieben von VR6 Syncro

Hi!

Müsste Torx 10 sein (Schraube)!

Airbag ausbau:

Batterie Massekabel abklemmen

2x Innensechskantschrauben für Airbageinheit herausdrehen

Airbag abnehmen und den Stecker abziehen

Lenkrad ausbauen

 

Achte beim Einbauen des Lenkrades auf die richtige Position des Rückstellringes,da dieser beim Falscheinbau beschädigt werden kann!!!

Beim einbauen nur " neue " Innensechskantschrauben für den Airbag verwenden! (VW Vorschrift!!) Mit 7 Nm anziehen!

Nach dem Einbau Zündung einschalten und dann erst das Masseband der Batterie wieder anklemmen.Aber pass auf,das dann keiner im Auto sitzt!!!! Aus Sicherheitsgründen!

So eine Arbeit sollte nur eine Fachwerkstatt machen.Sei vorsichtig,denn es besteht Verletzungsgefahr! Wenns Bumm macht,weisst Du was ich meine :D :D

Also schön vorsichtig sein!!!!!!!!!!!!

MfG VR6 Syncro

Zitat:

Original geschrieben von red_canon

Du hast Null Ahnung, Dein Beitrag ist der absolute Müll, du must Bäcker oder so was sein.

es ist kein Torx sondern Inbus!

Wenn ich schon höre "es müste sein"

dann bist du jemad mit Null Ahnung!

 

ALso Leutz befolgt bitte diese Anleitung nicht, sonst zündet das Airbag!!

DER FACHMAN

@red_canon

Na,jetzt hast Du Dir aber ein Eigentor geschossen! Mein lieber " Fachmann " les doch mal richtig was ich geschrieben habe!!!!! Es gibt im Airbag Torx Schrauben,werde es Dir auch beweisen!!!! Werde nachher mal ein Explosionszeichnung hier einfügen! Und dann lese die Beiträge erst ein mal bevor Du so beleidingend wirst!!!!

Das habe ich auch geschrieben:

2x Innensechskantschrauben für Airbageinheit herausdrehen

Was glaubst Du sind " Innensechskantschrauben " ??? INBUS!!!! Na,leuchtet es jetzt dem Fachmann!!! Du bist wohl Bäcker!!! Für Dich habe ich nur ein kleines lächeln übrig! Werde mal ein Bild vom Original Reparaturleitfaden machen,wo der Ausbau des Airbag beschrieben ist,dann sehen wir ja,bei wem der Airbag zündet!!!! Ich werde nachher mal in meine " Bäckerstube " fahren,und den Leitfaden holen.Dann gibts was zu lachen " Fachmann " :D :D :D

Auf solche Leute wie Dich können wir hier verzichten!!!!!!!!!!!!

MfG VR6 Syncro

Hi!

@red_canon

So mein Fachman,hier ist der Original VW Leitfaden,wo es drin steht,habe mir extra die Arbeit gemacht und ihn geholt!!!

Hier ist zu sehen,das es eine Torx Schraube in der Airbag befestigung gibt! Nr6! Er wollte wissen welche Grösse und ich habe es ihm gesagt! Das war die Frage:

Zitat:

der airbag ist mit torx befestigt... sehe ich das richtig und wenn ja... welche größe? hab hier kein werkzeugarsenal verfügbar, wäre deshalb sehr gut zu wissen.

ER fragte nach Torx!!!!!

Hier die Zeichnung:

So,hier das letzte Bild!

Und dein Kommentar dazu!

 

Zitat:

Du hast Null Ahnung, Dein Beitrag ist der absolute Müll, du must Bäcker oder so was sein.

es ist kein Torx sondern Inbus!

Wenn ich schon höre "es müste sein"

dann bist du jemad mit Null Ahnung!

 

ALso Leutz befolgt bitte diese Anleitung nicht, sonst zündet das Airbag!!

DER FACHMAN

Das sind die Worte von red_canon dem FACHMAN !!! :D

MfG VR6 Syncro

Ups,hier ist das Bild

MfG VR6 Syncro

hallo,

@red_canon

bevor du jemanden kritisierst oder beleidigst, solltest du den ganzen beitrag lesen und nicht nur die erste zeile.

den ein paar zeilen weiter unten hat vr6syncro geschrieben ,

dass es 2 innensechskantschrauben sind.

und auch wenn es blödsinn wäre ist es noch lange kein grund

jemanden zu beleidigen.

aber trozdem herzlich willkommen und immer daran denken:

miteinander und nicht gegeneinander.

mfg kudi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Airbaglenkrad abbauen golf III